Franz Rogowski

Franz Rogowski
Franz Rogowski
© Johannes Stoll 

Franz

Rogowski

Jahrgang
1986 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
178 cm 
Wohnort
Berlin 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Djembe / djembe, Gitarre / guitar, Saxophon / saxophone  
Tanz
Ausdruckstanz  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Hobrig Agentur für Schauspieler
Angela Hobrig
Ludwig- Richter- Str. 15
14467 Potsdam
fon +49 331 20 12 27 22
fax +49 331 20 12 27 24
hobrig@agenturhobrig.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 In den Gängen Hauptrolle Thomas Stuber Kino
2017 Transit Hauptrolle Christian Petzold Kino
2016 LUX- Krieger des Lichts Titelrolle Daniel Wild Kino
2016 Happy End (AT) Michael Haneke Kino Frankreich
2016 Radegund (AT) Terence Malick Kino USA
2015 Fikkefuchs HR Jan Henrik Stahlberg Kino
2015 Figaros Wölfe HR Dominik Galizia Kino
2015 Wer nie sein Brot mit Tränen ass Henri Steinmetz Kinokurzfilm
2015 TIGER GIRL Jakob Lass Kino
2014 Limbo Tubbie Henri Steinmetz Kino
2014 polizeiruf -hexenjagd Daniel Radke Angelina Maccarone Ard
2014 VICTORIA Boxer Sebastian Schipper Kino
2014 Besuch für Emma Ingo Rasper ARD
2012 Lovesteaks Clemence Pollozek Jakob Lass Kino
2010 Frontalwatte Franz Pouzar Jakob Lass Achtung Berlin
Transit Hauptrolle Christian Petzold Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Caspar Western Friedrich Philippe Quesne Kammerspiele München
2016 Caspar Western Friedrich R: Philippe Quesne Kammerspiele München
2016 Elfriede Jelinek "Wut" UA Nicolas Stemann Kammerspiele München
2016 Figaros Hochzeit David Marton Kammerspiele München
2015 Rocco und seine Brüder Simon Stone Kammerspiele München
2014 Kein Schöner Land Choreograph Ruud Gielens Maxim Gorki Theater
2014 Terminator Endproben-Dramaturgie Das Helmi Schauspiel Hannover
2013 2014 for the disconnected child Tänzer Falk RIchter Schaubühne Berlin
2011 2014 Faust Nicolas Stemann Thaliatheater Hamburg / Salzburger Festspiele
2011 2014 PlayLoud Falk Richter Theatre National Brüssel
2011 2014 uf Tour mit Banality Dreams Constanza Macras / Dorky Park, Falk Richter / Anouk van Dijk
2013 Small Town Boy Choreograph Falk Richter MAxim Gorki Theater
2013 VotreFaust Faust Alienor Dauchez / Georges Delnon Radialsystem Berlin / Theater Basel
2013 B27 Regie Franz Rogowski Uferstudios Berlin
2012 Friction Regie Franz Rogowski / Thalia Theater Hamburg
2010 2011 the pecision of the freedom Johannes Dullin Hebbel am Ufer
2010 auf Tour mit Megalopolis Constanza Macras und Falk Richter / Anouk van Dijk
2009 The spontaneous sculpture of the poo Johannes Dullin Hebbel am Ufer
2009 Megalopolis Constanza Macras / Dorky Park Schaubühne Berlin
2007 Almoust Sanja Tropp (Choreografie) Theater Zagreb
2007 Etude No 2: Analyses of simple body actions – The Sequal Franz / Ivan Arge Kultur / Salzburg
Threesome Johannes Dullin / Athentic Boys verschiedene Galerien
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2006 2007 SEAD - Salzburg Experimental Academy of Dance in Salzburg/Österreich
2005 2006 balance1 – Berliner Tanzausbildung für Bühnentanz
2004 2005 Scuola Teatro Dimitri Schule für Bewegungstheater in Verscio/Schweiz
2003 2004 Puck-Schule, Akademie für Theaterberufe in Stuttgart/Deutschland



Förderpreis neues deutsches Kino-bestes Schauspiel-Filmfest München 2013
Max OphülsPreis für Lovesteaks, Regie : Jakob Lass 2013
Friedrich-Luft-Preis für ,,For the disconnected child'', Regie :  Falk Richter 2013
Faust-Preis für Megalopolis, Regie:  Constanza Macras 2010
Jury-Preis 100Grad, für 'the spontaneous sculpture of the poo' , Regie: Johannes Dullin 2009