Info

Hanna Eichel

Hanna Eichel
Hanna Eichel
© Johanna Neuring  

Hanna

Eichel

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
28 - 37 Jahre  
Größe
172 cm
Wohnort
Berlin, Zürich
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | München | Stuttgart
Steuerlicher Wohnsitz
Schweiz 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (gut) | Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Badisch | D - Schwäbisch
Heimatdialekt
D - Badisch | D - Schwäbisch
Stimmlage
Mezzosopran
Instrumente
Mundharmonika | Klavier | Querflöte
Gesang
Gesangsausbildung | Chor
Tanz
Pole Dance | Höfisch
Sport
Fitnesstraning | Angeln | Akrobatik | Yoga
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau
Statur / Körperbau
schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Karlsruhe, Heilbronn, Stuttgart

Kontakt

Agentur Hilde Stark

Große Hamburger Strasse 25
10115 Berlin
fon 01632326483
mail@hildestark.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2015 The way a horse sings HR Sonja Polligkeit Dffb
2014 Kinderspiel HR Nadine Kluß Kurzfilm
2014 Kuschkow HR Nadine Kluß Kurzfilm
2014 Glückskind ARD NR Michael Verhoeven SWR
2013 Polizeiruf 110 Wolfsland ARD NR Ed Herzog ARD
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2016 2019 18 Produktionen Ensemble HR Theater Neumarkt Zürich Theater Neumarkt Zürich
2015 Herr Puntila und sein Knecht Matti HR Peter Kastenmüller Theater Neumarkt Zürich
2014 Penthesila HR Simone Blattner Staatstheater Darmstadt
2013 2013 EIN TAG WIRD KOMMEN Ingeborg Bachmann Nicole Schneiderbauer Anhaltische Theater, Dessau
2013 2013 Plebs Coriolan HR Ensemble Kevin Rittberger Schauspielhaus Wien
2013 2013 DU KANNST MICH RUHIG FRAU HITLER NENNEN Eva Braun Petra Barcal Kaserne Basel
2009 2012 DER ZERBROCHENE KRUG Eve Ronny Jakubaschk Theater Basel
2009 2012 IN LOVE WITH BARBARELLA Barbarella Petra Barcal Theater Basel
2009 2012 I HIRED TRISTAN AND ISOLDE Isolde Astrid Meyerfeldt Theater Basel
2006 2009 DIE HAMLETMASCHINE Ophelia Sascha Havemann Maxim Gorki Theater
2006 2009 BREAKING THE WAVES Bess Christian Lollike Maxim Gorki Theater
2006 2009 DER ZWISCHENSTAND DER DINGE Christoph Schlingensief Maxim Gorki Theater
2006 2009 KABALE UND LIEBE Luise Florian Fiedler Maxim Gorki Theater
2006 2009 MISS SARA SAMPSON Arabella Barbara Weber Maxim Gorki Theater
2006 2009 KINDER DER SONNE Lisa Peter Kastenmüller Maxim Gorki Theater
2006 2009 ALS WIR TRÄUMTEN Pitbull Armin Petras Maxim Gorki Theater
von bis  
2006 vorzeitiger Abschluss Otto-Falckenberg-Schule München
2005 2005 Hörspielworkshop Bayrischer Rundfunk


Hanna Eichel, 1984 in Neu-Ulm geboren, wächst mit vier Geschwistern in Baden-Württemberg auf.Hier besucht sie ein Internat mit musikalischer Ausrichtung Nähe Schwäbisch Hall und absolviert 2003 das Abitur. Direkt im Anschluss wird sie an der Otto-Falckenberg Schule in München angenommen und nimmt ein Schauspielstudium auf, währenddessen sie auch für ein Stück von den Münchner Kammerspielen engagiert wird und erste Erfahrungen auf großer Bühne sammelt. Im Sommer 2006, bekommt sie ein Engagement am Maxim Gorki Theater Berlin, wo sie u.a. mit Peter Kastenmüller, Armin Petras, Nora Schlocker und Christoph Schlingensief zusammen arbeitet. Von 2009 bis 2012 ist sie festes Ensemblemitglied am Theater Basel, arbeitet dort u.a. mit Elias Perrig, Alexander Nerlich, Astrid Meyerfeldt und Ronny Jakubaschk. 2013 bis 2016 ist Hanna Eichel freischaffende Schauspielerin und gastiert u.a. am Schauspielhaus Wien, am Anhaltischen Theater Dessau sowie am Theater Heidelberg. Zudem sammelt sie zunehmend Erfahrungen vor der Kamera, spielt in Filmproduktionen der ARD und verschiedenen Kurzfilmen. Für den BR, SWR und SRF wirkt sie immer wieder an Hörspielen mit. Als Häkelkünstlerin schafft sie Masken/ Kostümteile aus Wolle und entwickelt speziell für verschiedene Theater ein Mützendesign. Von August 2016 ist sie Teil des festen Ensembles am Zürcher Theater Neumarkt. Dort gibt es Begegnungen in der Arbeit mit Jacques Palminger, Friederike Heller, Tom Schneider u.v.a.. Seit Sommer 2019 ist Hanna Eichel wieder freischaffend tätig.

Im März 2019 gibt sie i.A. von Pfarrer Niklaus Peter vom Frauenmünster Zürich einen Workshop für PfarrerInnen in Magliaso über die Kunst des Sprechens. Daraus folgt die Lehrtätigkeit von Sprechunterricht für einzelne Pfarrpersonen.









Ab August 2019 nicht mehr fest am Theater


freischaffend tätig!!!


2005 Nachwuchspreis des Deutschen Bühnenvereins Bayern