Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Ines Schiller Ines Schiller Ines Schiller Ines Schiller Ines Schiller Ines Schiller Ines Schiller Ines Schiller Ines Schiller
Ines Schiller © 2016 © Daniela Pum  Ines Schiller © 2016 © Daniela Pum  Ines Schiller © 2016 © Daniela Pum  Ines Schiller © 2016 © Daniela Pum  Ines Schiller © 2016 © Annik Malitz  Ines Schiller © 2016 © Daniela Pum  Ines Schiller © 2016 © Daniela Pum  Ines Schiller © 2014 © Stefan Klüter  Ines Schiller © 2014 © Stefan Klüter 

Ines Schiller

Spielalter
25 - 35 Jahre 
Geburtsjahr
1983 
Größe
168 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Spanisch (gut)  
Heimatdialekt
Ö - Österreichisch  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Berlin-Brandenburgisch, D - Ruhrdeutsch, Ö - Österreichisch  
Sport
Bogenschießen, Boxen, Fechten, Jonglieren, Reiten  
Instrumente
Violoncello / violoncello  
Tanz
Ausdruckstanz, Bewegungstanz, Breakdance, Bühnentanz, Disco  
Gesang
Chanson, Rock  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Unterkunft
Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Wien  
Wohnort
Berlin, Linz 
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

trusted agents agentur für medien e. K.
Wilskistraße 39
14169 Berlin
fon +49 (0)30 80 49 65 22
fax +49 (0)30 80 49 65 13
mail@trusted-agents.de
http://www.trusted-agents.de


Agenturprofil:
http://www.trusted-agents.de/no_cache/schauspielerinnen/pers
Homepage:
http://www.trusted-agents.de/no_cache/schauspielerinnen/pers

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Keep me in mind Christina Friedrich
2011 SOKO KITZBÜHEL - VIERERBANDE Gerald Liegel ORF/ZDF / Serie / Beo-Film
2011 KID NAP Volker Schmidt Kurzfilm
2006 LILO Robert Passini Austria
2006 SCHWARZWEISS Tancredi Volpert Kurzfilm, Austria
2006 WHATS THE NAME OF THE PLATZ Victor Alimpiev Kurzfilm, Austria
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 JÄGERSTÄTTER (F. MITTERER) Franziska Markus Völlenklee Landestheater Linz
2016 DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG (W. SHAKESPEARE) Katharina Markus Völlenklee Tiroler Volksschauspiele Telfs
2015 GÖTZ VON BERLICHINGEN (J.W. V. GOETHE) Elisabeth André Bücker Anhaltisches Theater Dessau
2015 DER AUFTRAG (H. MÜLLER) Frau Mizgin Bilmen Schauspiel Frankfurt
2014 DER WEISSE WOLF (L. KITTSTEIN / UA) Janine Christoph Mehler Schauspiel Frankfurt
2014 Der gestiefelte Kater (P. Raffalt nach Brüder Grimm) Prinzessin Peter Raffalt Wuppertaler Bühnen
2014 ERSTER EUROPÄISCHER MAUERFALL - DIE VERWUNDETEN ( ZENTRUM FÜR POLITISCHE SCHÖNHEIT) Cesy Leonard Maxim Gorki Theater Berlin
2013 2014 DAS ERDBEBEN IN CHILI (NACH H. V. KLEIST) Maria Viktoria Linke Landestheater Tübingen
2013 DIE RÄUBER (F. SCHILLER) Amalia Niklas Ritter Theater Bonn
2012 2013 LEBEN DES GALILEI (B. BRECHT) Andrea Sarti Niklas Ritter Theater Bonn, Theater Duisburg
2012 ROSENKRIEGE (W. SHAKESPEARE IN EINER FASS. V. V. SCHMIDT) Königin Margareta Volker Schmidt Theater Phönix Linz
2011 2012 DON KARLOS (F. SCHILLER) Eboli Georg Schmiedleitner Nationaltheater Mannheim
2011 HEDDA GABLER (H. IBSEN) Frau Elvstedt Volker Schmidt Theater St.Gallen
2011 DIE KONTRAKTE DES KAUFMANNS (E. JELINEK) eine der Frauen Thorleifur Örn Arnarsson Theater St.Gallen
2010 2012 GESPRÄCH MIT ASTRONAUTEN(F. ZELLER) Au Pair urkhard C. Kosminski Nationaltheater Mannheim
2009 2010 DIE FAMILIE SCHROFFENSTEIN (H. V. KLEIST) Agnes Christian Weise Anhaltisches Theater Dessau
2009 2010 DES TEUFELS GENERAL (C. ZUCKMAYER) Waltraut von Mohrungen Wolf Bunge Anhaltisches Theater Dessau
2009 2010 CARMEN KITTEL (G. SEIDEL) Carmen Kittel Niklas Ritter Anhaltisches Theater Dessau
2009 2010 NATHAN DER WEISE (G. E. LESSING) Recha André Bücker Anhaltisches Theater Dessau
2009 2010 WAFFENWETTER (D. DATH) Claudia Starik André Bücker Nationaltheater Mannheim
2008 2009 RAUB DER SABINERINNEN (F. & P. SCHÖNTHAN ÜBERARB. C. GOETZ) Paula Herbert Fritsch Neues Theater Halle
2008 2009 EUCHTGEBIETE (CH. ROCHE) Helen Memel Christina Friedrich Neues Theater Halle
2008 DIE NACHT VON WEGEN ANGST (C. GALEA) VonwegenAngst Katka Schroth Thalia Theater Halle
2008 DIE TERRORISTEN (S. RÜCKER · M. BAUM NACH F. SCHILLER DIE RÄUBER) Kosinsky Marc Baum Stadttheater Esch-Sur-Alzette
2007 NOCTURNAL (NACH BEAUMARCHAIS) Gräfin Christina Friedrich Landestheater Linz
2007 LILIOM (F. MOLNAR) Julie Christine Eder Volkstheater München
2006 DER LEBKUCHENMANN (D. WOOD) Fräulein Pfeffer Axel Heil Landestheater Linz
2003 20 MINUTEN STILLE (NACH Ö. V. HORVATH GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG) Elisabeth Christine Eder Institut für Musik, Theaterregie und Film Uni Hamb
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2014 Meisterklasse UTE, Schauspiel mit Viktor Bodó, Porto
2008 2012 Kunstuniversität Linz, Zeitbasierte Medien, Magister
2004 2008 Anton Bruckner Universität Linz, Diplom mit Auszeichnung
2004 2008 Anton Bruckner Universität, Diplom mit Auszeichnung