Drucken

Kurzinformation

Heinrich Giskes
Heinrich Giskes
 

Heinrich Giskes

Wohnort
Frankfurt a. M. 
Jahrgang
1946 
Spielalter
68 - 76 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch, D - Ruhrdeutsch  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Tanz
Modern, Standard  
Sport
Reiten, Segeln  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Synchron  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
keltisch / Celtic, mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

proXauf - DIE AGENTUR
Katja Proxauf
Müggelseedamm 136
12587 Berlin
fon 0 30 813 04 332
katjaproxauf@proxauf.de
proxauf.de
Mobil: 0 151 172 33 550


Homepage:
proxauf.de/vita.php?id=68

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 MUTE Librarian Duncan Jones Studio Babelsberg
2015 PHOENIXSEE Jupp Schmiedeskamp Bettina Woernle EIKON West GmbH / WDR
2015 DER KLEINE DIKTATOR Richter Dani Levy X Filme
2014 HELDT Olaf Kreinsen ZDF
2014 SOKO KÖLN - Die Unverbesserlichen Erwin Voss Lars-Gunnar Lotz ZDF
2014 Heidi Türmer Alain Gsponer
2013 BRETONISCHE VERHÄLTNISSE Nebenrolle Matthias Tiefenbacher ARD
2013 TAUNUS KRIMI - Tiefe Wunden Marcus O. Rosenmüller ZDF
2012 AGENT RANJID RETTET DIE WELT Nebenrolle Michael Karen Westside Filmproduktion GmbH
2012 EIN SOMMER IN ROM Stephan Meyer ARD
2011 DANNI LOWINSKI Christoph Schnee Sat.1
2011 TATORT - DAS ERSTE OPFER Nikolai Rohde ARD
2010 DIE SCHÄFERIN Dagmar Damek
2010 LISAS FLUCH Petra Katharina Wagner HR
2010 WILSBERG / FRISCHFLEISCH Hans Günther Bücking ZDF
2010 SCHIMANSKI / SCHULD UND SÜHNE Thomas Jauch WDR
2010 RINDVIEH ALA CARD Marcus Ulbricht ARD
2009 TATORT TOD AUF DEM RHEIN Patrick Winczewski ARD
2008 EIN FALL FÜR ZWEI SPIEL ÜBER BANDE Patrick Winczewski ZDF
2008 DIE BRÜCKE Wolfgang Panzer Pro Sieben
2007 TATORT DER FRÜHE ABSCHIED Lars Kraume ARD
2007 SOKO KÖLN AUS MANGEL AN BEWEISEN Sascha Thiel ZDF
2006 LUTTER Jörg Grünler ZDF
2006 SOKO WISMAR Dirk Pientka ZDF
2006 SOKO KITZBÜHEL ZDF
2005 TATORT Niki Stein ARD
2005 ALPHATEAM Wolfgang Münstermann Sat.1
2005 GROßSTADTREVIER Felix Herzogenrat ARD
2005 BLINDES VERTRAUEN Mark Schlichter ZDF
2004 POLIZEIRUF 110 Titus Selge ARD
2004 EVA BLOND : A. von Borries Sat.1
2003 EIN FALL FÜR ZWEI Erich Neureuter ZDF
2003 TATORT Klaus Gietinger ARD
2003 WAS NICHT PAßT, WIRD PASSEND GEMACHT Matthias Lehmann Pro Sieben
2003 FLIEGE KEHRT ZURÜCK Klaus Gietinger HR
2003 MEIN ÄLTESTER FEIND Peter Gersina ARD
2003 SOMMERHUNDESÖHNE Cyril Tuschi Friends Production GmbH & Co. Medienproduktions KG
2003 CLARA´S SCHATZ Hans Erich Vieth ZDF
2002 JESUS VIDEO Hauptrolle Sebastian Niemann Pro Sieben
2002 ABC DES LEBENS Titus Selge ZDF
2002 WILSBERG Manuel Siebenmann ZDF
2001 EIN SOMMERTRAUM Rolf Silber ZDF
2001 BALKO Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Christoph Eichhorn RTL
2001 DOPPELTER EINSATZ Thorsten Näter RTL
2001 HOCHZEIT AUF RATEN Jan Ruzicka Sat.1
2000 2001 DIE KUMPEL durchgehende Rolle (Serie/Reihe) G. Heberling Sat.1
2000 TATORT Klaus Gietinger ARD
2000 WAS NICHT PAßT, WIRD PAßEND GEMACHT Peter Thorwardt Senator Film Produktion
2000 DIE KOMMISSARIN Rolf Liccini HR
1998 BANG, BOOM, BANG Peter Thorwardt Senator Film Produktion
1996 DIE MUSTERKNABEN Ralf Huettner NDF
1991 WIR KÖNNEN AUCH ANDERS Detlef Buck Boje Buck Produktion
1981 DIE GRÖNLANDFLIEGER M.Maier Mannie Meier Filmprod.
1979 DIE REINHEIT DES HERZENS Robert von Ackeren Bavaria Film
1971 UNTER DEM PFLASTER IST DER STRAND H.Sanders Helma Sanders-Brahms Filmproduktion
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1965 1968 Max Reinhard Seminar


frei ab 12.10.2015