Info

Hannah Ehlers

Hannah Ehlers
Hannah Ehlers
© Tanja Hall, 2018 

Hannah

Ehlers

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
23 - 30 Jahre  
Größe
172 cm 
Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, München, Zürich  
Steuerlicher Wohnsitz
Hamburg 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache), Englisch(fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch  
Dialekte
D - Plattdeutsch   
Stimmlage
Mezzosopran  
Instrumente
Gitarre, Klavier, Ukulele  
Gesang
Belting, Musical, Pop, Rock  
Tanz
Ballett, Jazz, Modern, Standard, Step, Tango Argentino  
Sport
Aikido, Fechten, Reiten, Rudern  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Komposition, Moderation, Singer-Songwriter, Sprecher / Erzähler   
Haarfarbe
dunkelbraun  
Augenfarbe
braun  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Hamburg  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Monika Kolbe
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49 40 28 40 15 -21
fax +49 40 28 40 15 -99
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 Cuts Sophie Marcell Bárdos Kurzfilmreihe "Shortcuts" / HAW Produktionslabor
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 Schneeweißchen & Rosenrot Rosenrot Oliver Hoss Hoftheater Ottensen
2018 Die Räuber Karl von Moor Dominik Günther monsun.theater Hamburg
2017 Die Vögel Brené Brown, Gott Dietrich Trapp HAW Produktionslabor
2015 SOAP (nach Chuck Palahniuks "Fight Club" Tyler Durden Fionna Kessler, Lara de Simone Theaterhaus Hildesheim
von bis  
2015 2018 Hamburger Schauspielstudio Frese
2011 2015 Universität Hildesheim (B.A. Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis)
2013 2013 San Diego State University
 
Besonderes (Auswahl)
Weiterbildung:
2019 - Workshop "Rollenentwicklung nach Ivana Chubbuck“, Cosma Dujat, Hamburg
2018 - Workshop "Tango Argentino“, Luisa Brandsdörfer, Hamburg
2017 - Kurs "Körper & Stimme", Eva Resch, Hamburg
2014 - Masterclass "Songwriting und Komposition“, Stefan Wurz, Hildesheim

Aktuell arbeite ich an mehreren eigenen Projekten: Im Mai gestalte ich mit Kristina Nadj einen Wedina Kultursalon mit dem Titel "Under pressure - Sex in der Lyrik" und am 16. Juni zeigen Quintus Hummel und ich erneut unsere musikalische und szenische Lesung "Die Welten dreh'n sich all um Liebe" im Rahmen des Festivals Literatur in den Häusern in Hamburg. Herzliche Einladung!



2018 - Exzellenz-Siegel des VdpS (Verband deutschsprachiger privater Schauspielschulen)