Drucken

Kurzinformation

Hans Kitzbichler
Hans Kitzbichler
© Joyce Ilg 

Hans Kitzbichler

Wohnort
München 
Jahrgang
1964 
Spielalter
45 - 51 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, Ö - Österreichisch  
Instrumente
Didgeridoo / didgeridoo, Gitarre / guitar, Perkussion / percussion, Trommel / drum  
Gesang
Gesangsausbildung, Klassik  
Sport
Badminton, Reiten, Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Motorboot, Segelschein, Sportboot  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 HUBERT UND STALLER DIE RADIESCHEN VON UNTEN Werner Siebert ARD
2014 DIE ROSENHEIM-COPS GELATO MORTALE Jörg Schneider ZDF
2013 WIR HABEN GAR KEIN' TRAUSCHEIN Dennis Satin ZDF
2013 MÜNCHEN 7 DIE HÜHNER Franz Xaver Bogner ARD
2012 UNTER VERDACHT OHNE VERGEBUNG Andreas Herzog ZDF
2012 UM HIMMELS WILLEN LIEBE, WAS IST DAS? Andi Niessner ARD
2011 STURM DER LIEBE Andreas Menck ARD
2011 KOMÖDIENSTADEL LAUTER HORNOCHSEN Peter Weissflog BR
2011 CHIEMGAUER VOLKSTHEATER ALTAICH Christian Burhartswieser BR
2011 HERZFLIMMERN - DIE KLINIK AM SEE Daniel Anderson ZDF
2010 2011 DAHOAM IS DAHOAM durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Gerald Grabowski u.a. BR
2010 SPREAD Felix Schröder, Karsten Schulmann Kurzfilm
2009 DAHOAM IS DAHOAM ZU VIELE KÖCHE? Thomas Stemmberger BR
2009 SOKO 5113 QUERSCHUSS Andreas Herzog ZDF
2009 FORSTHAUS FALKENAU Andreas Drost ZDF
2008 DIE ROSENHEIM-COPS MORD MIT SEEBLICK Gunter Krää ZDF
2008 DER BERGDOKTOR Axel de Roche ZDF
2008 IHR AUFTRAG, PATER CASTELL DER SCHATZ DES KAUFMANNS Florian Kern ZDF
2008 MARIENHOF ARD
2008 NORMAL IS DES NED! Helmut Milz BR
2007 KOMÖDIENSTADEL DIE VERSUCHUNG DES ALOYSIUS FEDERL Erich Neureuther BR
2006 STURM DER LIEBE Carsten Mayer-Grohbrügge ARD
2006 LOTTA IN LOVE Hans Liechti, Jochen Müller Pro Sieben
2005 UNSER CHARLY TIEFE WUNDEN Carl Lang ZDF
2005 KOMÖDIENSTADEL DER HABERERBRÄU Erich Neureuther BR
2004 APPOLLONIA Bernd Fischerauer BR
2004 ZWEI AM GROßEN SEE DIE ERÖFFNUNG Walter Bannert ARD
2003 KOMÖDIENSTADEL SKANDAL IM DOKTORHAUS Erich Neureuther BR
2003 SAMT UND SEIDE TRAUMJOB Sebastian Monk ZDF
2000 SOPHIE SISSIS KLEINE SCHWESTER Matthias Tiefenbacher RTL
2000 DREHKREUZ AIRPORT €žGIFT€œ Werner Masten ZDF
2000 DIE ROSENHEIM-COPS DAS GEHEIMNIS VOM CHIEMSEE Dieter Kehler ZDF
1999 POLIZEIRUF 110 KOPFGELDJÄGER Ulrich Stark ARD
1998 TATORT LICHT UND SCHATTEN Wolfgang Panzer ARD
1998 DER GRADE WEG Hauptrolle Erich Neureuther BR
1997 2002 TIERARZT DR. QUIRIN ENGEL Werner Masten ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2009 2010 EINE NACHT IN VENEDIG Ferruccio Soleri Staatstheater am Gärtnerplatz München
2009 DIE BERNAUERIN Prof. Hellmuth Matthiasek Kloster Andechs
2008 CHECKPOINT Ulf Goerke Theater Halle 7 München
2003 2007 Staatstheater am Gärtnerplatz München
2002 2003 Mainfranken Theater Würzburg
2001 CLAVIGO Frank Matthus Konzertdirektion Landgraf
1998 FEGEFEUER IN INGOLSTADT Gudrun Orsky Städtische Bühnen Regensburg
1997 AUF EIGENEN FLÜGELN IN EIGENE HIMMEL Michael Bleiziffer Städtische Bühnen Regensburg
1994 1995 Landestheater Kreis Wesel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

1995 Preis des Kultusministers des Landes Nordrhein-Westfalen für herausragende schauspielerische Leistung