Drucken

Kurzinformation

Frederic Welter
Frederic Welter
© Frank Wartenberg 

Frederic Welter

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien  
Jahrgang
1982 
Spielalter
25 - 31 Jahre 
Größe
189 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Portugiesisch (gut), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Kölsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Sport
Basketball, Boxen, Fußball, Schwimmsport, Skateboard, Squash, Tischtennis, Turmspringen, Volleyball, Wellenreiten, Windsurfen  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting)  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

CMA Creative Movie Actors
Patricia Kastner, Sarah Hoegel
Waldschulstraße 71
81827 München
fon 089-43779270
fax 089-43779271
info@cma-actors.de
cma-actors.de
Mobil: +49(0) 173-66 22 746


Homepage:
fredericwelter.de
Mobile Rufnummer Schauspieler:
+491736622746

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 2015 Geschwister Robert Weigert Markus Mörth ZDF, ARTE, ORF
2015 Blaue Stunde Tobias Marc Steck
2015 Das Buch Tom Lisa Freudenberg
2014 Perfection Peter Benedikt Röskau
2013 IRRE SIND MÄNNLICH Emil Anno Saul Kino - Chesnut Films GmbH & Co. KG
2013 PFARRER BRAUN Antonio Jo F. Henschel ARD
2013 SCHMUTZIGES BLUT Achim Friedemann Fromm NDR
2013 DIE ROSENHEIM COPS Max Offinger Gunter Krää ZDF
2012 DIE GARMISCH COPS Peter Giering Holger Gimpel ZDF
2012 RUBINROT Mr. Marley Felix Fuchssteiner KINO
2012 STURM DER LIEBE Sprengmeister Stefan Jonas ARD
2011 HEITER BIS TÖDLICH HUBER & STALLER Martin Bayer, Episodenrolle Oliver Mielke ARD
2011 DIE JUDENGASSE SS Mann 1 Carsten Degenhardt KINO
2011 BEAUTIFUL BEAUTIFUL WORLD Noah Bruno Fritsche MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunik
2010 HOMODAD HR Natalie Spinell HFF München
2010 DIE ENTSCHEIDUNG Freund Felix Fuchssteiner Imagefilm für LMU
2010 DER BESUCH HR Ali Golafshan HFF München
2010 MC DONALDS junger Mann - HR Maximilian Gerlach Werbung
2010 ZU SPÄT Hauptrolle Lennart Ruff HFF München
2009 KURZER ATEM Robert Paul Meschuh HFF München
2009 FAKTOR 8 Micha Rainer Matsutani Pro7
2009 DRAUßEN AM SEE Jens Felix Fuchssteiner KINO
2009 MUNICH BOHÉME Julius Benjamin Pfohl HFF München
2009 DIE BEFREIUNG Hauptrolle Lennart Ruff Kurzfilm
2008 KLAU'S Kurzfilm
2008 DIE BEFREIUNG Hauptrolle Lennart Ruff Kurzfilm
2006 BESTE ZEIT Marcus H. Rosenmüller ARD
2006 HAUSMEISTER KRAUSE Episodenhauptrolle Gerit Schieske SAT 1
2005 CHARLOTTENBURG Thommy Henrik Stampe Hochschulfilm
2005 ROSENHEIM COPS Kalle Riedelsberger Rainer Gutjahr ZDF
2005 SOKO LEIPZIG - LÜGEN UND GEHEIMNISSE Paul Schrader (Episodenhauptrolle) Oren Schmuckler ZDF
2005 DER ERMITTLER - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE Lars Gussmann Robert Sigl ZDF
2005 SOKO 5113 - APPLAUS FÜR EINEN TOTEN Andi Seitz (Episodenrolle) Werner Siebert ZDF
2004 SCHULMÄDCHEN - DIE SCHULMUTTI Hannes Christian Ditter RTL
2004 DER BULLE VON TÖLZ - DAS WUNDER VON WEMPERDING Wolfgang Weber (Nebenrolle) Wolfgang J. Henschel Sat.1, TV-Film
2004 GEFÜHLTE TEMPERATUR Andi Katharina Schöde Abschlussfilm der HFF, München
2003 KÜSSEN VERBOTEN, BAGGERN ERLAUBT Tom (Hauptrolle) Lars Montag ProSieben, TV-Film
2003 DR. CHRISTIAN KLEIST ZDF
2002 DER TEUFEL DER SICH GOTT NANNTE Marco Dmitri Astrachan Kinofilm / Grand Film (Moskau), CCC Filmkunst
2002 MÖRDERISCHE ELITE Tom (Nebenrolle) Florian Baxmeyer ProSieben, TV-Film
2002 FÜR IMMER VERLOREN Thomas (Hauptrolle) Uwe Janson Sat.1, TV-Film (2-Teiler)
2001 ROSA ROTH - GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT Kai Carlo Rola ZDF, TV-Film
2001 DER BULLE VON TÖLZ Tom Reif Werner Masten Sat.1, TV-Film
2001 UMWEGE DES HERZENS Boris (Hauptrolle) Christine Wiegand ARD, TV-Film
2001 HIMMELREICH AUF ERDEN Baba Rutzmoser (Hauptrolle) Thorsten W. Fischer ZDF, TV-Film
2001 ALPHATEAM Maik (Episodenrolle) Ines Anna Krämer Sat.1
2001 SOKO 5113 Fabian (Episodenhauptrolle) Patrick Winczewski ZDF
2001 DIE CAMPER Oliver Thomas Piepenbrink RTL
2001 SOKO LEIPZIG Burkhard Jung (Episodenhauptrolle) Patrick Winczewski ZDF
2000 2001 TATORT - UND DAHINTER LIEGT NEW YORK Pit Finke (Hauptrolle) Friedemann Fromm ARD, TV-Film
2000 MÄDCHEN, MÄDCHEN Tim Dennis Gansel Kinofilm / Olga Film
1999 HARTE JUNGS Samson Marc Rothemund Kinofilm / Constantin Film
1999 DAS ALIBI Sören (Hauptrolle) Christine Wiegand ZDF, TV-Film
1998 DEINE BESTEN JAHRE Thomas Dominik Graf ARD
1998 MATCHBALL David (Hauptrolle) Markus Mörth Kurzfilm, HFF München
1998 LIEBER BÖSER WEIHNACHTSMANN Tom Ben Verbong ProSieben, TV-Film
1998 BEI ALLER LIEBE Nick Brigitta Dresewski ARD
1997 DER BERGDOKTOR Dominik Celino Bleiweiss Sat 1
1997 VÄTER Hauptrolle Ludger Dreimann Kurzfilm, HFF München
1997 ZUGRIFF Robbie Stein (Hauptrolle) Michael Lehn Sat.1, TV-Film
1997 DAS MERKWÜRDIGE VERHALTEN GESCHLECHTSREIFER ... Heimo Marc Rothemund Kinofilm / Sam Film, ProSieben
von bis Stück Rolle Regie Theater
2004 LIEBE AMELIE Mike Maries Pfeiffer WDR, TV-Film
1999 CRAZY Nebenrolle Hans-Christian Schmidt Kinofilm / Claussen & Wöbke
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 2016 Nutella Haupt Gregor Schnitzler TV & Internet
von bis  
2001 2002 <b>Schauspielausbildung</b> an der <i>European Film Actor School</i> <b>(EFAS)</b>
2008 Schauspielseminar an der HFF München
2010 Schauspielseminar an der HFF München
2003 Privater Schauspielunterricht bei Frank Betzelt
2004 Privater Schauspielunterricht bei Jan Messutat
 
Besonderes (Auswahl)
Lesungen

2005 Lesung "Felix Krull" Szenen, Literaturhaus München

Werbung

2005 Mediamarkt - Aufbau,Rolle: Elektrotechniker - Markenfilm GmbH&Co
2005 Kaltenberg Bier - Sommertag - Drife Productions GbR in Coop. mit der HFF München



*********************************************************