Drucken

Kurzinformation

Heinz Klever
Heinz Klever
 

Heinz Klever

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Jahrgang
1955 
Spielalter
58 - 64 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Kölsch, D - Norddeutsch, D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano, Mundharmonika / harmonica, Schlagzeug / drums  
Gesang
Chanson, Jazz, Rock  
Sport
Fußball, Judo  
Führerschein
kein FS  
Haarfarbe
glatzköpfig / bald  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
heinzklever.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
Okt. 16 Nov. 16 Die Spezialisten Herr Branstner Gero Weinreuter ZDF
2015 Josephine Klick Angler Oliver Dommenget Sat. 1
2013 KI.KA-Krimi - Einer von uns Hausmeister Fincke Carsten Fiebeler KiKa
2009 WEISSENSEE Stasi-Mann Friedemann Fromm ARD
2009 ANNA UND DIE LIEBE kath. Priester Martina Faus Sat.1
2009 DIE TIERKLINIK Hundehalter Carsten Fiebeier ZDF
2008 DER KRIMINALIST Staatsanwalt diverse ZDF
2008 SOKO WISMAR Nachbar Markus Ulbricht ZDF
2007 EINS ZU NULL FÜR DAS GLÜCK Zeitungsmann Walter Bannert
2006 DIE FRAU VOM CHECKPOINT CHARLIE Stasi-Mann Miguel Alexandre arte
2006 EINSATZ IN HAMBURG - DIE LETZTE PRÜFUNG Mann Stephan Wagner ZDF
2005 BEUTOLOMÄUS SUCHT DEN WEIHNACHTSMANN" Nachbar Hannes Spring KiKa
2004 ARME MILLIONÄRE Reiter Michael Karen RTL
2003 DIE RÜCKKEHR DES VATERS Gefängniswärter Jörg Grünler ZDF
2003 HINTER GITTERN - DER FRAUENKNAST Grabwoski Roger Wielgus RTL
2002 BERLIN - ABSCHNITT 40 Alki Florian Kern RTL
2002 ADELHEIT UND IHRE MÖRDER Polizist Stefan Bartmann ARD
2002 SOLO FÜR SCHWARZ - TOD IM PARK Pathologe Martin Eigler ZDF
2001 GROßSTADTREVIER Wirt Guido Peters ARD
2001 BALKO Lebensmittelprüfer Daniel Helfer RTL
2001 KOLLAPS Wärter Rolf Schübel ARD
2000 MÖRDER-INNEN Polizist Pepe Dankwart ZDF
1999 DIE PFEFFERKÖRNER Polizist Mathias Steurer ARD
1999 JENSEITS Pathologe Max Faerberboeck ZDF
1998 DER SOLIST Stephan Wagner ZDF
1991 UNSER FREUND ANTON Peter/Hauptrolle Willy Millowitsch WDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Nov 2017 In der Truhe liegt die Macht... div. Kabarettprogramm Heinz Klever Spandauer Volkstheater
2015 heute LIEDERLICHE TEXTE Soloprogramm / Kabarett Heinz Klever Tournee/Gastspiele
2014 heute GLAUBE, LIEBE, SELBSTANZEIGE div.+Autor+Musik/kabarettprogramm M. Nagatis Leipziger Pfeffermühle
2014 Weihnachten sind wir alle wieder zu Hause div. + Musik Heinz Klever+Autor+Musik Spandauer Volkstheater
2013 KAPUTT IST ANDERS Herr Schmadtke Hans Holzbecher Leipziger Pfeffermühle
2013 Nischt jeht über jute Nachbarschaft Hauptrolle Heinz Klever + Autor + Musik Spandauer Volkstheater
2012 Et jeht doch nischt über die Familie Hauptrolle Heinz Klever + Autor+ Musik Spandauer Volkstheater
2011 Liebe, Zoff und Wirtschaftswunder Hauptrolle Heinz Klever + Autor Spandauer Volkstheater
2009 Liebe, Zoff und Sauerteig div. Heinz Klever+Autor Spandauer Volkstheater
2008 Zwei Stühle und das Bühnenbild im Koffer div. Kabarettprogramm Sonya Martin/Heinz Klever Leipziger Pfeffermühle
2007 Mit feindlichen Grüßen div. Kabarettprogramm D. Richter Leipziger Pfeffermühle
2004 2006 50 Jahre Pfeffermühle div. Kabarettprogramm Matthias Brenner Leipziger Pfeffermühle
2002 heute Hart aber unfair Kabarettprogramm Sonya Martin/Heinz Klever Eigenproduktion
2001 Maske in Blau Gonzala ? Stadttheater Lüneburg
2000 Sommernachtstraum Thyspe Jan Aust Stadttheater Lüneburg
2000 Der gute Mensch von Sezuan Gott Peter Cwielag Stadttheater Lüneburg
2000 Paganini Bartucci ? Stadttheater Lüneburg
1999 Kugeln über'm Broadway Julian Marx R. Kunze Stadttheater Lüneburg
1998 Kabale und Liebe von Kalb Jan Aust Stadttheater Lüneburg
1997 Anatevka Tevje Jan Aust Stadttheater Lüneburg
1997 Kunst Marc Jan Aust Stadttheater Lüneburg
1996 Die Nashörner Behringer R. Kunze Landesbühne Hannover
1996 Peer Gynt Peer Gynt W. Brehm Landesbühne Hannover
1995 Menschenfeind Alceste R. Kunze Landesbühne Hannover
1992 2003 Hau weg den Clown div.+Autor+Musik Sonya Martin/Heinz Klever Eigenproduktion
1992 Offene Zweierbeziehung Er Birke Bruck Theater in der Basilika
1991 Unser Freund Anton Peter/Hauptrolle Willy Millowitsch Milltowitsch Theater, Köln
1990 Butterbrot Stephan Team Theater in der Basilika
1989 Dantons Tod Bänkelsänger Hans Hollmann Düsseldorfer Schauspielhaus
1988 Fräulein Julie Jean Theater Wuppertal
1987 Arturo Ui Giri Ullricht Brecht Stadttheater Oberhausen
1986 Sommernachtstraum Tomm Snout / Kesselflicker Helga op gen Orth Theater Bonn
1985 Amphitryon Jupiter Ullricht Brecht Stadttheater Oberhausen
1984 Seid nett zu Mr. Sloane Sloane Helga op gen Orth Theater an der Luegallee
1984 Play Macbeth div.+Musik Kammerspiele Düsseldorf
1983 Tod des Handlungsreisenden Happy M. Luxemburger Theater Bonn
1982 Gyges und sein Ring Karna W. Ullrich Theater Bonn
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1980 1982 Schauspielschule Düsseldorf

Mittlerweile lebe ich vom Spielen, Schreiben und Musizieren.

Reihenfolge und Prioitäten wechseln.

siehe:   http://www.heinzklever.de/termine/