Ina Fritsche

Ina Fritsche
Ina Fritsche
© Michael Ankenbrandt 

Ina

Fritsche

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1971 
Spielalter
38 - 46 Jahre 
Größe
168 cm 
Wohnort
Tübingen 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Chanson, Musical  
Tanz
Jazz, Lateinamerikanisch, Modern, Salsa, Standard, Tango  
Sport
Fechten, Reiten, Schwimmsport, Tanzsport  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/ina-fritsche

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Der Alte Vera Weber Raoul Heimrich ZDF
2016 Der Weg zurück Mutter Jörg Wohnsiedler Studentenfilm
2016 Das letzte Abendmahl Christiane Anna Thüring Hochschulfilm
2014 SOKO STUTTGART Die Söhne Abrahams Eva Zumdick Didi Danquart ZDF
1999 Dr.Sommerfeld-Neues vom Bülowbogen Sparkassenangestellte Andreas Thiel ARD
1997 LIGHT NIGHT Frau mit Katze Amir Fathi Hochschulfilm DFFB
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Alonso Rebekka Tobias Bernhardt Theater Ravensburg
2014 UND JETZT:DIE WELT! diverse Sonja Streifinger Landestheater Tübingen
2013 2014 DER PARASIT Robineau Simone Sterr Landestheater Tübnigen
2012 2014 BENEFIZ-JEDER RETTET EINEN AFRIKANER Eva Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2012 2013 DAS HERZ IST EIN LAUSIGER STRICHER Helene Marion Schneider-Bast Landestheater Tübingen
2011 2012 DER STEPPENWOLF Unsterbliche Stefan Rogge Landestheater Tübingen
2011 2012 LIEBE UND GELD Jess Martin Kreidt Landestheater Tübingen
2011 2012 TROILUS UND CRESSIDA Helena/Prolog Simone Sterr Landestheater Tübingen
2011 2012 DER JÜNGSTE TAG Frau Leimgruber Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2010 2011 SOUND OF SEIERSBERG Anni Reto Finger Landestheater Tübingen
2009 2011 KONFETTI Ina Marion Schneider-Bast Landestheater Tübingen
2010 KLEIN ZACHES GENANNT ZINNOBER diverse Christina Rast Landestheater Tübingen
2009 2010 AM STADTRAND Makarskaja Sergei Pronin Landestheater Tübingen
2009 2010 HARPER REGAN Harper Alexander Tull Landestheater Tübingen
2009 2010 DER KAUFMANN VON VENEDIG Solania Clemens Bechtel Landestheater Tübingen
2009 FÜNF IM GLEICHEN KLEID Frances Alexander Keil Landestheater Tübingen
2009 CHINA SHIPPING Marie Alexander Tull Landestheater Tübingen
2008 2009 MEIN BRUDER TOM Helena Thomas Krupa Landestheater Tübingen
2008 2009 FAUST II Helena,Wanderer u.a. Gustav Rueb Landestheater Tübingen
2008 DER WALDSCHRAT Elena Andreevna Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2007 2008 HAPPY Charlotte Alexander Tull Landestheater Tübingen
2007 2008 UNSCHULD Rosa Thomas Krupa Landestheater Tübingen
2007 WAS IHR WOLLT Maria Roland Hüve Landestheater Tübingen
2007 ALLE MEINE SÖHNE Lydia Lubey Martin Schulze Landestheater Tübingen
2006 2007 AM STRAND DER WEITEN WELT Susan Reynolds Enrico Lübbe Landestheater Tübingen
2006 2007 SLAPSTICK ODER NIE WIEDER EINSAM diverse Christina Rast Landestheater Tübingen
2006 DIE STADT Tatjana Eberhard Köhler Landestheater Tübingen
2006 DER STREIT Hermiane Cilli Drexel Landestheater Tübingen
2006 WASSA SCHELESNOWA Anna Onosenkova Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2006 PRISONERS DILEMMA Floss Weathersby.Emela Clemens Bechtel Landestheater Tübingen
2005 2006 HEAVEN Judy Garson Shirin Khodadadian Landestheater Tübingen
2005 2006 HELGES LEBEN Helges Mutter, Frau Tod Simone Sterr Landestheater Tübingen
2002 2005 TÖTET DIE LIEBENDEN diverse Winfried Tobias StadttheaterAalen
2002 2005 DAS FRIEDENSFEST Auguste Ralf Siebelt Stadttheater Aalen
2002 2005 FREMDELN Doris Simone Sterr Stadttheater Aalen
2002 2005 SIEBEN GEGEN THEBEN Bote u.a. Ralf Siebelt Stadttheater Aalen
2002 2005 DER TOLLSTE TAG Cherubin,Marceline Simone Sterr Stadttheater Aalen
2002 2005 ENDSPIEL Nell Ralf Siebelt Stadttheater Aalen
2002 2005 MAGAZIN DES GLÜCKS diverse Ralf Siebelt Stadttheater Aalen
2002 2005 DIE EISVÖGEL Josi Winfried Tobias Stadttheater Aalen
2002 2005 NUR FÜR ERWACHSENE Jane Ralf Siebelt Stadttheater Aalen
2002 2005 DER MENSCHENFEIND Arsinoe` Simone Sterr Stadttheater Aalen
2002 2005 DIE RÄUBER Spiegelberg Ralf Siebelt Stadttheater Aalen
2002 2005 Helges Leben Helga,Frau Tod Simone Sterr Stadttheater Aalen
1997 2000 NATHAN DER WEISE Recha Robert Strauss Stadttheater Annaberg
1997 2000 Antigone Antigone Robert Strauß Theater Annaberg-Buchholz
1997 2000 Wer hat Angst vor Virginia Wolf Süße Eike Steinmetz Theater Annaberg-Buchholz
1997 2000 Ausser Kontrolle Pamela Robert Strauss Theater Annaberg-Buchholz
1997 2000 Sommernachtstraum Hermia Robert Strauss Theater Annaberg-Buchholz
1997 2000 Der Geizige Elise Steffen Kaiser Theater Annaberg-Buchholz
1997 Geschlossene Gesellschaft Estelle Ralf Siebelt Schlosstheater Celle
1993 Maria Stuarda Elisabeth,Marias Dienerin Robert Schuster bat-Studiotheater
1992 Tango Ala Peter Lange Magdeburger Kammerspiele
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1991 1994 Berliner Theaterschule, Liz-Theater in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
1995 Susan Batson Actorstudio New York
2013 Hypnose-Ausbildung
Klientenzentrierte Gesprächstherapie
NLP für Therapeuten und Berater
2015 Synchronsprechen bei Katharina Koschny
2016 Camera-Acting-Intensivseminar Coaching Company Berlin (4 Monate)



2012 Preis der Freunde des LTT für "besondere künstlerische Leistungen" an das Team von "Benefiz-Jeder rettet einenAfrikaner"