Henning Karge

Henning Karge
Henning Karge
© Monika Sandel 

Henning

Karge

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, München  
Jahrgang
1973 
Spielalter
34 - 45 Jahre 
Größe
182 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Sport
Schwimmsport, Tennis  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Monika Kolbe, Alexandra Hajok
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49 40 28 40 15 -21/-22
fax +49 40 28 40 15 -99
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de



filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/henning-karge

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 2013 Leichenschmaus Arne Stauss Felix Walz Hamburg Media School
2013 2013 Das Satanische Dickicht Rainhold Willy Hans HfBK
2007 2007 Verbotene Liebe Jörg Schröder Kerstin Krause ARD
2003 2003 Verbotene Liebe Mike Becker Petra Wiemers ARD
2002 2002 Balko Sven Borowski Daniel Helfer RTL
2000 2000 Von Fall zu Fall Student Kulik Thomas Jacob ZDF
2000 2000 Die Rettungsflieger Pit Liccini ZDF
1996 1996 DIE GANG Etagenkellner Hajo Gies ARD
1996 1996 NEUES VOM SÜDERHOF Gerrit Hoyer Monika Zinnenberg ARD
1994 1994 DER KÖNIG Manfred Schober Axel deRoche Sat.1
1993 1993 RACING STAR Tom Jens-Carl Ehlers RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 2018 Der kaukasische Kreidekreis Adjudant Shalva Peter Bause Eurostudio Landgraf (Tournee)
2016 2018 Ronja Räubertochter Borka Eva Hosemann Altonaer Theater
2017 2017 Wir sind keine Barbaren Paul Laura Jakschas Kulturbäckerei Lüneburg
2017 2017 Kunst Yvan Laura Remmler Kulturbäckerei Lüneburg
2015 2015 König sucht König Prinz Herrlich Thomas Flocken Kulturbäckerei Lüneburg
2015 2015 Der Prinz von Portugal Barbier Carolin Serafin Freie Bühne Wendland
2015 2015 Spiels nochmal, Sam Allen Felix Thomas Ney Kulturbäckerei Lüneburg
2015 2015 Deadline Tod Gero Wachholz Freie Bühne, Lüneburg
2012 2012 Schieß mich ein bißchen tot Hans H.J. Gündling Theater der Zwanzig, Lüneburg
2012 2012 Der Widerspenstigen Zähmung Hortensio Gabi Blonski Kulturgut Hassleburg
2011 2011 Wilhelm Tell Tell Ulrich Jacobi Theater Geesthacht
2011 2011 1813-Liebe und Tod in der Göhrde Jeromè, Turnvater Jahn Gabriel Reinking Freilicht-Festspiele Dahlenburg
2007 2010 AMADEUS Amadeus Kurt-Achim Köweker Stadttheater Lüneburg
2007 2010 DIE SCHNEEKÖNIGIN Kay Jan Aust Stadttheater Lüneburg
2007 2010 DIE ZWÖLF GESCHWORENEN Nr. 6 Kurt Achim Köweker Stadttheater Lüneburg
2007 2010 VIEL LÄRM UM NICHTS Claudio Jan Aust Stadttheater Lüneburg
2007 2010 KÄTHCHEN VON HEILBRONN Gottschalk Jan Aust Stadttheater Lüneburg
2007 2010 MIRANDOLINA Fabricio Jan Aust Stadttheater Lüneburg
2007 2010 BIBERPELZ Glasenapp Peter Bause Stadttheater Lüneburg
2007 2010 WIE ES EUCH GEFÄLLT diverse Jan Aust Stadttheater Lüneburg
2007 2007 CAMELOT Sir Lionel Helga Wolf Burgfestspiele Jagsthausen
2006 2006 JESUS CHRIST SUPERSTAR Andreas Helga Wolf Burgfestspiele Jagsthausen
2006 2006 KIEBICH UND DUTZ Dutz Björn Kruse Staatstheater Oldenburg
1990 2005 DIVERSE diverse diverse Stadttheater Lüneburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2012 2012 Klinikum Itzehoe Assistent Stephanie v. Beauvais
2010 2011 Zalando Kommunenchef Calle Astrand
2007 2007 Burger King Kunde
2006 2006 Jever Fun Cliquenchef
von bis  
1989 1993 Bühne der darstellenden Künste - Aufnahme ZBF Bühne Hamburg Hamburg
1994 1995 Lee Strasberg L.A.