Franziska Ritter

Franziska Ritter
Franziska Ritter
© H.M.Ritter 

Franziska

Ritter

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
42 - 52 Jahre 
Größe
158 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Leipzig, Rostock, Schwerin  
Sprache(n)
Englisch (gut), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Erzgebirgisch, D - Norddeutsch, D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Chor, Musical, Volkslied  
Sport
Badminton, Schlittschuh, Schwimmsport, Tischtennis  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Comedy, Improvisation, Sprecher / Erzähler  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
franziritter.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/franziska-ritter

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Tatort "Der kalte Fritte" (AT) Beamtin Titus Selge ARD
2017 Tannbach ll Klara Speer Alexander Dierbach ZDF
2017 Polizeiruf 110 - CRASH Lisa Torsten C. Fischer ARD
2016 Terra X Antonie Sigrun Laste ZDF
2015/16 Tatort "Wir-Ihr-Sie" Senta Buske Torsten C. Fischer ARD
2012 Zeugin der Toten Martha Jonas (jung) Thomas Berger ARD
2012 Notruf Hafenkante-Schuss ins Herz Bettina Reimers Rolf Wellingerhof ZDF
2010 Das Geheimnis in Siebenbürgen Inge Schauttner (jung) Martin Enlen ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1982 1986 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
1982 1983 externe Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin


Engagements:

2015 - heute Freischaffende Tätigkeit
2005 - 2015 Theater an der Parkaue Berlin
2000 - 2005 Freischaffende Tätigkeit
1990 - 2000 Freie Kammerspiele Magdeburg
1986 - 1990 Volkstheater Rostock

Film/Fernsehen 1982-1991

1991 Jugend ohne Gott, Regie: Michael Knof
1989 Marie Grubbe, Regie: Christian Steinke
1984-1986 Märkische Chronik, Regie: Hubert Hoelzke
1985 Der Aufstand der Fischer von St. Barbara, Regie: Thomas Langhoff
1984 Wengler und Söhne, Regie: Rainer Simon
1982 Das Luftschiff, Regie: Rainer Simon







Kritikerpreis der Berliner Zeitung 
für "Platonow" Tschechow
Regie: Thomas Langhoff
Maxim Gorki Theater 1985