Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Isabel Hindersin Isabel Hindersin Isabel Hindersin
Isabel Hindersin © Janine Guldener  Isabel Hindersin © Janine Guldener  Isabel Hindersin © Janine Guldener 

Isabel Hindersin

Spielalter
39 - 49 Jahre 
Geburtsjahr
1967 
Größe
167 cm 
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (gut), Italienisch (gut), Katalanisch (fließend), Spanisch (Muttersprache)  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Sport
Reiten  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Klavier / piano, Violine / violin  
Tanz
Jazz, Standard  
Gesang
Klassik, Musical, Pop  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Barcelona  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch, spanisch  

Kontakt

alaimoactors Agentur für Schauspieler
Maastrichter Straße 22
50672 Köln
fon 0221-169 169 95
fax 0221-169 169 97
info@alaimoactors.de
http://www.alaimoactors.de
Mobil: +49 (0) 0163 - 46 44 066


Homepage:
http://www.alaimoactors.de/?dt_portfolio=isabell-hindersin

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 2014 EIN FALL VON LIEBE Stefanie Meyer Sascha Thiel ARD
2012 ALLES KLARA Evelyn Ransleben Jakob Schäuffelen ARD/Degeto
2012 "Die Abseitsfalle" Magdalena Garibaldi Stefan Hering Arte/SWR/Ester-Reglin-Film
2011 2011 SCHWERKRAFT Nebenrolle Maximilian Erlenwein
2011 2011 ALLES KLARA Jakob Schäuffelen ARD
2011 2011 HEITER BIS TÖDLICH Episodennebenrolle ARD
2011 2011 CREMATORIO Hauptrolle Jorge Sanchez-Cabezudo
2011 NACH ALL DEN JAHREN Michael Rowitz ARD
2010 DAS ROTE ZIMMER Venus Rudolf Thomé Spielfilm, moana film GmbH
2010 CREMATORIO Lara Jorge Sanchez Cabezudo TV-Mehrteiler, MOD Producciones/Canal plus, (E)
2010 DER BÖSE ONKEL Kundin Urs Odermatt Spielfilm, Nordwestfilm AG
2009 SCHWERKRAFT Ehefrau Bank Maximilian Erlenwein Spielfilm, Frisbeefilms
2007 2007 KI.KA-KRIMI.DE-KATZENAUGE Nebenrolle Cornalia Grünberg KiKa
2007 KI.KA-KRIMI.DE - "KATZENAUGE" Melanie Cornelia Grünberg TV-Reihe, Kinderfilm GmbH
2006 2006 TATORT-ROTER TOD Nebenrolle Christoph Stark
2006 2006 KI.KA- KRIMI.DE- GEFÄHRLLICHE VERABREDUNG (AKA. FAKE DATE) Nebenrolle Mathias Luther KiKa
2006 DIE FAMILIENANWÄLTIN Yvonne Christoph Schnee TV-Serie, Sony Pictures
2006 KI.KA-KRIMI.DE - "GEFÄHRLICHE VERABREDUNG" Melanie Mathias Luther TV-Reihe, Kinderfilm
2005 2005 DAS KANZLERAMT Nebenrolle
2005 2005 DIE FAMILIENANWÄLTIN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)
2004 2005 DAS KANZLERAMT Veronika Hellmann (durchgehende Rolle diverse TV-Serie, Cinecentrum/ZDF
2004 2004 ALPHATEAM-DIE LEBENSRETTER IM OP Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)
2004 2004 DAS KANZLERAMT Nebenrolle
2004 2004 DIE FALLERS- EINE SCHWARZWALDFAMILIE Nebenrolle
2004 BIN ICH SEXY? Christina Schneider Kathrin Feistl Spielfilm, Maran Film
2004 ALPHATEAM Frauke Neubert Wolfgang Münstermann TV-Serie, Multimedia Film- und Fernsehprod.
2003 2004 DIE FALLERS - EINE SCHWARZWALDFAMILIE Rita (durchgehende Rolle) diverse TV-Serie, SWR
2002 2002 ADELHEI UND IHRE MÖRDER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)
2002 ALARM FÜR COBRA 11 Susanne Nieberg Raoul Heinrich TV-Serie, action concept
2002 ADELHEID UND IHRE MÖRDER - "DATEI" Angela Wohlbrück Stephan Meyer TV-Serie, ndF
2001 2001 IM CHAOS DER GEFÜHLE Nebenrolle Diethard Klantel
2001 2001 TATORT-SCHLARAFFENLAND Episodennebenrolle
2001 IM CHAOS DER GEFÜHLE Sekretärin Diethard Klante TV-Film, SWR
2001 TATORT - "SCHLARAFFENLAND" junge Mutter Nina Grosse TV-Reihe, SWR
1999 PARADISO - SIEBEN TAGE MIT SIEBEN FRAUEN Lucia Rudolf Thome Spielfilm, Moana-Film
1999 DER SCHREI DES SCHMETTERLINGS Schwester Andrea Frank Strecker TV-Film, Neue Mira Filmprod.
1999 DIE WACHE Annette Färber Daniel Anderson TV-Serie, Endemol Deutschland
1998 1998 DER SCHREI DES SCHMETTERLINGS Nebenrolle Frank Strecker
1998 ALLEE DER KOSMONAUTEN Luz, Mariposa Susann Reck Spielfilm, HFF "Konrad Wolf"
1996 DIE WACHE Jacqueline Hammer John van de Rest TV-Serie, Endemol Deutschland
1990 EIN RING Adelheid K.-H. Kramberg TV-Film, ZDF
1989 KLEINE HAIE Barbara Sönke Wortmann Spielfilm, Olga Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2015 Penthesilea Prothoe Jan Steinbach Vorarlberger Landestheater
2014 2015 Sekretärinnen Die Fehlerhafte Michael Wallner Düsseldorfer Schauspielhaus
2014 2014 Das große Welttheater Schönheit Michael Wallner Vorarlberger Landestheater
2013 2014 Emilia Galotti Claudia Galotti Sigrid Herzog Vorarlberger Landestheater
2013 2013 Cosi fan tutte Regisseurin Isabel Hindersin Palau de les Arts Oper Valencia
2009 DIE KLEINE ZAUBERFLÖTE Pamina Adam/Hass Nationaltheater Mannheim
2008 JOHANNA AUF DEM SCHEITERHAUFEN Johanna Mayer /Epple Festival Theater der Welt
2008 THE IO PASSION woman 2 / Hera Kuntze/Aderholdt Konzerthaus Berlin
2007 DER VOGELHÄNDLER Christel Zeisberg-Meiser/Karpfenburg Bühnen der Stadt Münster
2007 FINTENZAUBER Barbarina Vestman/Kindermann Grand Téatre Luxembourg
2007 KÖNIG ARTHUR Philidel ter Linden/Folwill Bühnen der Stadt Münster
2005 EINE NACHT IN VENEDIG Ciboletta Quetes/Voss Bühnen der Stadt Münster
2004 DER FLORENTINER HUT Elena Klimek/Gietzen Stadttheater Giessen
2004 DIE FLEDERMAUS Adele Franz/Spierer Stadttheater Gießen
2004 DIE KRÖNUNG DER POPPEA Poppea Tamchina/Schneider Festival Hessische Theatertage
2004 COSI FAN TUTTE Despina Polixa/Spierer Stadttheater Gießen
2002 DER VETTER AUS DINGSDA Hannchen Kolosseus/Alexander Nationaltheater Mannheim
2002 MY FAIR LADY Eliza Jacob/Clery-Fox Stadttheater Giessen
2000 BACON Concha Michaels/Schneider INTERNATIONALE MUSIKFESTSPIELE SCHWETZINGEN
1998 1999 VIEL LÄRM UM NICHTS Beatrice Horst Statkus LUZERNER THEATER
1996 1997 DAS SIND SIE SCHON GEWESEN, DIE BESSEREN TAGE Irmgard die Braut, Anastasie Lüneburg Traugott Buhre SCHAUSPIELHAUS KÖLN
1996 1997 VOM DICKEN SCHWEIN, DAS DÜNN WERDEN WOLLTE Bämel das Schaf Jacqueline Kornmüller SCHAUSPIELHAUS KÖLN
1995 1996 SPIEL F2 Frank-Patrick Steckel SCHAUSPIELHAUS KÖLN
1995 1996 DIE UNTERRICHTSSTUNDE Schülerin Uwe Hergenröder SCHAUSPIELHAUS KÖLN
1995 1996 WIE ES EUCH GEFÄLLT, Celia Hans Michael Rehberg SCHAUSPIELHAUS KÖLN
1995 1996 TRAUER ZU FRÜH Florence Nightingale Marlene Steeruwitz SCHAUSPIELHAUS KÖLN
1994 1995 DIE MÖWE Nina Horst Siede LUZERNER THEATER
1994 1995 MINNA VON BARNHELM Minna David Gravenhorst LUZERNER THEATER
1993 1994 RÜCKKEHR IN DIE WÜSTE Fatima Horst Siede LUZERNER THEATER
1993 1994 WIE ES EUCH GEFÄLLT Rosalinde Holger Schultze, Horst Statkus LUZERNER THEATER
1993 1994 ONKEL WANJA Elena Andreevna Horst Statkus LUZERNER THEATER
1993 DIE RÄUBER Amalie Daniel Benoin BAD HERSFELDER FESTSPIELE
1993 DAS GROSSE WELTTHEATER Schönheit Peter Lotschak BAD HERSFELDER FESTSPIELE
1992 1993 URFAUST Gretchen Horst Siede LUZERNER THEATER
1992 1993 DIE PALÄSTINENSERIN Samira Franz Kasperski LUZERNER THEATER
1990 1992 DER HELD DER WESTLICHEN WELT Hazel Helmut Griem MÜNCHNER KAMMERSPIELE
1989 1990 VICTOR ODER DIE KINDER AN DIE MACHT Thérèse Magneau Anna Badora MÜNCHNER KAMMERSPIELE
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1988 1992 Otto-Falckenberg-Schule, München
1996 1999 Musikhochschule Luzern
1988 1992 Otto-Flackenberg-Schule, München
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)

1998 - Nominierung zum Max-Ophüls-Preis für ALLEE DER KOSMONAUTEN
2000 - Silberner Bär für das Schauspieler-Ensemble für PARADISO, Berlinale
2009 - First Steps Award für SCHWERKRAFT
2010 - Max-Ophuls-Preis für SCHWERKRAFT

Seit 2000 ist die ausgbildete Sängerin Isabel Hindersin auch regelmäßig an zahlreichen Opernhäusern als Solistin beschäftigt.