Drucken

Kurzinformation

Greta Ipfelkofer
Greta Ipfelkofer
© Lasse Winkler 

Greta Ipfelkofer

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Hamburg, Köln, Leipzig, Ruhrgebiet, Stuttgart, Paris  
Jahrgang
1988 
Spielalter
20 - 30 Jahre 
Größe
174 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Fränkisch, D - Norddeutsch  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Violoncello / violoncello  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jazz, Klassik  
Tanz
Ballett, Modern, Standard  
Sport
Ballett, Tanzsport, Trapez, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Tanz  
Haarfarbe
rot-blond / strawberry blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Baumbauer Actors
Patricia Baumbauer
Theresienstr.7
82319 Starnberg
fon +49 8151 7463070
fax +49 8151 559068
pb@baumbaueractors.com
baumbaueractors.com
Mobil: +49 151 24051834


Homepage:
gretaipfelkofer.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Ankommen/Arrivée Lasse Winkler
2016 Feierabend Marie Philip Deutenbach
Denn wir kamen aus dem Wasser Meerjungfrau Julian Richberg Argonauta Motion Pictures
In Weiß Corinna Ulrich Lehnfeld diverse
Brain Gain Josefne Alexander Jung diverse
Scheingeld Junge Frau Mimmi Scott diverse
von bis Stück Rolle Regie Theater
Unschuld / Dea Loher Rosa Ariane Kareev Bat Studiotheater
Der eingebildet Kranke Angélique Andreas Lüder Theater Marameo
Beggar`s Opera Spelunken- Jenny H.- J. Hannemann Theater Rzeszów Gastspiel
Fräulein Julie Kristin Hans Block Berliner Arbeiter Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
September 2009 März 2013


Oktober: DREH Feierabend (AT) unter der Regie von Philip Deutenbach mit mir in der Rolle der Marie 

September: Fertigstellung meines zweiten Gedichtbands Blutmond (Fotografie: Lasse Winkler, Layout: Mirco Fiß)

August: DREH Ankommen, Kamera und Regie: Lasse Winkler

2.7.2016: Premiere ''Den wir kamen aus dem Wasser'' im City Kino Wedding 

30.6.2016: Wiederaufnahme von UNSCHULD im bat Studiotheater Berlin. Vorstellungen immer um 20h, Gastspieltermine folgen

4. März 2016: PREMIERE UNSCHULD von Dea Loher, eine Tanztheaterproduktion im Berliner Arbeiter Theater, weitere Vorstellungen am 5.3, 6.3., 20.3., und 21.3., stets um 20h Regie: Ariane Kareev, Rolle: Rosa

25.1.2016: * Unter der Regie von Ariane Kareev beginnen die Proben zu UNSCHULDvon Dea  Loher. Eine Tanztheaterproduktion mit mir in der Rolle der Rosa

Der Film Denn sie kamen aus dem Wasser befindet sich in der PostproduktionDas war 2015

19.12.: PREMIERE von Brain Gain im Kino NEUES OFF Berlin

25.11.: Mein Gedicht Heimatloses Herz erscheint in dem Gedichtband TrümmerSeele, der Erlös kommt der Hilfe von Flüchtlingen zugute. Über die ISBN: 978-3-7392-1053-7 überall Online und im stationären Buchhandel bestellbar.

12.11.: Veröffentlichung meines Gedichts In deiner Haut in der Frankfurter Bibliothek für zeitgenössische Lyrik

12.7.: Denn Sie kamen aus dem Wasser ist abgedreht.

3.7.: Zu den 9. Filmfestspielen Wismar geht es zur Premiere von Willst du mit mir gehen?

Im Juni stehe ich in der weiblichen Hauptrolle für Denn sie kamen aus dem Wasservor der Kamera R: Julian Richenberger (Argonauta Motion Pictures)

25.5. Ich freue mich auf Jena. Dort stehe ich als Dolly in Johnny Sabbler (AT) vor der Kamera. (R: Roman Jokisch, Hermann Ziege)

04.5.: Abgedreht! Ich stand als Emma in Willst du mit mir gehen? vor der Kamera (R: Cornelius Kreuzwirth). Zu sehen bei den Filmfestspielen Wismar

25.4.: Gerade habe ich meinen ersten englischsprachigen (Kurz) Film abgedreht.

29. 3.: Ich spiele die junge Mutter Corinna im Langspielfim In Rosa deine Lippen sein (R: Ulrich Lehnfeld)

2.2.: Wer es komisch, gruselig und auf jeden Fall unterhaltsam mag, kommt in den Berlin Dungeon dort spiele ich u.a. die Marie Nitsche und Walburga

22.1.: Brain Gain (Shortfilm) unter der Regie von Alexander Jung ist im Kasten, Rolle: Josefine

15.12.: Worte, die bewegen (STORY HOUSE Production, RTL) Rolle: Mädchen R: Lisa Brüchle

5.12.: *** VARIETÉ im Keller Berlin, Einlass 21h avec Chansons*** jeden ersten Freitag im Monat