Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Hans-Martin Stier Hans-Martin Stier Hans-Martin Stier Hans-Martin Stier Hans-Martin Stier Hans-Martin Stier
Hans-Martin Stier © Funke & Stertz  Hans-Martin Stier © Paul Kalkbrenner  Hans-Martin Stier © Funke & Stertz  Hans-Martin Stier © Paul Kalkbrenner  Hans-Martin Stier © Paul Kalkbrenner  Hans-Martin Stier © Paul Kalkbrenner 

Hans-Martin Stier

Spielalter
60 - 70 Jahre 
Geburtsjahr
1950 
Größe
189 cm 
Haarfarbe
glatzköpfig / bald  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Baß / Bass  
Sprache(n)
Englisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Norddeutsch, D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch  
Sport
Aikido, Kampfsport, Reiten, Schwertkampf, Schwimmsport  
Tanz
Standard  
Gesang
Blues, Rock, Soul  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, C - LKW, Traktor  
Spezielles
Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Funke & Stertz - Medien Agenten
Schulterblatt 58
20357 Hamburg
fon +49 (0)40 - 43 21 61 0
fax +49 (0)40 - 43 21 61 20
funke@funke-stertz.de
http://www.funke-stertz.de
Mobil: +49 (0)173 - 9567460


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Alone in Berlin / Jeder stirbt für sich allein Vincent Perez Kinofilm
2015 Taunuskrimi - Böser Wolf Marcus O. Rosenmüller ZDF
2015 Heldt - Hände hoch Heinz Dietz ZDF
2015 Blockbustaz Jan Markus Linhof ZDF
2015 Der Kriminalist Stephan Lacant ZDF
2015 Kundschafter des Friedens Robert Thalheim Kinofilm
2015 Bettys Diagnose Jan Markus Linhof ZDF
2014 Die Lichtenbergs Matthias Tiefenbacher ZDF
2014 Besomdere Schwere der Schuld Kaspar Heidelbach ZDF
2014 Unter Gaunern Sophie Allet-Coche u.a. ARD
2014 Die Kuhflüsterin Ulli Baumann ARD
2013 The Grand Budapest Hotel Mönch Wes Anderson Kino
2013 Dora Heldt - Herzlichen Glückwunsch Mark von Seydlitz ZDF
2013 Von glücklichen Schafen Kadir Sözen Kinofilm
2013 In aller Freundschaft Frank Gotthardy ARD
2012 Die Flut kommt pünktlich Dr. Knudsen Thomas Berger ZDF
2012 Alarm für Cobra 11 - Geld regiert die Welt Maximilian Stahlberg Axel Sand RTL
2012 King Ping Wölfken Cluade Giffel Kinofilm
2011 Liebe mit Nebenwirkungen Dr. Gellert Christoph Schrewe ARD
2011 SOKO KÖLN Ben Schneider Thorsten Wacker u.a. ZDF
2011 Schleuderprogramm Intendant Grübner Katinka Feistl ZDF
2011 Henker & Richter Der Sheriff Ulrich Zrenner ARD
2010 VORSTADTKROKODILE 3 Gefängnisdirektor Wolfgang Groos KINO
2010 OHNE GNADE Birgit Stein KINO
2010 EINE INSEL NAMENS UDO Bestattungsunternehmer Markus Sehr KINO
2010 SOKO KÖLN Richard Huber u.a. ZDF
2010 NEUE VAHR SÜD Hermine Huntgeburth ARD
2009 ALLES WAS RECHT IST Christoph Schrewe ARD
2009 GESTERN IST NIRGENDWO Elke Hauck KINO
2009 PERSONENSCHADEN Dustin Loose Kurzfilm
2009 SOKO KÖLN Daniel Helfer u.a. ZDF
2009 HAUSMEISTER KRAUSE Dackelpräsident Gerit Schieske SAT.1
2008 SOKO KÖLN Michael Schneider ZDF
2008 DOKTOR MARTIN Claudia Garde ZDF
2008 RENNSCHWEIN RUDI RÜSSEL Rolf Wellingerhof ARD
2008 12 WINTER Thomas Stiller ARD
2007 DER EINTÄNZER Gregor Erler Kurzfilm
2007 EIN FALL FÜR ZWEI - MORD IM MUSEUM Uli Möller ZDF
2007 UNSCHULDIG?! Thomas Stiller Pro 7
2007 SOKO KÖLN Sascha Thiel u.a. ZDF
2006 2007 HAUSMEISTER KRAUSE Gerit Schieske SAT.1
2006 DOKTOR MARTIN Markus Imboden, Josh Broecker ZDF
2006 SOKO KÖLN Axel Barth, Michael Schneider ZDF
2006 SOKO KÖLN - TOD EINER POLIZISTIN Michael Schneider ZDF
2005 2006 LEO - EIN FAST PERFEKTER TYP Direktor Wamske Joseph Orr, Thomas Piepenbring MDR
2005 2006 HAUSMEISTER KRAUSE Gerit Schieske SAT.1
2005 SOKO KÖLN Michael Schneider, Axel Barth u.a. ZDF
2005 EIN FALL FÜR ZWEI Martin Gies ZDF
2005 AKTEUR Andreas Klein Kurzfilm
2005 STELLA UND DER STERN DES ORIENTS Erna Schmidt KINO
2004 2005 TRISTAN & ISOLDE Kursival Kevin Reynolds KINO
2004 GOLDENE ZEITEN Peter Thorwart KINO
2004 SOKO KÖLN Michael Schneider u.a. ZDF
2004 DER JOB SEINES LEBENS II Hajo Gies ARD
2004 ALPHATEAM John Delbridge SAT.1
2004 DER DICKE Thomas Jahn ARD
2003 SOKO KÖLN M. Schneider, O. Dommenget ZDF
2003 SK KÖLSCH - VON MÄNNERN UND MASCHINEN Wilhelm Engelhardt SAT.1
2002 SOKO KÖLN Ulrich Zrenner, Michel Bielawa, Kai S. Pieck ZDF
2002 TATORT - SCHATTENLOS Thomas Stiller ARD
2002 FICKENDE FISCHE Almut Getto KINO
2002 ET KÜTT WIE ET KÜTT Jakob Ziemnicki Kurzfilm
2001 ENEMY AT THE GATES Jean-Jacques Annaud KINO
2001 EDEL & STARCK - EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTENS Jakob Schäuffelen SAT.1
2001 HOCHBETRIEB Andreas Klein Kurzfilm
2000 HELICOPS - HIMMELSTÜRMER Peter Ristau SAT.1
2000 WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT Peter Thorwart KINO
1999 2002 KLINIKUM BERLIN MITTE Prof. Bischoff U. Zrenner, B. Stephan, U. Witte u.a. Pro 7
1999 BOILERS GARTEN Anna Justice ARD
1999 DOWNHILL CITY Hannu Salonen KINO
1999 DER SCHNAPPER II Peter F. Bringmann ZDF
1998 DER BADEMEISTER Martin Waltz RTL
1998 POLIZEIRUF 110 - SCHELLEKLOPPE Michael Knof ARD
1998 DER SOLIST - KEIN WEG ZURÜCK Carlo Rola ZDF
1997 ROSA ROTH - WINTERSAAT Carlo Rola ZDF
1997 DIE UNSCHULD DER KRÄHEN Horst Sczerba ARD
1997 FEUERENGEL D. Helfer, P. Haffter, U. Friesner, W. Engelhardt RTL
1996 2002 EIN FALL FÜR ZWEI M. Bräutigam, P. Adam, U. Möller, M. Kreindl u.a. ZDF
1996 TATORT - AKT IN DER SONNE Heinz Schirk ARD
1996 WRITING ON THE WALL Peter Smith BBC / ARD
1995 DER LETZTE KURIER Adolf Winkelmann ARD
1995 HAPPY WEEKEND Ed Herzog KINO
1995 RISIKO NULL Roland Suso Richter SAT.1
1994 LEMGO Jörg Grünler ZDF
1994 FLIRT Hal Hartley KINO
1992 WIR KÖNNEN AUCH ANDERS Detlev Buck KINO
1992 DER PAPAGEI Ralf Huettner KINO
1987 DER HIMMEL ÜBER BERLIN Wim Wenders KINO
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 2013 My Fair Lady Alfred P. Doolittle D. Hilsdorf Oper Köln
1993 1993 Was ihr wollt Rülp D. Hilsdorf Berliner Kammerspiele
1992 1992 3 Sterne über dem Baldachin Inspector Heising Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1991 1991 Hexenjagd John Proctor D. Dilsdorf Berliner Kammerspiele
1991 1991 Hart aber Mozart Leopold Mozart Uhlich Freie Volksbühne
1990 1990 Rosenemil Palisadenkarl Niendorf Hansa Theater
1990 1990 Die Physiker Uwe Sievers Haugh Renaissance Theater
1989 1989 Santerre Mandat u.a. Peter Brasch Studio im Renaissance Theater
1988 1988 Der verbotene Garten dicker Sänger Hans Neuenfels Freie Volksbühne
1988 1988 Romeo und Julia Gregorio Christof Nel Freie Volksbühne
1987 1988 Vom dicken Schwein Bähmel Vaughn Berliner Kammerspiele
1987 1987 Die Rocky Horror Show Dr. Scott Vaughn Berliner Kammerspiele
1987 1987 Der Floh im Ohr Rugby J. Menzel Renaissance Theater
1986 1987 Candide Girofle Guicciardini Renaissance Theater
1986 1986 Fool for Love H. Gries La Vie en Rose
1986 1986 Kean Konstabler G. Klingenberg Renaissance Theater
1985 1985 Der Bockerer Kulicke Dietmar Pflegerl Renaissance Theater
1985 1985 D. Caine war ihr Schicksal Urban Thormann Renaissance Theater
1984 1985 Die Kuba Krise Johnson Gerhard Fries Berliner Company
1984 1984 Mercedes Sakko H. Gries Renaissance Theater
1984 1984 Ein Volksfeind Fischer Lange Renaissance Theater
1983 1983 Prozeß von Catonsville Pat. Barrig Gerhard Fries Berliner Company
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1982 1983 Privat