Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Herma Koehn Herma Koehn Herma Koehn Herma Koehn Herma Koehn Herma Koehn Herma Koehn Herma Koehn Herma Koehn
Herma Koehn © Andreas Laible  Herma Koehn © Andreas Laible Copyright frei  Herma Koehn © Andreas Laible Copyright frei  Herma Koehn © Andreas Laible Copyright frei  Herma Koehn © Andreas Laible Copyright frei  Herma Koehn © Andreas Laible Copyright frei  Herma Koehn © Andreas Laible Copyright frei  Herma Koehn © Jutta Schwöbel Szenenfoto "De schöönsteDag in´t Jahr"  Herma Koehn © Ulrike Sparr Interview 20.10.2014 

Herma Koehn

Spielalter
61 - 71 Jahre 
Geburtsjahr
1944 
Größe
159 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
asiatisch / Asian, mitteleuropäisch / Central European, osteuropäisch / Eastern European, sonstige / other, südeuropäisch / Southern European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch, D - Norddeutsch, D - Plattdeutsch  
Sport
Nordic Walking, Qigong, Schwimmsport, Tai-Chi Chuan  
Gesang
Gesangsausbildung, Bühnengesang, Chanson, Lied, Musical  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
http://zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
Homepage:
http://www.herma-koehn.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Der schönste Tag im Jahr Hetti Jasper Brandis NDR Fernsehen
2012 AUSGELIEFERT Nachbarin Bernds Vater Miguel Alexandre ZDF (Network Movie)
2009 SOUL KITCHEN Gast Fatih Akin Corazon International
2008 DIE TREUHÄNDERIN Frau am Tennisplatz Hort Königstein NDR
1978 NORDSEE IST MORDSEE Mutter von Uwe Hark Bohm
1968 2001 ca. 50 Life-Theateraufzeichnungen Ensemblemitglied Ohnsorg-Theater, Hamburg
GLATTEIS Rosa Thelen Micheal Gutmann colon Filmproduktion
BRUDERMORD Mutter Petschuk Holger Kunze NDR
GUPPIES ZUM TEE Frau Dr. Küster Stephan Meyer Aspekt Telefilm
SCHULDIG AUF VERDACHT Protokollführerin Petra Haffter multimedia
DER KÖNIG VON DULSBERG Frau Bruczinsky Petra Haffter Aspekt Telefilm
TÖDLICHE BESESSENHEIT Frau Bürgermeister Peter Patzak Regina Ziegler Produktion
DER LETZTE ZEUGE / III STAFFEL Anni Zagmann Novafilm
ICH WILL MEINE TOCHTER Ingrid Lang, Leiterin des Kindernotdienstes Dietmar Klein Provobis
DER PFUNDSKERL Sekretärin Wiegand Otto Retzer Event Filmproduktion
DER TRAUM VOM SÜDEN Frau Reimers, Direktrice Christine Kabisch multimedia
DIE DIEBIN UND DER GENERAL Frau Schanz, Pflegedienstleiterin Miguel Alexandre Studio Hamburg
TATORT - "SONNE UND STURM" Pensionswirtin Inge Thomas Jauch ARD / Studio Hamburg
TATORT - "LIEBESHUNGER" Frau Schubert Thomas Bohn ARD
UNSER REIGEN Claudia R. Horst Königstein NDR
DER GEFÄLSCHTE SOMMER Frau Steffen Renate Brackhahn-Witt FFP
ADELHEID UND IHRE MÖRDER Frau Jädicke Claus-Michael Rohne ARD / ndf
WUT IM BAUCH Arbeitsvermittlerin Claus-Michael Rohne n
GROßSTADTREVIER - WAHRE LIEBE Frau Hollmann ZDF / Studio Hamburg
GROßSTADTREVIER / STAFFEL 13 Frau Brandt Jürgen Roland ARD / Studio Hamburg
EINSATZ HAMBURG SÜD - FO: DER VERRÄTER Frau Wiedemann Hans Schönherr ZDF / Monaco Film
CLARA Nachtschwester Maria T. Wagner TV-60
DER FALL SORGE Hanako Hermann Kugelstadt ZDF
DIE GELIEBTE - FO. DAS TAGEBUCH Blumenfrau Thorsten Näter ZDF / Polyphon
WENN DU MICH FRAGST Martins Mutter Thorsten Näter ZDF / Provobis
GIRL FRIENDS Rathaussekretärin Karin Hercher ZDF / Objektiv Film
RETTUNGSFLIEGER - FO: NACHWUCHS IM TEAM Frau Brödersen Georg Schiemann ZDF / Studio Hamburg
DREI MIT HERZ Standesbeamtin Kräthe Kratz, Martin Gies Studio Hamburg
HAMANN - SPECIAL XI Frau Hinze Ralf Gregan Tele
HAMANN - SPECIAL XIV Hilde Renstorf Karin Hercher Aspekt Telefilm
HAMANN -- SPECIAL VIII Kundin Ralf Gregan Aspekt Telefilm
FREUNDE FÜR LEBEN / 3.STAFFEL Verkäuferin Wigbert Wicker ZDF / ndf
FREUNDE FÜR LEBEN / 7. STAFFEL Frau Liebknecht Richard Engel ZDF / ndf
ZWEI MÄNNER AM HERD Frau Schneider Karin Hercher Aspekt Telefilm
ALLES AUßER MORD Hilde Koschik Michael Rowitz ndf
HAMANN - SPECIAL VII Verkäuferin Stephan Meyer Aspekt Telefilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
Nov.2014 Feb.2015 De schöönste Dag in´t Jahr Ohnsorg-Theater Hamburg Jasper Brandis
2013 KALENDER-GIRLS Cora Martin Woelffer Tournee Theater/Komödie Kurfürstendamm
2012 KALENDER-GIRLS Cora Martin Woelffer Komödie Winterhuder Färhhaus Hamburg
2012 LÜTT PARIS (Die Herbstzeitlosen) Martha Joost Hans Helge Ott Ohnsorg-Theater Hamburg
2011 MISERY Annie Wilkes Klaus Engeroff 2 Tourneen Nordtour GmbH
2009 MISERY Annie Wilkes Klaus Engeroff Ohnsorg-Theater Hamburg
2008 DER FALL WINSLOW Violet Volker Lechtenbrink Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2004 2006 ACHT FRAUEN Madame Chanel Frank Lorenz Engel Altonaer Theater
2004 2006 DIE ZITRONENJETTE Anna Reimers Nils-Ove Krack Hamburger Volkstheater
2004 2005 DON CAMILLO UND SEINE HERDE Desolina Anatol Preissler Düsseldorfer Tournee
2003 2004 GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN Mme. De Volanges Jörg Schade Pyrmonter Theater
2003 KATZE IM SACK Amandine Landernau Altonaer Theater
1994 2010 FRAUKE PETERSEN ODER DIE HEILIGE JOHANNA DER EINBA Frauke Petersen (Shirley Valentine) Wilfried Dziallas Komödie Winterhuder Fährhaus
15.11.20 22.2.201 Der schönste Tag im Jahr Hetti Jasper Brandis Ohnsorg-Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1965 1968 Bühnenreifeprüfung - Urte Clasing,Hamburg
 
Besonderes (Auswahl)
Preise / Auszeichnungen:

Rolf-Mares-Preis 2009
für "Anni Wilke" in "Misery" von Simon Moore/Stephen King

1978 Norddeutsches Theatertreffen Hannover
Beste Darstellerin für die Rolle der Marie in "Der Etappenhase"


DVD
Jedes Haus hat sein Geheimnis
Eine szenische Zeitreise zu den Frauen und Männern in Hamburgs Altstadt
Landeszentrale für politische Bildung



Shalom Hamburg / Die Hamburger Juden und ihre Synagogen
Ein Film von Nicole Rinza,
Freie und Hansestadt Hamburg, Landeszentrale für politische Bildung


Hörfunk

Hoffmanns Welt
Regie: Helmut Peters / NDR

Weites Land, tiefer Ton
Regie: Hartwig Tegeler / NDR

Niederdeutsche Hörspiele NDR / Radio Bremen


Hörbuch


Mord im Spiegel
von Agatha Christie
Regie: Sven Stricker, Hörverlag München





Vor der Schauspielausbildung (mit Abschlussprüfung), Lehre zur Sparkassenkauffrau mit Abschluss/Kaufmannsgehilfenbrief.

Großmutter zweier Enkelkinder (18 und 10 Jahre)

Mein Äußeres entspricht meiner Erfahrung nach nicht in jedem Fall den Vorstellungen der Caster/Innen von einer siebzigjährigen Deutschen, oder überhaupt von einer Deutschen. Ich bin in Kleinheubach geboren, - von deutschen Eltern, wenn auch mit wahrscheinlich hugenottisch-französischen Ahnen, und irgendjemand aus Asien ist in den Wirren der Zeiten wohl auch einmal vorbeigeritten -  stehe seit 1966 ohne Unterbrechung auf nicht nur Hamburgs Bühnen, und erfeue mich guter Jugendlichkeitsgene.

Ausser Hochdeutsch, Plattdeutsch, Hamburgisch spreche ich fließend Englisch (CPE), und bringe seit einem Jahr auch meine Französisch-Kenntnisse wieder in Schwung.
Apropos Schwung: den habe ich noch reichlich, darum wünsche ich mir neue Herausforderungen.





siehe www.herma-koehn.de

16.11.2014 - 10.1.2015 "De schöönste Dage in`t Jahr" Ohnsorg-Theater Hamburg
13.1.2015  -  22.2.2015 "De schöönste Dag in´t Jahr" Gastspiele
23.3.2015 - 29.3.2015   "Der schönste Tag im Jahr" (Genug ist nicht Genug/NickWalsh) Tournee
7.5.2015 NDR-Fernsehaufzeichnung "Der schönste Tag im Jahr"




1970 "Silberne Möwe" Künstlerpreis des Hamburger Abendblattes
         Beste Nachwuchsdarstellerin

1978  Achtes Norddeutsches Theatertreffen Hannover
         Darstellerinnenpreis für die Rolle der Marie in "Der Etappenhase"

2009 "Rolf-Mares-Preis" für die Rolle der Anni Wilkes in "Misery" von Stephen King