Drucken

Kurzinformation

Heide Simon
Heide Simon
© Urban Ruths - 2015 

Heide Simon

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Jahrgang
1947 
Spielalter
61 - 71 Jahre 
Größe
160 cm 
Sprache(n)
Spanisch (Grundkenntnisse)  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
weiß / white  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur 60plus
Ulrike Boldt
In der Loh 21
40668 Meerbusch
fon +49 (0) 2150 - 20 65 63
office@schauspieler60plus.de
schauspieler60plus.de


Agenturprofil:
schauspieler60plus.de/gesamtuebersicht/item/heide-simon.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 LANDGERICHT Frau Dreis Matthias Glasner ZDF
2015 SOKO WISMAR Luisa Wagner Kerstin Ahlrichs ZDF
2015 BLEIB BEI MIR Ruth (HR) Pierre-Yves Dalka, Milkart Rokoko Kurzfilm
2014 KRACH IN DER STILLE Theresa Henning
2013 DER SPÄTE VOGEL Sascha Vredenburg
2013 SOKO STUTTGART AUF FREMDE RECHNUNG Didi Danquart ZDF
2013 IN ALLER FREUNDSCHAFT WORTGEFECHTE Mathias Luther ARD
2012 KNOPKA Maja Costa
2011 DER LETZTE SCHÖNE TAG Johannes Fabrick ARD
2011 TATORT ALTES EISEN Mark Schlichter ARD
2010 SAMBA LOLEK JR. Marco Rentrop u.a.
2009 SOKO WISMAR DAS RECHT ZU LEBEN Peter Altmann ZDF
2009 DREI Tom Tykwer
2009 DAS ERBE Florian Gottschick
2009 DER DOPPELGÄNGER Philip Nauck
2009 DE 9 DAGEN VAN DE GIER Directrice bejaardehuis Boris Paval Conen NCVR (NL TV)
2008 TANNÖD Bettina Oberli
2007 PRETTY MAMA Berno Kürten ZDF
2006 POLIZEIRUF 110 TOD IN DER BANK Dirk Regel ARD
2006 MEINE BEZAUBERNDE FEINDIN Oliver Dommenget Sat.1
2006 IN ALLER FREUNDSCHAFT MEIN FREMDER MANN Jürgen Brauer ARD
2006 BALANCE Martin Menzel
2004 TATORT OHNE BEWEISE Jürgen Bretzinger ARD
2004 DIE PFERDEINSEL Josh Broecker ARD
2003 DER KLEINE MÖNCH Christel Berger ZDF
2002 LIEBE IST DIE BESTE MEDIZIN Hannu Salonen ARD
2002 IN EINER NACHT WIE DIESER Susanne Schneider ARD
2001 TATORT VERRAT Hans Noever ARD
2001 DER LETZTE ZEUGE DAS KLASSENTREFFEN Bernhard Stephan ZDF
2001 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Resi Geschwender SAT.1
2001 SK KÖLSCH FUNKENMARIECHEN IST TOT Matthias Tiefenbacher Sat.1
2000 WINGS Boris Paval Conen Nederland 1
2000 EIN ANDERES LEBEN: DIE PROPHEZEIUNG Patrick Winczewski ARD
2000 ALARM FÜR COBRA 11 Frau Fischer RTL
1999 2001 DIE BIESTER durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Jürgen Bretzinger, Christa Mühl ZDF
1999 DIE EINSAMKEIT DER KROKODILE Jobst Oetzmann
1999 ANNA WUNDER Ulla Wagner
1999 EIN FALL FÜR ABEL DAS GEHEIMNIS DER ZEUGIN Martin Weinhart ZDF
1998 DER VULKAN Ottokar Runze
1998 DAS CALLGIRL Frau Schmidt Peter Keglevic RTL
1997 WINTERKIND Frau Grau Margarethe von Trotta TV
1997 DIE STRAßEN VON BERLIN Frau Danzke Pro7
1996 KALKULIERTES RISIKO Michael Kennedy Pro Sieben
1996 UND KEINER WEINT MIR NACH Joseph Vilsmaier
1996 ADRENALIN Dominique OtheninGirard RTL
1995 WAITING FOR SUNSET Leidulv Risan
1994 TATORT DIE SCHWARZEN BILDER Erwin Keusch ARD
1994 STADTKLINIK Claudia Grüner RTL
1994 DER FAHNDER Freya Moll WDR
1992 WEHNER Heinrich Breloer ARD
1992 TATORT - BIENZLE UND DER BIEDERMANN Ingrid Stricker ARD
1991 DER FAHNDER Frau Koch WDR
1991 DIE ZWEITE HEIMAT Edgar Reitz ARD
1989 RAUSSCHMEIßER Xaver Schwarzenberger
1974 MARTHA Rainer W. Fassbinder
1972 ACHT STUNDEN SIND KEIN TAG Rainer W. Fassbinder ARD
1971 HÄNDLER DER VIER JAHRESZEITEN Rainer W. Fassbinder
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 BLUTHAUS Klaus Weise Theater Bonn/ Schwetzinger SWR Festspiele
2010 DAS ENDE DES REGENS Klaus Weise Theater Bonn
2009 DIE ROTE ZORA Jasmina Hadziahmetovic Komische Oper Berlin
2006 BANKENSTÜCK Mölders Volker Hesse Maxim Gorlki Theater
2005 2006 ZUM SCHÖNEN FEIERABEND Madonna Anette Reber Maxim Gorki Theater
2005 MUXMÄUSCHENSTILL Frau Sabetzki Volker König Maxim Gorki Theater
2004 DANTONS TOD Weib Simons u.a. Christoph Roos Nationaltheater Mannheim
2003 2004 THE MARX BROTHERS RADIO SHOW Annette Reber Maxim Gorki Theater
2003 SCHWARZE MILCH Pascha Lawrenjowa Andrea Moses Maxim Gorki Theater
2002 JUD SAUER Adriana Altaras Mitzi Maxim Gorki Theater
2002 DIE JUNGFRAU VON ORLEANS Königin Isabeau Volker Schmalöer Schauspiel Essen
2001 IM WEIßEN RÖSSL Der Kaiser Volker Schmalöer Theater Oberhausen
2000 EIN PAAR LEUTE SUCHEN DAS GLÜCK Ruth Klaus Weise Theater Oberhausen
2000 DAMEN DER GESELLSCHAFT Maggie Heinz Kreidl Theater Oberhausen
1998 BAAL Emilie/Soubrette Volker Schmalöer Theater Oberhausen
1997 DIE TOURISTEN Rosel Krause Klaus Weise Theater Oberhausen
1997 SCHLACHTFEST - WOYZECK Großmutter/Narr Klaus Weise Theater Oberhausen
1996 ROTTWEILER Mutter Andrea Heller Schauspiel Essen
1994 DIE MÖWE Polina Andreevna Klaus Weise Theater Oberhausen
1994 DIE WÄNDE Chigha und die Frau David Mouchtar-Samorai Schauspiel Frankfurt
1993 A BLOODY ENGLISH GARDEN Maisie Knight Peter Seuwen Theater Oberhausen
1993 TÄTOWIERUNG Juliane Wucht Friederike Vielstich Theater Oberhausen
1993 DIE STÜTZEN DER GESELLSCHAFT Fräulein Martha Bernick Klaus Weise Theater Oberhausen
1992 NACHTASYL Kwaschnja Roberto Ciulli Theater an der Ruhr
1990 DER MARQUIS VON KEITH Freifrau von Rosenkron Thomas Schulte-Michels Bayerisches Staatsschauspiel
1988 LUX IN TENEBRIS Mutter/3 Frauen Katharina Thalbach Münchner Volkstheater
1988 DIE GLÜCKSKUH Katharina Kolb Ruth Drexel Münchner Volkstheater
1988 KLEIST PROJEKT Div. Rollen Hans Neuenfels Theater der Freien Voilksbühne
1987 LIEBE UND MAGIE IN MAMAS KÜCHE Ero Mironi Peter Palitzsch Theater der Freien Voilksbühne
1987 TRAUER ZU FRÜH Joyce Hans Neuenfels Theater der Freien Voilksbühne
1985 ROBERT GUISKARD Helena Alfred Kirchner Schauspielhaus Bochum
1983 WASSA SCHELANOWA Anna Adolf Dresen Schauspiel Frankfurt
1983 HAPPY END Leutnant Jane Ingo Waßerka Schauspiel Frankfurt
1980 DREI SCHWESTERN Natalja Thomas Langhoff Schauspiel Frankfurt
1979 FÜRSORGEZÖGLINGE Frau lack Raymund Richter Schauspielhaus Bochum
1979 PREMIERE IN INGOLSTADT Berta Raymund Richter Schauspielhaus Bochum
1978 1984 DIVERSE STÜCKE Schauspiel Frankfurt
1978 MARIA MAGDALENA Maria Magdalena Raymund Richter Schauspielhaus Bochum
1978 EINER FÜR ALLE. ALLES FÜR EINEN. Schneiderin Alfred Kirchner Schauspiel Stuttgart
1978 ROTTER Härtel Christof Nel Schauspiel Stuttgart
1976 DIE GEISEL Teresa Frank Hellmund Theater am Turm Frankfurt a.M.
1976 UNSER SCHÖNES AMERIKA Amy u. versch. Rollen Hermann Treusch Theater am Turm Frankfurt a.M.
1975 DIE BAUERNOPER Rennerin Hermann Treusch Theater am Turm Frankfurt a.M.
1975 LEONCE UND LENA Lena Peter Chatel Theater am Turm Frankfurt a.M.
1974 1977 DIVERSE STÜCKE Theater am Turm Frankfurt a.M.
1974 KÖNIG LEAR Cordelia Dieter Reible Bühnen der Landeshauptstadt Kiel
1974 LICHTER DER BOHÈME Enriqueta Dieter Reible Bühnen der Landeshauptstadt Kiel
1974 ONKEL WANJA Sonja R.W. Fassbinder Theater am Turm Frankfurt a.M.
1973 KABALE UND LIEBE Luise Dieter Reible Bühnen der Landeshauptstadt Kiel
1972 JUNO UND DER PFAU Mary Andreas Weißert Bühnen der Landeshauptstadt Kiel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki Rajas Mutter (Synchron) Juho Kuosmanen KINO
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1967 1970 Schauspielschule Leonhard






2013 Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie Fiktion für Der letzte schöne Tag
1997 Oberhausener Theaterpreis als Beste Schauspielerin für ihre Darstellung der Rosel Krause in Elfriede Müllers Touristen? am Oberhausener Theater