Frederic Brossier

Frederic Brossier
Frederic Brossier
© Moritz Richter 

Frederic

Brossier

Wohnort
Potsdam 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg  
Jahrgang
1992 
Spielalter
20 - 28 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano, Perkussion / percussion  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical  
Tanz
Contact Improvisation, Standard  
Sport
Akrobatik, Bühnenfechten, Handball, Reiten, Snowboard, Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, französisch  

Kontakt

Agentur Christel Vonk

Derfflinger Str. 14
10785 Berlin
fon +49(0)30 - 23 09 54 44
fax +49(0)30 - 23 09 54 54
mail@agentur-vonk.de

Mobil: +49(0)172 - 253 28 14


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/frederic-brossier

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Nathan der Weise Sultan Saladin T. Wellemeyer Hans-Otto-Theater
2016 2017 Ein Sommernachtstraum Demetrius K. Kusch Hans-Otto-Theater
2016 2017 Die Wiedervereinigung der beiden Koreas diverse S. Otteni Hans-Otto-Theater
2016 2017 Auf Eis Tom A. Bücher Hans-Otto-Theater
2017 Wie man unsterblich wird Felix/ Sams Vater F. Gerhardt Hans-Otto-Theater
2015 2016 King A Arthur S. Bahnsen Theater Lüneburg
2014 2016 Buddenbrooks Morten / Leutnant Peter Hailer Staatstheater Oldenburg
2015 Die Insel Winston Eigenregie Stadttheater Rüsselsheim
2014 2015 Verbrechen und Strafe Rasumichin T.Georgi / N. Somaini Studiotheater Hannover
2014 Revoluzzer Ensemble S. Hintze Studiotheater Hannover
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2012 2016 Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover



Förderstipendium der Stadt Rüsselsheim
Deutschlandstipendium