Drucken

Kurzinformation

Isabel Arlt
Isabel Arlt
 

Isabel Arlt

Wohnort
Lüneburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Jahrgang
1973 
Spielalter
33 - 45 Jahre 
Größe
160 cm 
Sprache(n)
Englisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Chanson, Musical, Pop  
Tanz
Ballett, Jazz, Musical  
Sport
Ballett  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 Die Blaumänner Fiona Miko Zeuschner NDR
2009 Anna und die Liebe Stewardess Julia Peters Sat.1
2006 2007 Die Dreisten Drei verschiedene J.Hermans, D.Nabersberg, S. Rix, S. Lukschy Sat.1
2005 2006 Verliebt in Berlin Simone Werth diverse Sat.1
2005 Hinter Gittern Krankenschwester Isabel Conny Dohrn RTL
2005 Typisch Sophie Verkäuferin Marcus Ulbricht Sat.1
2005 Stau Frau Christian Pötschke
von bis Stück Rolle Regie Theater
Nov.2013 März2014 Nur ein verliebter Mann ist ein guter Mann Hanna Karsten Engelhard Theaterschiff Bremen
2012 Kabale und Liebe Lady Milford Mark Zurmühle Theater Lüneburg
2011 Nach dem Regen Rothaarige Sekretärin Udo Schürmer Theater Lüneburg
2011 Der Freischütz Samiel Soeren Schumacher Theater Lüneburg
2011 Der Sturm, Konzertfassung von Jean Sibelius Ariel Nilufar Münzing Theater Lüneburg
2007 Das Maß der Dinge Jenny Folke Braband Fritz Rémond Theater, Frankfurt
2006 Charley´s Tante Amy Spettigue Folke Braband Theater am Kurfürstendamm, Berlin
2005 Was zählt ist die Familie Caitleen Wolfgang Spier Theater am Kurfürstendamm, Berlin
2005 Süßer die Glocken Christine Folke Braband Theater am Kurfürstendamm, Berlin
2005 Angstmän Jennifer Anja Wedig Junges Theater Bremen
2004 Peanuts Silly Erkan Altun Junges Theater Bremen
2002 Othello darf nicht platzen Maggie Jürgen Nola Theater Lüneburg
2001 Mein Freund Harvey Kelly Jürgen Wölffer Theater am Kurfürstendamm, Berlin
2000 Mittsommernachts-Sexkomödie Ariel Rüdiger W. Kunze Theater Lüneburg
1999 Bulletts over Broadway Olive Rüdiger W. Kunze Theater Lüneburg
1999 Pippi Langstrumpf Pippi Langstrumpf Jan Aust Burgfestspiele Jagsthausen
1998 Der gute Mensch von Sezuan Shen Te / Shui Ta Peter Czwielak Theater Lüneburg
1997 Tagebuch der Anne Frank Anne Frank Jan Aust Theater Lüneburg
1996 Der kleine Horrorladen Soulgirl Helga Wolff Stadttheater Paderborn
1996 Ein Sommernachtstraum Puck Jan Aust Theater Lüneburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1992 1995 Schauspielausbildung im Schauspielstudio Maria Körber, Berlin; Gesangsausbildung bei Samuel Thiel, Berlin;
1995 und 2006 Chanson-Meisterkurs bei Gisela May
1998 1999 Fortbildungskurse bei Alia Hawa, Hamburg
1992 1995 Tanzausbildung (Ballett / Jazzdance) im Ballett-Centrum, Berlin
1992 Gesangsausbildung bei Samuel Thiel, Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
1995 Musical-Workshop im Theater des Westens
1998 Musical-Workshop an der Stage School, Hamburg
1998/99 Fortbildungskurse bei Alia Hawa, Hamburg


Theater (Auswahl)

1995 Stadttheater Paderborn
1995-2000 festes Engagement am Theater Lüneburg
2000 bis heute: freie Tätigkeit am Theater am Kurfürstendamm, Berlin, am Jungen Theater, Bremen und am Theater Lüneburg


Preise und Auszeichnungen:

1993 Stipendium der Günter-Neumann-Stiftung, Berlin
1997 Kulturförderpreis des Landkreises Lüneburg