Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Jacqueline Fritschi-Cornaz Jacqueline Fritschi-Cornaz Jacqueline Fritschi-Cornaz Jacqueline Fritschi-Cornaz Jacqueline Fritschi-Cornaz Jacqueline Fritschi-Cornaz Jacqueline Fritschi-Cornaz Jacqueline Fritschi-Cornaz
Jacqueline Fritschi-Cornaz © http://www.jfritschi-cornaz.ch/  Jacqueline Fritschi-Cornaz © Evelyn Wey  Jacqueline Fritschi-Cornaz © Evelyn Wey  Jacqueline Fritschi-Cornaz © Evelyn Wey  Jacqueline Fritschi-Cornaz © Evelyn Wey  Jacqueline Fritschi-Cornaz © Evelyn Wey  Jacqueline Fritschi-Cornaz © Evelyn Wey  Jacqueline Fritschi-Cornaz © Evelyn Wey 

Jacqueline Fritschi-Cornaz

Spielalter
47 - 54 Jahre 
Geburtsjahr
1962 
Größe
174 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
Schweiz - Schweizerdeutsch  
Sport
Ballett  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Gitarre / guitar, Querflöte / flute  
Tanz
Tanzausbildung, Ballett, Standard  
Gesang
Gesangsausbildung  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich  
Wohnort
Oberrieden (CH), Zürich 
Staatsangehörigkeit
schweizerisch  

Kontakt

Persönliches Management





Agenturprofil:
http://www.jfritschi-cornaz.ch
Homepage:
http://www.jfritschi-cornaz.ch

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Zahltag Frau Martin Albisetti Kurzfilm-Dogma 10FRANCS
2009 MOTHER TERESA Mutter Teresa Ashok Honda Preproduction Kinofilm, Mumbai/Indien
2009 ABSCHIED Geschäftsfrau Mica Agustoni Kurzfim
2006 HOLIDAYS Mutter Jeannine Hegelbach Kurzfilm
2004 PANNE Lena Marco Hausammann-Gilardi
2004 SCHULDIG Anwältin Marco Hausammann-Gilardi
2003 BRUCHSTEIN Sozialpädagogin Rainer Leimeroth Schweizer Spielfilm
2002 BLÜTEN UND DORNEN Inès, HR Marco Hausammann-Gilardi Schweizer TV-Soap
2001 UNTER DIE HAUT - FILMSEQUENZEN Theaterbaustelle Basel
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Mord im Gewächshaus Hilde Häusler Jacqueline Fritschi-Cornaz
2009 MONDFENSTER Gesamtes Programm Barbara Schneider Musik-Theater
2008 2009 IN DER BAR ZUM KROKODIL - REVUE Nanette Ernst Jenni Jungbrunnen Theater
2008 2004 IBICABA UND CREVETTEN - DER STOFF AUS DEM... Esther Walker Barbara Schneider
2006 DER BETTELSTUDENT (CARL MILLÖCKER) Kornett von Richthofen Kurt Rösler
2003 KLICK - DIE SEHNSUCHT IM INTERNET (S. STALDER) Moni Barbara Schneider Konzert- und Kongresszentrum Luzern (KKL)
2002 HIMMELWÄRTS (ÖDÖN VON HORVÁTH) Teufel Brigitte Meyer Zürich
2001 LAURA UND LOTTE (PETER SHAFFER) Laura Barbara Schneider Theater am Hechtplatz, Zürich
2000 BODIES (JAMES SAUNDERS) Helen Marco Hausammann-Gilardi Basel/Zürich
1999 IRMA LA DOUCE (ALEXANDRE BREFFORT) Mimi die Mau Mau Reto Stadler Zürich
1999 WILLIAM - DAS MUSICAL DER LIEBE Béatrice Marius Lautenegger Zürich
1998 150 JAHRE SCHWEIZERISCHE BUNDESBAHNEN Helvetia Ambros Eberle Festspiel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2013 Jenseits von Zeit und Raum Szenische Lesung, Kulturtage Thalwil
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 Interner Kommunikationsfilm für Swiss Life
2013 Swisscom - Ausbildungsfilm "Pro Präsenz" HR Managerin
2010 Gerber Fondue Ehefrau, Mutter TV-Spot
2008 2009 Fust Haushaltsgeräte Kundin V-Zug TV-Spot
2007 Firmenfilme CS Bankangestellte
2006 Postshop Kundin PTT TV-Spot
2005 2007 Firmenfilme UBS Kundin
2005 Krause-Senn Kundin TV-Spot
2004 Firmenfilme LOWE Mutter
2003 Firmenfilme Zürich-Versicherungen Forscherin
von bis  
1997 2000 Ausbildung zur Schauspielerin am “mahagi schauspiel studio”, Basel.
 
Besonderes (Auswahl)
Kontakt

Jacqueline Fritschi-Cornaz
Mobile +41 (0)79 323 89 57
Fax +41 (0)44 721 06 17
info@jfritschi-cornaz.ch
www.jfritschi-cornaz.ch


Aus- und Weiterbildung (Film-)schauspielen

Klaus Maria Brandauer, “Die Wahrheit im Spiel”, Zusammenarbeit in Köln // John Costopoulos, dreiwöchiger Workshop “the method”, Köln // M.K. Lewis, Master Classes in Camera-Acting, Los Angeles/Zürich // Cherolyn C. Franklin, Kurse in Camera-Acting, Los Angeles/Zürich // Dorothea Neukirchen, Workshops “Spiel vor der Kamera”, Köln/Zürich // Elizabeth Kemp (New York), Workshops in Zürich // Samuel Hermann Bucher, Workshops “the method”, Zürich/Los Angele

- Mitglied des Brandauer-Ingenuus-Ensembles


Stimmbildung

Daniel Prieto/ Noah Pikes, Roy Hart Theater, Zürich/Paris.
Merill Shea, Boston Conservatory.
Bob Corff, Los Angeles.
Myriam Nydegger, Training in Jazzgesang, Zürich.


Klassisches Ballett

seit 6. Lebensjahr bei Augusta Schefer, Zürich.
Ballettschule Jasmin u. Gerhard Kerscher-Jenny, Zürich.


Diverses

Weiterbildungs-Workshops für Concordia, UBS, SwissLife, PostFinance, Banca del Gottardo (2007) // 8 UBS-Weiterbildungs-Workshops (2006) // TV-Spot für Fust-Haushaltgeräte (2007) // TV-Spot für die PTT, Postshop (2006) // TV-Spots für die Zürich-Versicherungen und Krause-Senn (2004/2005) // UBS-Firmenfilm „Ausbildung“ (2007) // CS-Firmenfilm „My Health“ (2007) // Fotoshooting für die Coop Bank/Basler Kantonalbank (2007) // Werbefilme für die Firmen UBS und LOWE (2004/2005) // TV-Spot für die Eco-Line von V-Zug/Fust (2008) // Szenische Lesung „Kolumnen“, Gisela Widmer (2007) // Szenische Lesung „Erika – oder der verborgene Sinn des Lebens“, Elke Heidenreich (2006) // Szenische Lesungen, z.B. Mord zwischen Messer und Gabel, Andrea C. Busch (2004) // Diverse Moderationen von Firmengalas:
Mercedes, Rivella, Nussbaum, Hair & Fashion 04/06 und Panmedion-Stiftung in deutsch/französisch (2002-2006)