Drucken

Kurzinformation

Frederik Funke
Frederik Funke
© Underplay 

Frederik Funke

Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1982 
Spielalter
33 - 43 Jahre 
Größe
189 cm 
Sprache(n)
Englisch, Französisch  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Berlinerisch, D - Kölsch  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Klavier / piano  
Sport
Klettern  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Underplay
Karin Kruse & Ringo Kaufhold GbR
Lychener Str. 21
10437 Berlin
fon +49-(0)30-437 396 47
fax +49-(0)30-437 33 8.33
record@underplay.de
underplay.de
Mobil: +49-(0)178 -77 77 511


Agenturprofil:
underplay.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Eine Tasse Tee HR: Philip Matthias Staudinger Kurzfilm Beuth Hochschule
2015 Meteoriten Gutssoldat Hugh Ingo Monitor Serien-Trailer Mocka-Monitor
2014 Die Mutter des Mörders Kriminalassistent Wagner Carlo Rola ZDF
2014 Fuzzy Heart HR: Noah Marlene Tencha Kurzfilm
2012 Fliegende Hechte HR: Julius Antoine Dengler Kurzfilm Filmakademie Baden-Württemberg
2009 WEIß HR: Alexander Felix Lesch Kurzfilm
2009 DER ANTRAG Ex-Freund Benjamin Gutsche Kurzfilm
2008 FREUNDSCHAFT Erik Stahnke HR: Sebastian Vogt Kurzfilm (HDM Stuttgard)
2008 K11 - DER FILM Stefan Vogt Carsten Hammerschmidt Constantin, SAT1
2007 GESTERN Thomas Marcel Rudigkeit Kurzfilm
2006 RED DESIRE HR: Sebastian Sophia Schubert Kurzfilm (FH Offenburg)
2006 OH TANNENBAUM Ehemann Martin Matthias Tiefenbacher Allmedia Pictures, ARD
2006 ARME MILLIONÄRE Bandleader Tobias diverse Sanset GmbH, RTL
2006 ENDSTATION FREIHEIT Monteur Inga Wolfram Antaeus, WDR
2005 DER ERSTE ENGEL Joshua Hohnert Kevin Kepler
2005 ABSCHNITT 40 Manuel Typhoon Film, RTL
2004 TATORT Manuel ARD
2001 KALTER SOMMER (LONELY HEARTS) HR: Tim Wilhelm Seifert ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2005 DER DIBBUK Reb Sender Joachim Stargard Reißverschluss Theater Berlin (FFM)
1997 1999 EINMAL INS JENSEITS UND ZURÜCK Teufelchen Arianne Wollrab, Wilhelm Seifert Schultheater & junges Theater Bonn
1997 1999 DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER HR: Werther Arianne Wollrab, Wilhelm Seifert Schultheater & junges Theater Bonn
1997 1999 DREIGROSCHENOPER Mr. Peachum Arianne Wollrab, Wilhelm Seifert Schultheater & junges Theater Bonn
1997 1999 DIE PHYSIKER Einstein Arianne Wollrab, Wilhelm Seifert Schultheater & junges Theater Bonn
1997 1999 DIE RÄUBER HR: Franz Mohr Arianne Wollrab, Wilhelm Seifert Schultheater & junges Theater Bonn
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2010 Coaching bei Horst Markgraf
2004 2005 Joachim Stargard, Berlin
1998 2005 Wilhelm Seifert, Bonn, Berlin Seminare im Rahmen des jungen Theaters Bonn (Workshops Bonn, Köln, Düsseldorf, München) Szenische Bewegung, Ensemblearbeit, Pantomime, Jazztanz, Sprecherziehung, Stimmbildung, Atemtechnik, Gesang
1996 1998 Arianne Wollrab, Bonn