Isabelle Feldwisch

Isabelle Feldwisch
Isabelle Feldwisch
© Magdalena Höfner 

Isabelle

Feldwisch

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
24 - 36 Jahre 
Größe
173 cm 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Paris  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater Gast in
Berlin - Freie Theateranstalten  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut), Französisch (fließend)  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Violine / violin  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Chor  
Tanz
Ballett, Tango Argentino  
Sport
Fechten, Klettern, Reiten  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Synchron, Theaterpädagogik  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
normale Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
NRW und Schleswig Holstein  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
isabellefeldwisch.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/isabelle-feldwisch

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2018 Rahel Rahel Philipp Vahle
2018 2018 Blitzlove( AT) Kristin Olav Wehling Ride my Unicorn Production
2017 2017 Clowns Nora Janis Alexander Kiefer HFF Potsdam
2016 2016 MarIm Mutter Lin Hektoen
2015 FreudIn(AT) Kati (HR) Heiko Raschke
2015 Paperwork Frau Schuster Levent Süzen 99 fire films
2014 Bkk De Stress Program junge Mutter Marie Luise Gunst Imagefilm
2014 Wenn´s weht Lea Blazej Floch Kurzfilm
2013 Gipfeltreffen Marie (HR) Oliver Zgorelec Kurzfilm
2013 Bali Eso Frau Yvgen Karlyuk Kurzfilm
2013 Hallo..Ich.. Ich Oliver Zgorelec experimenteller Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 zukunft Verlorene Liebesmühe Isabelle, Prinzessin von Frankreich. Spross Jens Schmidl Shakespeare Company Berlin
2013 jetzt Man muss die Vision befreien - eigens konzipiertes Solostück Camille Claudel Beate Krützkamp Hau 1
2017 2018 Wie es euch Gefällt Celia, Audrey Wie es euch gefällt Shakespeare Company Berlin
2017 2018 Der Sturm Miranda, Gonzala Sebastian Kreutz Shakespeare Company Berlin
2014 Urfaust Gretchen Wiederaufnahme Regie: Frauke Allwardt Theaterhof/19 Oldenburg
2013 2014 Hans, oder Geschichten vom Glück Hans, Tochter Rinus Knobel Theaterhof/19 Oldenburg
2013 2014 Fly me to the moon Lissy/ Lisa Lisa Lange Martin Kreidt Theaterhof/19 Oldenburg
2013 Die schwarze Spinne Christine Alavaro Schoeck Theater Naumburg
2012 EnDwicklung- Absolventenprogramm Camille, Luise, Neomuslima, Bote, Agafja Rudolf Krause, A. Pinkowski, J. Carriere, P. Weißmann, B. Krützkamp, J. Langhans Tfk Berlin
2011 2012 Kabale und Liebe Luise Millerin Justus Carriere Mtsb Berlin
2011 Die Ratten Pauline Piperkarka Justus Carriere Mtsb Berlin
2010 Verbrennungen Sawda Julian Meyer Radkau Tfk Berlin
2010 Die Orestie Elektra, Chor Jobst Langhans Mtsb Berlin
2010 The Taming of a Shrew Kate Sarah Kane Mtsb Berlin
2010 König Cymbeline Imogen Sarah Kane Mtsb Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 jetzt diverse Synchron und Sprechertätigkeiten diverse Benjamin Plath Lautfabrik UG
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2013 2013 Werbedreh junge Frau Sabine Stroh Ligne Roset
von bis  
2009 2012 Michael Tschechow Studio Berlin
Besonderes (Auswahl)
Ab 2013 habe ich ergänzend zu Ausbildung Workshops u.a. bei Tim Garde, Peter Trabner, Tim Garde und Ursula Renneke besucht.

nspiration finde ich meistens in der Natur und am Meer, denn in dieser Umgebung bin ich groß geworden.

S chaupielen ist für mich keine Ego Nummer sondern ein Zusammenspiel von Menschen für Menschen.

A rbeiten tue ich dann gerne und verlässlich, wenn es auf Augenhöhe, mit Liebe und vor Allem mit Humor stattfindet. 

B erlin ist mein Zuhause seit neun Jahren und hier bin ich auch  Mitglied der Shakespeare Company Berlin.

E inzigartig sind meine Sommersprossen und mein Zahn und "nein", den lasse ich nicht operieren

L achen und strahlen tue ich gerne, aber nicht immer.

L eidenschaft: Frankreich und Sprachmelodien akzentfrei zu beherrschen.

E ine große, wunderbare Patchworkfamilie hat mich zu der gemacht die ich heute bin





Berlin

Verlorene Liebesmühe
12.-15. Juni, 20.00 Uhr
16. Juni, 19. 30 Uhr
20.-22. Juni 
23. Juni, 20.00 Uhr

24.-27. Juli, 20.00 Uhr
28. Juli, 19. 30 Uhr

21.- 24. August, 20.00 Uhr
25. August, 19. 30 Uhr

Der Sturm

14.-17. August, 20.00 Uhr

Gastspiel:

Wie es euch gefällt ( zum letzten Mal)
17. Juni, Burgruine Dahn, 19.00 Uhr