Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann Franziska Hoffmann
Franziska Hoffmann © Lorenzo Pesce  Franziska Hoffmann © Lisa Grip  Franziska Hoffmann © Lisa Grip  Franziska Hoffmann © Lisa Grip  Franziska Hoffmann © Christine Fiedler  Franziska Hoffmann © Christine Fiedler  Franziska Hoffmann © Christine Fiedler  Franziska Hoffmann © Caroline Pitzke  Franziska Hoffmann © Caroline Pitzke 

Franziska Hoffmann

Spielalter
27 - 37 Jahre 
Geburtsjahr
1981 
Größe
173 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Schwedisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Berlin-Brandenburgisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Sport
Ski Alpin, Wandern, Yoga  
Instrumente
Violine / violin  
Tanz
Swing, Tango Argentino  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Klassik, Lied, Musical  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Improvisation, Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, München, Stuttgart  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
http://ZAV Berlin
Homepage:
http://www.franziska.nu/Hoffmann/Franziska_Hoffmann.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Primula Veris HR: Frau Franziska Hoffmann Kurzfilm
2013 Det snöar om björken Näcken/junge Frau/Mutter Joel Grip, Mauricio Hernández Kino/Internatinal Documentary Filmfestival Copenha
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 Hänsel Und Gretel Gretel/Hexe/Mutter/Geigerin Ulrike Johannson Premiere Schaubude Berlin
2013 2014 Stille Wasser - Boys do cry Patroklos Stephan Thiel Sophiensaele Berlin
2012 2012 Johanna (Jeanne oder die Lerche) Jeanne Arne Retzlaff Landesbühnen Sachsen
2012 2012 Die Ratten Selma Arne Retzlaff Landesbühnen Sachsen
2011 2012 Nathan der Weise Recha Arne Retzlaff Landesbühnen Sachsen
2011 2012 Die Drei von der Tankstelle (Musical) Lilian Cossmann Peter Kube Landesbühnen Sachsen
2010 2011 Goldfischen Katja Michael Mienert Landesbühnen Sachsen
2010 2010 Kaspar Häuser Meer Sylvia Stefan Herrmann Landesbühnen Sachsen
2009 2011 Der Kaukasische Kreidekreis HR: Grusche Vachnadze Arne Retzlaff Landesbühnen Sachsen
2009 2010 Sekretärinnen Nummer Zwei Stephan Thiel Landesbühnen Sachsen
2008 2011 Sugar - Some like it Hot (Musical) TR: Sugar Cane Arne Retzlaff Landesbühnen Sachsen
2008 2010 Die fetten Jahre sind vorbei Jule Holger Böhme Landesbühnen Sachsen
2008 2010 Baumeister Solness weibl. HR: Hilde Wangel Arne Retzlaff Landesbühnen Sachsen
2007 2009 Ein Sommernachtstraum Hermia Arne Retzlaff Landesbühnen Sachsen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2014 laufend Improvisation/Ensemblearbeit mit Tristan Honsinger
2014 Mikrofon- und Synchronsprechen ISFF Berlin mit Katharina Koschny
2014 Synchron Workshop bei der Hermes Synchron, Babelsberg mit Andreas Pollack
2003 laufend Improvisation/Theatersport mit Johann J. Wurster
2011 Kamera-Acting Workshop mit Tim Garde
2012 Comedia dell´arte Workshop Alberto Nason
2003 2007 Schauspielstudium Theaterakademie Vorpommern
2001 2003 Studium Literatur und Geschichte TU-Dresden
 
Besonderes (Auswahl)
Geige Unterricht von 1986 bis 2001




Seit 2013 bin ich freischaffend unterwegs:
als Schauspielerin auf verschiedenen deutschsprachigen Bühnen;
als Performerin auch auf internationalen Bühnen (Hagenfesten/Schweden);
mit dem Duo redlifedeadline, dass sich performativ mit Biografien der Gegenwart beschäftigt (Schaubudensommer Dresden/100°Festival Berlin); mit dem Hopscotsch-Ensemble, einem wilden, grenzensprengenden Impromusiktheaterclash um Tristan Honsinger - und das bei vollem Körper-, Stimmen- und Geigeneinsatz.
Ich bin Mitorganisatorin von Extension Hagen, einer Künstlerresidenz in Schweden.
Koche und organisiere für das Projekt "Cooking for Peace" u.a. in der Exrotaprint Kantine Berlin.








09.November 2014 Der Film "Det snöar om björken" (eine Dokufiktion in Super 8) von J.Grip (SE) und M. Hernández (FR/MEX) feiert Premiere auf dem International Documentary Filmfestival Copenhagen, Denmark.


20.Dezember 2014 Premiere von "Hänsel und Gretel", Figurentheaterstück nach dem Märchen der Brüder Grimm mit Fundstücken, Holz, Stein und Geige
Spiel: Kristina Feix und Franziska Hoffmann
Schaubude Berlin




Nachwuchsschauspielerin 2008, Preis der Freunde der Landesbühnen Sachsen e.V. für die Darstellung der Hilde Wangel in "Baumeister Solness" von Ibsen