Hanno Friedrich

Hanno Friedrich
Hanno Friedrich
© S. Then 2017 

Hanno

Friedrich

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
43 - 52 Jahre 
Größe
183 cm 
Wohnort
Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Italienisch (gut)  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Sport
Reiten  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Zentralbüro - Agentur für Schauspieler
Sandra Lampugnani
Apostelnstraße 11
D-50667 Köln
fon +49 221 29 07 68 70
fax +49 221 29 07 68 77
info@zentralbuero.com




Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 HOTEL HEIDELBERG Edzard Onneken ARD
2018 FRÜHLING: DAS KIND IN MIR Dirk Regel ZDF
2018 DIE KLEMPNERIN: WER WEIß Enno Reese RTL
2018 FAMILIE DR. KLEIST: ZWISCHEN DEN STÜHLEN Philipp Osthus, Verena Freytag ARD
2018 EIN FALL FÜR ZWEI: FAMILIENBANDE Thomas Nennstiel ZDF
2017 DIETER NOT UNHAPPY Christian Schäfer Rabiat Film
2017 MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM Joachim Lang Zeitsprung Pictures GmbH, Kinofilm
2017 UNTER TANNEN Thomas Scherer
2017 WILSBERG: SCHMUTZIGE WÄSCHE Thomas Kronthaler ZDF
2017 GROßSTADTREVIER: NEUANFÄNGE Episodenrolle Verena Freytag ARD / Letterbox
2017 BETTYS DIAGNOSE: WEISSE MÄUSE Jurij Neumann ARD/Degeto
2017 SOKO KÖLN: ALLEIN UNTER MÄNNERN Neelesha Barthel ZDF / Network Movie
2017 TOD EINES MÄDCHENS 2 Thomas Berger ZDF / Network Movie
2017 MEINE MUTTER IST UNMÖGLICH Jurij Neumann ARD/Degeto
2016 SCHNITZEL GEHT IMMER Wolfgang Murnberger ARD
2016 INGA LINDSTRÖM: AUF DER FLUCHT Udo Witte ZDF
2016 DER STAATSANWALT: HASS Ulrich Zrenner ZDF
2016 WILLKOMMEN IM LEBEN Udo Witte ZDF
2015 DU BIST KEIN WERWOLF Durchgehende Hauptrolle Claudia Puder, Susanne Höft WDR
2015 ZIELFAHNDER Dominik Graf ARD / Wiedemann & Berg
2015 HOTEL HEIDELBERG: KRAMER GEGEN KRAMER Micky Rowitz ARD/Degeto
2015 PHOENIXSEE Bettina Wörnle WDR
2015 DER LEHRER: TAYFUN & NILS Nebenrolle Sebastian Sorger RTL
2014 DIE SCHAUSPIELERIN & DER GRAF Sinje Köhler Filmakademie Ba-Wü
2014 WÄCHTER DER SPIELUHR Hauptrolle Marco J. Riedl Julia Kampmann Produktion/LonePineFeatures
2014 LÜGEN HABEN SCHÖNE BEINE Thomas Kronthaler ARD / Bavaria
2014 SEIN GUTES RECHT Isabel Kleefeld Arte/ZDF
2014 DIE KUHFLÜSTERIN: SCHWARZER FLECK Episodenhauptrolle Ulli Baumann ARD / Eyeworks Germany
2014 RENTNERCOPS: SOLANG MAN TRÄUME NOCH LEBEN KANN Thorsten Näter ARD
2014 ALLES NACH PLAN: F...K DICH, FREMDER MANN" Joseph Orr ZDF
2013 HERBSTFLATTERN Britta Weizenegger
2013 DU BIST KEIN WERWOLF, SERIE Sandra Palm KiKa
2013 ZWISCHEN DEN ZEILEN: MAJAS FILMRISS Klaus Knoesel ARD
2012 SIN REAPER 3D Sebastian Bartolitius Fairground Media
2012 HEITER BIS TÖDLICH - ALLES KLARA - LAUBENPIEPER Andi Nießner ARD
2012 DU BIST KEIN WERWOLF STAFFEL 2 durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Sandra Palm KIKA
2012 SOKO WISMAR - GOLDRAUSCH Sascha Thiel ARD
2012 HEITER BIS TÖDLICH - ZWISCHEN DEN ZEILEN - MAJAS FILMRISS Klaus Knoesel ARD
2012 ALARM FÜR COBRA 11 - DAS AUPAIRGIRL Nico Zavelberg RTL
2012 DER ALTE - DES TODES KALTE FINGER Raoul W. Heimrich ZDF / Neue Münchner Filmproduktion
2011 NEANDER-JIN: THE RETURN OF THE NEANDERTHAL MAN Florian Steinbiss Constant Flow Production
2011 WILSBERG - BIELEFELDVERSCHWÖRUNG H.G. Bücking ZDF
2011 SOKO KÖLN - EIN SCHUSS, EIN TOR Sascha Thiel ZDF
2011 HELDT - PILOT Olaf Kreinsen ZDF
2010 MARIE BRAND UND DER SAMARITER Marcus Weiler ZDF
2010 DU BIST KEIN WERWOLF durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Sandra Palm KIKA
2009 LUXUSLÄRM - "SAG ES WIE ES IST" Sebastian Bartolitius Musikvideo
2009 WILSBERG - BULLENBALL Hans-Günther Bücking ZDF
2009 2003 SECHSERPACK durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Dirk Nabersberg, Martin Przyborowski, Christoph Schnee Sat.1
2007 DER WEIHNACHTSWESSEL Matthias Müller Manor Mountain Pictures
2007 SLICE OF LIFE PT. 2 Adrian Tauss artfilm
2007 DEUTSCHLAND IST SCHÖN Holger T. Schmidt Sat.1
2007 DA KOMMT KALLE - DER FALSCHE FUFFZIGER John Delbridge ZDF
2007 POST MORTEM - DAS GESTÄNDNIS Thomas Jauch RTL
2007 KINDER, KINDER - VON HANF UND HUNDEN Heinz Dietz RTL
2007 HERZOG - DER KINDERSCHRECK Ulli Baumann Sat.1
2006 TODSICHER Adrian Tauss Lazi Akademie
2006 MOEBIUS Steffen Wimmers stwimmers GmbH
2006 SOKO KÖLN - VERMISST Sascha Thiel ZDF
2006 TRIVIAL! Lynn Schmitz Pilot
2006 LADYLAND Rainer Matsutani Sat.1
2005 SIEBENSTEIN - HELDEN GESUCHT Jindrich Mann ZDF
2005 DAS BÜRO - DIE LEICHE Dirk Nabersberg Pro Sieben
2004 SOKO KÖLN - MIETSACHE MORD Michael Schneider ZDF
2004 BALKO - SAUBER EINGELOCHT Thomas Jahn RTL
2004 EDEL UND STARCK - KNASTBRUDER FELIX Matthias Steurer Sat.1
2004 NIKOLA - NIKOLAS STURZ Richard Huber RTL
2003 ZWEI PROFIS Heide Kranz ZDF
2003 DIE CAMPER - DER HAUSSKLAVE Michael Faust RTL
2003 BELLA BLOCK - HINTER DEN SPIEGELN Thorsten Näter ZDF
2001 FREMDE FRAUEN KÜSST MAN NICHT Ilse Biberti
2000 EINER GEHT NOCH Vivian Naefe ARD
2000 TATORT - DIE FRAU IM ZUG Martin Gies ARD
1998 OTOMO Frieder Schlaich Filmgalerie 451
1993 BOAVISTA Chris Valentien
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 NORA ODER EIN PUPPENHEIM Tilo Nest Wuppertaler Bühnen
2012 SCHÖNE BESCHERUNGEN Tilo Nest Wuppertaler Bühnen
2011 WIE ES EUCH GEFÄLLT David Mouchtar-Samourai Theater Bonn
2009 DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL Marcus Dietz Oper Bonn
2002 HAIR Pavel Mikulastik Oper Bonn
2001 1998 ROMEO UND JULIA Andras Fricsay Schauspiel Bonn
2001 1998 GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT Dietrich Hilsdorf Schauspiel Bonn
2001 1998 MARIANA PINEDA Konstanze Lauterbach Schauspiel Bonn
2001 1998 DON CARLOS Andreas von Studtnitz Schauspiel Bonn
2001 1998 WINTERBALLADE Frank-Patrick Steckel Schauspiel Bonn
1998 1997 DAS LEBEN IST TRAUM Jürgen Gosch Theater Basel
1998 1997 DAS IRRE LACHEN DER LILIPUTANER Michael Thalheime Theater Basel
1998 1997 WOYZECK Andreas von Studtnitz Theater Basel
1998 BLACK RIDER Pavel Mikulastik Theater Freiburg
1997 1993 DIVERSES Staatstheater Oldenburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 KUNTERGRAU Kai Kreuser
von bis  
1993 1989 Hochschule der Künste, Berlin
Besonderes (Auswahl)
Awards

1990 Förderpreis für Schauspielstudenten des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft
2003 Baden-Württembergischer Kleinkunstpreis für "ABBA Jetzt"
2007 Silberner Indie-Star-Award für "Moebius"

1990 Förderpreis für Schauspielstudenten des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft  
2003 Baden-Württembergischer Kleinkunstpreis für "ABBA Jetzt"  
2007 Silberner Indie-Star-Award für "Moebius"