Ilir Rexhepi

Ilir Rexhepi
Ilir Rexhepi
© Steffi Henn 

Ilir

Rexhepi

Jahrgang
1973 
Spielalter
35 - 45 Jahre 
Größe
184 cm 
Wohnort
Dortmund 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien  
Sprache(n)
Deutsch (als Fremdsprache) (fließend), Albanisch (Muttersprache), Bosnisch (gut), Englisch (gut), Griechisch (gut), Kroatisch (gut), Serbisch (fließend)  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Folk, Musical, Oper  
Tanz
Modern, Standard  
Sport
Akrobatik, Fußball, Tennis  
Führerschein
B - PKW, BE - mit Anhänger, C1 - LKW bis 7,5t  
Besonderes
Synchron  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, osteuropäisch / Eastern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, albanisch, kosovarisch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/ilir-rexhepi
E-Mail Schauspieler:
iliri@yahoo.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2017 Hager Moss Film / Der Polizist, der Mord und das Kind Velko Mitrovic, Hauptrolle Johannes Fabrick ZDF
2017 2017 Ich bin Victor Franco Alexander Schwarz KHM Köln / Diplomfilm
2017 2017 Warner Bros / Tatort "Tod und Spiele" Serbe Maris Pfeiffer ARD
2017 2017 Odeon Film / Der perfekte Mord Carl Markovic, Hauptrolle Felix Bärwald, Andreas Einbeck SAT1
2015 2016 Timebreakers - Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Heidekristall Aufseher Niels Marquardt Kinofilm
2015 2016 Studio Hamburg / NHK "Gegen die Uhr" Pavel Danien Drechsel-Grau ZDF
2016 2016 No Space Movie with George Vladimir, Hauptrolle Gizem Acarla Kurzfilm/KHM Köln
2015 2016 Zum Goldenen Lamm / Back for Good Security Manager Mia Sprengler Kinofilm/SWR
2015 2015 Action Concept / Alarm für Cobra 11 Albaner Nico Zavelberg RTL
2015 2015 Studio Hamburg / Notruf Hafenkante "Crystal" Pavel Danien Drechsel-Grau ZDF
2015 2015 Rauchen kann tödlich sein Bruno Steffen Grohmann Kurzfilm
2015 2015 Sam Motion Pictures / Kreisgespräche Dr. Betz Maximilian Auer / Johannes Fischer. Kurzfilm
2014 2015 Der Krankenpfleger / New Manifest Film Arian Stefan Graeser Kinofilm
2014 2015 Die Verwandlung (nach Franz Kafka) / Poison Film Kellner Igor Plischke Kurzfilm/BR
2013 2014 Talent / Putback Pictures Ordnungsbeamter Salomon Bohlen Kurzfilm
2013 2013 El Comandante Jakob Kim Anderson Kurzfilm
2013 2013 Der Freund Mann Alexander Schwarz Kurzfilm/KHM Köln
2010 2011 UP-FA / E 13-ta Lon Besim Ugzmajli Kurzfilm / TV21
2009 2010 Arena Film / Familjet Celi Sunaj Raca Digitalb / Top Channel
2008 2009 Rexfilm Entertainment / Mesazhi Driton Besnik Zogaj Fernsehfilm
2004 2005 Kosovafilm / The Kukum Bodyguard Isa Qosja Kinofilm / RTK
1997 1997 Zoteri Dollari - Mr. Dollar Miti Veton Osmani Fernsehfilm
1996 1996 Where No Sun Rises Ackermann Sunaj Raca Fernsehfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2002 2003 Mungesa e ajrit Martin B.Graiqevci, G.Krasniqi Stadttheater Kosovo
1997 1998 Julius Cäsar Julius Cäsar Bekim Bacaj Theater Dodona
1994 1997 Komödie / Profesor jam talent...3 Toni Faruk Begolli Theater Dodona
1996 1996 Romeo und Julia Mercutio Fatos Lajci Theater Dodona
1995 1995 Titus Andronicus Lucius Florent Mehmeti Theater Dodona
1992 1993 Komödie / Kur kishe mujt... Emigranti Faruk Begolli Theater Dodona
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1993 1998 Staatliche Universität Prishtina, Akademie der Künste. Diplom-Schauspieler.
 
Besonderes (Auswahl)
Diverse Camera-Acting Workshops in Köln und Berlin

Bereits während der Schulzeit habe ich selbst Prosa und Poesie verfasst, die auch veröffentlicht und gedruckt wurden. Meine vierjährige Schauspielausbildung habe ich an der staatlichen Schauspielakademie im Kosovo absolviert. Der Aufnahmeprozess war sehr streng - es gab damals über 300 Bewerber, von denen es nur acht Studenten in die Unterrichtsklasse schafften. Wir wurden von international Bekannten und in Ex-Jugoslawien berühmten Schauspielern unterrichtet, wodurch unser Ansporn enorm und das Niveau hoch war. Unsere Klasse war die vierte Generation von Studenten in der einzigen Schauspielschule des Landes. Während der Ausbildung sammelten wir bereits Schauspielerfahrung beim Theater auf der wichtigsten Bühne des Landes. Innerhalb eines Jahres standen wir über 150-mal auf der Bühne. Wir haben alles gespielt - von Shakespeare bis hin zu Komödien.

Während der Jugoslawien-Kriege wurden alle Fernsehsender und Filmproduktionen stillgelegt, uns blieb aber das Theaterspiel. Nach meiner Schauspielausbildung und dem Kriegsende konnte ich durch verschiedene Rollen in Filmen, TV-Serien und im Theater weiter praktische Erfahrung sammeln. So wie viele andere auch, war ich allerdings gezwungen, mein Land infolge der Kriege zu verlassen. Als Schauspieler konnte ich in dieser Zeit sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen sammeln. Politische Unterdrückung, Diskriminierung und Verfolgung musste ich selbst am eigenen Leib erleben. Hiervon wurde ich tief geprägt und meine Arbeit als Schauspieler half mir in dieser Zeit sehr. Äußerst gerne möchte ich hier in Deutschland, wo ich nun seit viele Jahren lebe, meine künstlerische Arbeit mit neuen Kollegen, auf neuen Bühnen und an neuen Sets fortführen.

Persönlich glaube ich daran, dass ein Schauspieler von den eigenen dramatischen Lebenserfahrungen für seine Rollen profitieren kann.