Gitta Schweighöfer

Gitta Schweighöfer
Gitta Schweighöfer
© Jeanne Degraa 

Gitta

Schweighöfer

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1954 
Spielalter
55 - 65 Jahre 
Größe
158 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Tanz
Standard  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Fitz + Skoglund Agents

Linienstrasse 218
10119 Berlin
fon 030 - 200 95 31 - 0 / 10
fon +49(0)30 - 623 68 07
fax 030 - 200 95 31 - 11
office@fitz-skoglund.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/gitta-schweighoefer

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 SOKO LEIPZIG – DER EINZIGE ZEUGE Oren Schmuckler ZDF
2016 DIT IS FUßBALL Sophia Bösch, Jakob Fischer, Clemens Beier, Sophie Linnenbaum TELE5
2016 YOU ARE WANTED Matthias Schweighöfer Amazon
2015 RICO, OSKAR UND DER DIEBSTAHLSTEIN Neele Vollmar
2015 SOUNDTRACK DEUTSCHLAND Sergej Moya ARD
2015 SCHNITT FÜR SCHNITT Gero Weinreuter ZDF
2015 DER LACK IST AB Kai Wiesinger MyVideo Webserie
2015 EIN DOKTOR UND DREI FRAUEN Stefan Bartmann ZDF
2014 HIGHWAY TO HELLAS Aron Lehmann
2014 SOKO STUTTGART Daniel Helfer ZDF
2014 SOKO KÖLN Christoph Eichhorn ZDF
2014 MACHO MAN Christoph Wahl Kino
2014 DER NANNY Matthias Schweighöfer
2014 HERZENSBRECHER Sabine Bernardi ZDF
2014 SCHULD Maris Pfeiffer ZDF
2013 RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN Nele Vollmar
2013 VATERFREUDEN Matthias Schweighöfer
2013 IRRE SIND MÄNNLICH Anno Saul
2013 DIE THERAPIE CRASHER Anno Saul
2013 MONGOBABE Christina Schiewe ZDF
2013 POLIZEIRUF ROSTOCK - FAMILIENSACHE Eoin Moore NDR
2013 BE MY BABY Christina Schiewe ZDF
2012 GROßSTADTREVIER - SWINGTIME Torsten Wacker ARD
2012 IM WEISSEN RÖSSL Christian Theede
2012 DAS INTERNAT (PILOT) Hauptcast Tobi Baumann RTL
2012 DIE ZEUGEN DER TOTEN Thomas Berger ZDF
2012 LETZTE SPUR BERLIN Thomas Jahn ZDF
2012 DAS AQUARIUM Patrick Steuber
2012 DER SCHLUSSMACHER Matthias Schweighöfer
2011 IM BRAUTKLEID MEINER SCHWESTER Florian Froschmayer Sat.1
2011 ALLES KLARA Jakob Schäuffelen ARD
2011 MORDEN IM NORDEN Dirk Pientka ARD
2011 FRANKFURT Stephan Wagner ZDF
2011 THE MONGOLETTES Florian Gärtner Sat.1
2011 LITTLE 13 Christian Klandt
2010 ES WAR EINER VON UNS (AT) Kai Wessel ZDF
2010 DAS FREMDE MÄDCHEN Hannu Salonen Sat.1
2010 DER MEISTERDIEB Christian Theede ARD
2010 SOKO STUTTGART: ADEL VERPFLICHTET Rainer Matsutani ZDF
2010 ROSA ROTH - BIN ICH TOT / TRAUMA Carlo Rola ZDF
2010 WHAT A MAN Matthias Schweighöfer
2010 NACHTRUF Sonja Polligkeit
2010 ZIMMER 205 Rainer Matsutani
2009 WEISSENSEE (AT) Friedemann Fromm ARD
2009 FRIENDSHIP Markus Goller
2009 ROSA ROTH - MENETEKEL Carlo Rola ZDF
2009 ROSA ROTH - DAS ANGEBOT DES TAGES Carlo Rola ZDF
2009 DREI GEGEN EINEN Dietmar Klein ARD
2008 DER VULKAN Uwe Janson RTL
2008 LIEBE IST VERHANDLUNGSSACHE Sven Bohse ZDF
2008 SOKO LEIPZIG: REIN RAUS BOXER Christoph Eichhorn ZDF
2008 EIN ROCKSTAR ZUM FRÜHSTÜCK Peter Gersina Pro Sieben
2008 ROSA ROTH - DAS MÄDCHEN AUS SUMY Carlo Rola ZDF
2008 66/67 Jan Christof Glaser, Carsten Ludwig
2007 VOM ATMEN UNTER WASSER Winfried Oelsner
2007 KINDER, KINDER Hauptcast Tobi Baumann RTL
2007 TATORT - TODESSTILLE Patrick Winczewski ARD/MDR
2007 GOTT SCHÜTZT DIE LIEBENDEN Carlo Rola ZDF
2007 MEINE FREMDE TOCHTER Manfred Stelzer ARD/WDR
2007 SOKO WISMAR: TOD EINER NACHBARIN Dirk Pientka ZDF
2006 DER ROTE BARON Niki Müllerschön
2006 STOLBERG Peter Keglevic ZDF
2006 2030 - AUFSTAND DER ALTEN Jörg Lühdorff ZDF
2006 SCHATTENKINDER Claudia Prietzel, Peter Henning ARD/WDR
2006 DER KRIMINALIST: TOTGESCHWIEGEN Sherry Hormann ZDF
2005 SCHRÖDERS WUNDERBARE WELT Michael Schorr
2005 TATORT - MÜNSTER Rainer Matsutani ARD/WDR
2005 MEINE MUTTER TANZEND Jan Ruzicka ARD/NDR
2004 WO BLEIBST DU, BABY? Uwe Janson ZDF
2004 KLASSENFAHRT Lars Montag Pro Sieben
2004 IM NAMEN DES GESETZES Carmen Kurz RTL
2004 PFARRER BRAUN: EIN VERHEXTER FALL Dirk Regel ARD
2004 DAS LEBEN DER ANDEREN Florian Henckel von Donnersmarck
2004 LIEBESSPIEL Britta Sauer
2003 BAAL Uwe Janson ZDF THEATERKANAL
2003 SPERLING UND DIE ANGST VORM SCHMERZ Marcus O. Rosenmüller ZDF
2003 JENA PARADIES Marco Mittelstaedt
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 RICHTFEST Charlotte Albrecht Hirche THEATER AN DER RUHR
2011 ICKE - DIE OPER Mutter Icke & Er VOLKSBÜHNE BERLIN
2010 DIE KATZE AUF DEM HEIßEN BLECHDACH Karin Drechsel THEATER PADERBORN
2003 2004 MACBETH Hexe Andreas Kriegenburg THALIA THEATER HAMBURG
1999 2000 LEGOLAND Mutter Armin Petras STAATSTHEATER HANNOVER
1999 2000 DAS ENDE VOM ANFANG Frau Andreas Kriegenburg STAATSTHEATER HANNOVER
1989 1999 MACBETH Lady Macbeth Tatjana Rese STÄDTISCHES THEATER CHEMNITZ
1989 1999 HERMANNSCHLACHT Gertrude Armin Petras STÄDTISCHES THEATER CHEMNITZ
1981 1989 DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS Grusche Horst Lebinsky KLEIST-THEATER FRANKFURT/ODER
1981 1989 WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE Frank Castorf KLEIST-THEATER FRANKFURT/ODER
1981 1989 JUTTA UND DIE KINDER VON DAMUTZ Jutta Horst Lebinsky KLEIST-THEATER FRANKFURT/ODER
1981 1989 FRÄULEIN JULIE Julie Andreas Kriegenburg KLEIST-THEATER FRANKFURT/ODER
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1973 1976 HOCHSCHULE FÜR SCHAUSPIELKUNST "ERNST BUSCH", ROSTOCK
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2007 DER DEUTSCHE COMEDYPREIS Beste Serie für "Kinder, Kinder"