Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Jan Becker Jan Becker Jan Becker Jan Becker Jan Becker Jan Becker Jan Becker
Jan Becker © becker-jan.de  Jan Becker © Margret Witzke  Jan Becker © becker-jan.de  Jan Becker © becker-jan.de  Jan Becker © becker-jan.de  Jan Becker © becker-jan.de  Jan Becker © Jan Becker 

Jan Becker

Spielalter
41 - 45 Jahre 
Geburtsjahr
1973 
Größe
185 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch  
Dialekte/Akzente
D - Westfälisch  
Sport
Fechten, Kampfsport  
Instrumente
Keyboard / keyboard, Schlagzeug / drums  
Tanz
Höfisch  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


Homepage:
http://www.becker-jan.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2005 2007 DIE RETTUNGSFLIEGER: TÖDLICHER LEICHTSINN durchgehende Rolle Gero Weinreuter ZDF
2005 DIE RETTUNGSFLIEGER: ABSCHIED VOM GLÜCK Gero Weinreuter ZDF
2005 NIKOLA: DIE HEIRATSANTRÄGE Richard Huber RTL
2004 CRAZY RACE 2 Christoph Schrewe RTL
2004 DIE RETTUNGSFLIEGER: ALTE KAMERADEN ZDF
2003 DIE ÄRZTIN Matti Geschonnek ZDF
2003 DIE RETTUNGSFLIEGER: WENN ES ANS LEBEN GEHT Jan Michael Knof ZDF
2003 BELLA BLOCK: GEWALTIGE LIEBE Christian von Castelberg ZDF
2002 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Episoden-HR Michael Knof SAT 1
2002 TATORT: SCHATTENLOS Thomas Stiller ARD
2002 ALLEIN UNTER FREUNDEN (PILOT ZUR SERIE) HR Sophie Allet-Coche RTL
2002 CRAZY RACE Michael Keusch RTL
2002 DIE WACHE: MÖRDERISCHER GALOPP Carsten Meyer-Grohbrügge RTL
2002 EIN STARKES TEAM: BLUTSBANDE Episoden-HR Johannes Grieser ZDF
2001 NESTHOCKER Dagmar von Chappuis ZDF
1999 DER MÖRDER IN DIR Peter Patzak PRO 7
1998 SÜDSEE - EIGENE INSEL Thomas Bahmann Kino
1998 HURENMORD - EIN PRIESTER SCHWEIGT Josef Rödl SAT 1
1997 JAKOB DER LÜGNER Peter Kassowitz Kino
1997 ZUGRIFF Holger Bartel
1997 ALLE MEINE TÖCHTER Wolfgang Hübner ZDF
1997 DER KÖNIG VON ST. PAULI Dieter Wedel
von bis Stück Rolle Regie Theater
2005 QUHI WEST Hauptrolle Hoffmann Stadttheater Bremerhafen
2004 DER KONTRABASS Hauptrolle
2003 SKETCH ODER DIE WELTANSCHAUUNG Britta Geister Theater Bielefeld
2001 KOMÖDIE DER IRRUNGEN Hauptrolle Landesbühne Niedersachsen Nord
2000 2001 DER FALL FURTWÄNGLER Fred Berndt Tourneetheater Landgraf
1996 2001 SIEHE "SONSTIGES"
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
Weitere Informationen zu Jan Becker unter <a href="http://www.becker-jan.de" target="_blank">www.becker-jan.de</a>


Ausbildung:
Otto-Falckenberg-Schule; München

Theaterengagements: (Auswahl)
2003 Theater Bielefeld, "Sketch oder die Weltan-
schauung", Hauptrolle, Regie: Britta Geister
2001 Landesbühne Niedersachsen Nord, "Komödie der
Irrungen", Hauptrolle
2000-´01 Tourneetheater Landgraf, "Der Fall Furtwängler",
Regie:Fred Berndt
2000 Freies Theaterprojekt auf der EXPO 2000
1999 Schauspiel Frankfurt, Intendant Peter Eschberg
1998-´99 Staatstheater Mainz, Intendant Peter Brenner
1996-´97 Münchner Kammerspiele, Intendant Dieter Dorn


Ausbildung:
Otto-Falckenberg-Schule; München

Theaterengagements: (Auswahl)
2003 Theater Bielefeld, "Sketch oder die Weltan-
schauung", Hauptrolle, Regie: Britta Geister
2001 Landesbühne Niedersachsen Nord, "Komödie der
Irrungen", Hauptrolle
2000-´01 Tourneetheater Landgraf, "Der Fall Furtwängler",
Regie:Fred Berndt
2000 Freies Theaterprojekt auf der EXPO 2000
1999 Schauspiel Frankfurt, Intendant Peter Eschberg
1998-´99 Staatstheater Mainz, Intendant Peter Brenner
1996-´97 Münchner Kammerspiele, Intendant Dieter Dorn