Drucken

Kurzinformation

Jan Messutat
Jan Messutat
© Jeanne Degraa 

Jan Messutat

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1971 
Spielalter
41 - 48 Jahre 
Größe
190 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Lied, Musical, Pop, Rock  
Tanz
Standard  
Sport
Badminton, Basketball, Fechten, Fitness, Fußball, Inlineskaten, Mountainbike, Segeln, Ski Alpin, Tennis, Tischtennis  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Lambsdorff
Andrea Lambsdorff
Infanteriestr. 19, Haus 5
80797 München
fon +49(0)89 - 307 986 00
fax +49(0)89 - 307 986 02
info@agentur-lambsdorff.de
agentur-lambsdorff.de
Mobil: +49 (0)172 909 25 90


Homepage:
janmessutat.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Nie mehr wie es war Clemens Johannes Fabrick ZDF
2015 Die Puppenspieler Kardinal Sforza Rainer Kaufmann
2014 Starfighter Oberst Rampel Miguel Alexandre RTL
2014 Forever Sauerland Felix Niki Müllerschön ARD
2014 Polizeiruf 110 Schrader Christian Petzold ARD
2013 München 7 Patrick Franz-Xaver Bogner ARD
2013 Agnieszka Bernd Kaspar Tomasz E. Rudzik Kino
2013 Hin und weg Jens Christian Zübert Kino
2013 Das Beste kommt erst III Herbert Aimer Rainer Kaufmann ARD
2012 Danni Lowinski - Sie ist ein Model und sie sieht gut aus Frankie Meier Joseph Orr SAT1
2012 RosenheimCops Reinhard Wagenknecht Carsten Meyer-Grohbrügge ZDF
2011 Mordshunger Rolf Erwenich Marcus Weiler ZDF
2011 Kohlhaas-oder die Verhältnismässigkeitkeit der Mittel Kohlhaas Aron Lehmann Kino
2010 SOKO KÖLN Markus Erler Richard Huber ZDF
2010 UNS TRENNT DAS LEBEN Rainer Alexander Dierbach Sperl Productions
2010 TATORT-SCHREI NICHT Jörg Sallwitz Friedemann Fromm ARD
2010 DIE FREMDE FAMILIE Kevin Völler Stefan Krohmer ZDF
2010 Wettlauf zum Südpol Robert Falcon Scott Oliver Halmburger ZDF
2010 Kreutzer kommt... in den Club Thilo Kopp Richard Huber Pro 7
2009 TATORT-DER SCHREI Rahn Gregor Schnitzler ARD
2009 U.F.O. Robert Burkhard Feige auf Festival Tour
2008 TATORT - DER ALTE FRITZ Ralf Kleinmann Tobias Ineichen ARD
2008 KRUPP-EINE DEUTSCHE FAMILIE Alfred Krupp Carlo Rola ZDF
2008 DUTSCHKE SDSler 1 Stefan Krohmer teamWorx
2007 HINTERHALT Mike Dürr Manfred Stelzer
2007 UND MORGEN RÄUM´ ICH AUF Kommissar Lämmle Martina Elbert
2007 UM HIMMELS WILLEN Paul (durchgehende Rolle) Ulrich König ARD
2007 TATORT - KLEINE HERZEN Gerichtsmediziner Dr. Rössle Filippos Tsitos ARD
2007 SCHOKOLADE FÜR DEN CHEF Knut Manfred Stelzer ARD
2007 ROSENHEIM COPS - IMMER ÄRGER MIT HARRY Dr. Robert Lappich Gunther Krää ZDF
2007 OHNMACHT Rolf Tobias Stille
2007 MORGEN RÄUM ICH AUF Polizist Martina Elbert ARD
2007 MOGADISHU WELCOME (AT) Rüdeger von Lutzau Roland Suso Richter teamWorx
2007 GEGEN DEN STROM Pfleger Achmed Jan Fehse Kino
2006 BLÖDE MÜTZE Armin Adler Johannes Schmid Kino
2006 APHRODITES NACHT (AT) Mann Carolin Otto
2006 TATORT - BIENZLE UND DIE GROßE LIEBE Roland Heeb Hartmut Griesmayr ARD
2006 EIN FLIEHENDES PFERD Mann der Wasserwacht Rainer Kaufmann Kino
2006 POLIZEIRUF 110 Barkeeper Klaus Krämer ARD
2005 TATORT - DER TRAUM VON DER AU Gerichtsmediziner Dr. Rössle Tim Trageser ARD
2005 TATORT - AUSSER GEFECHT Fabian Krepp Friedemann Fromm ARD
2005 DIE LUFTBRÜCKE US-Wachsoldat Dror Zahavi Sat. 1
2004 FOTOSYNTHESE Komissar Kant Jens Leske Kurzfilm
2004 MIT HERZ UND HANDSCHELLEN Mirko Bazan Thomas Nennstiel Sat. 1
2004 UNTER VERDACHT - GIPFELSTÜRMER Friedemann Fromm arte
2003 LEON UND LARA Jan Britta Sauer BR / MDR
2003 ANNA X Marc Champeimont Kurzfilm
2003 ALLES WIE IMMER Axel Ralf Beyerle Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2015 Eine Familie Bill Ilan Ronen Theater am Kurfürstendamm
2003 AMPHYTRION Jupiter Monika Querndt Markgrafentheater Erlangen
2002 NACH DEM REGEN Programmierer Mario Andersen Halle 7 - München
2001 ALKESTIS Urs Troller Festival Neue Musik Rümlingen
1999 2001 BLUTHOCHZEIT Bräutigam Manuel Soubeyrand Theater Ulm
1999 2001 DER STURM Ferdinand Robert Giggenbach Theater Ulm
1999 2001 HAMLET Laertes Frido Solter Theater Ulm
1999 2001 KASIMIR UND KAROLINE Merkl Franz Klaus-Peter Nigey Theater Ulm
1999 2001 MINNA VON BARNHELM Paul Werner Michael Jurgons Theater Ulm
1999 2001 PHÄDRA Hippolytos Michael Heigl Theater Ulm
1998 ANATEVKA Mottel Dieter Löbach Theater Lübeck
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1995 1999 Mozarteum Salzburg
 
Besonderes (Auswahl)
BESONDERES
Tennis (Oberliga-Niveau)


*****************************************************************