Drucken

Kurzinformation

Hermann Toelcke
Hermann Toelcke
 

Hermann Toelcke

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Jahrgang
1953 
Spielalter
48 - 70 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Missingsch, D - Sächsisch  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
hermann-toelcke.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2007 2010 ROTE ROSEN Gunter Flickenschild wechselnd ARD
2007 KÜSTENWACHE M. Ulbricht ZDF
2007 DA KOMMT KALLE John Dellbridge ZDF
2005 GROßSTADTREVIER Norbert Skrowanek ARD
2004 KLASSENFAHRT Thomas Montag Pro 7
2000 HERZSCHLAG Norbert Skrowanek ZDF
1999 AUS GUTEM HAUS Frank Strecker ARD
1998 1999 STRANDCLIQUE Gunnar Hagenkamp wechselnd ARD
1997 KÖNIG AUF MALLORCA Padre Kristian Martinek ZDF
1997 MEMOIREN EINES KILLERS Thomas Jauch RTL
1996 2005 ALPHATEAM Dr. Eberhard Scheu wechselnd
1996 VON FALL ZU FALL Gerichtsmediziner Christa Muehl ZDF
1995 STADTGESPRÄCH Rainer Kaufmann Kino
1995 DER PAKT Miguel Alexandre SAT 1
1994 1995 SONNTAG & PARTNER RTL
1994 1995 WESTERDEICH Frank Michael Tiefenbacher RTL
1994 DOPPELTER EINSATZ Peter Kegelvic RTL
1994 DER FAHNDER Peter Adam ARD
1994 UNSCHULDSENGEL Herr Freundlich Rainer Kaufmann ZDF
1993 KRAMSCHUSTER Miguel Alexandre SAT 1
1992 SCHWARZ, ROT, GOLD Theo Metzger ARD
1992 SCHULZ & SCHULZ Nico König ARD
1992 DEUTSCHFIEBER Promoter Nikolaus Schilling Kino
1986 HAFENDETEKTIV Peter Adam ARD
1986 DAS ANDERE LEBEN Nicolas Gessner ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1976 1980 Theaterhochschule "Hans Otto" Leipzig
 
Besonderes (Auswahl)
1978 - 1980 Studio des Leipziger Theaters