Information

Jan Walter

Jan Walter
Jan Walter
© JEANNE DEGRAA 

Jan Walter

Occupational group
Actor
Acting age
27 - 36 Years  
Height
174 cm
Place of residence
Wien
Accommodation
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhine-Main | Hamburg | Cologne | Leipzig | Munich | Zurich
Language(s)
German (Native language) | English (fluent) | Portuguese (Basic skills) | Spanish (fluent)
Dialects/Accents
GER - Berlin | GER - Hessian | GER - Rhenish | GER - Saxon | AUT - Viennese
Pitch of voice
Baritone
Musical instruments
piano | accordion | keyboard
Singing
stage singing | choir | vocal training | operetta
Dance
dance education | stage dance | choreography | contact improvisation | latin american dance | line dance | musical dance | standard dance | step | waltz | merengue | tango argentine
Sports
stick fighting | hiking | sword combat | scuba diving | acrobatics | stage fight | fencing | tai chi chuan
Driving licence
A - Motorbike | B - Car
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
brown
Figure / Build
slim
Nationality
Germany
grew up in
Trier

Contact

Agentur Siewert und Knittel GbR

Gitte Siewert, Klaus Knittel
Raabestr. 16
10405 Berlin
fon +49 (0)30-48 62 34 62
fon +49 (0)30 - 86 42 34 29
fax +49 (0)30-48 62 50 53
agentur@siewertundknittel.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2018 AKTENZEICHEN XY UNGELÖST Episodenrolle Bettina Braun ZDF
2016 UFO ES IST HIER Hauptrolle Daniele Grieco Stella Maris Film, Kinofilm
2014 REISEMOBIL-STELLPLATZ /1230 WIEN Hauptrolle Julia Novacek Akademie der Bildenden Künste Wien, Kurzfilm
2012 HUBERT UND STALLER Nebenrolle Werner Siebert ARD
2011 FUCHS UND GANS Nebenrolle Christine Kabisch ARD
2011 KÜSSE MICH TIEFER Nebenrolle Elena Katsoni Hff Potsdam , Kurzfilm
2011 DR. KETEL Nebenrolle Linus de Paoli Dffb, Kinofilm
2011 NOWHERE SEEMS LIKE SOMEWHERE TO GO Hauptrolle Sonja Schmidt SAE Institute Berlin, Kurzfilm
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2020 ANATEVKA Fedja Volker Wahl, Michaela Ronzoni Bühne Baden
2020 DIE RIESEN VOM BERGE Cromo Steffen Klewar bühnendautenheims
2019 NATHAN DER WEISE Tempelherr Andreas von Studnitz Theater Trier
2019 ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE Aladin Kim Langner, Axel Weidemann Theater Trier
2019 SOUVENIR Cosme McMoon Ulf Dietrich Theater Trier
2019 DAS GROßE WELTTHEATER - BERLINTOUR 2019 Der Reiche Annette Storr bühnendautenheims
2019 SALON PITZELBERGER Oskar Kerber-Ross Karina Fibich Bühne Baden
2019 DIE GESCHEIDENE FRAU Dender Leonard C. Prinsloo Bühne Baden
2018 RONJA RÄUBERTOCHTER Tjegge/Labbas Yüksel Yolcu Theater der Jugend Wien
2018 DER THERMALE WIDERSTAND leon masseur/kureuth Jessica Glause Vereinigte Bühne Bozen
2017 DAS BILDNIS DES DORIAN GRAY Dorian Gray Charlotte Koppenhöfer Schauspielhaus Salzburg
2017 PETER PAN Nibs Michael Schachermaier Theater der Jugend Wien
2017 ANTI_GONE Wächter Steve Schmidt Bronski und Grünberg Theater
2016 DIE RÄUBER Karl Moor Philipp Jeschek Vereinigte Bühnen Bozen
2016 LICHTER DER VORSTADT Herr Forsström Alexander Charim Landestheater Niederösterreich
2016 TARTUFFE Damis Róbert Alföldi Landestheater Niederösterreich
2016 FLAMMENDE REDEN, BRENNENDE PLÄTZE Ukraine Ana Zirner Landestheater Niederösterreich
2015 DER FIDELE BAUER Horst von Grumow Christa Ertl Bühne Baden
2015 DIE VERWIRRUNGEN DES ZÖGLINGS TÖRLEß Törleß Michael Schlecht Landestheater Niederösterreich
2015 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Lysander Sebastian Schug Landestheater Niederösterreich
2015 SOMMERGÄSTE Samyslow Michael Sturminger Landestheater Niederösterreich
2015 DIE RADIKALISIERUNG DES BRADLEY MANNINGS Bradley Daniela Kranz Landestheater Niederösterreich
2015 DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE Georges Maaike van Langen Landestheater Niederösterreich
2014 GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD Hierlinger Ferdinand Birgit Doll Landestheater Niederösterreich
2014 DAS GESPENST VON CANTERVILLE Zwillinge Babett Arens Landestheater Niederösterreich
2014 RADETZKYMARSCH Chojnicki Philipp Hauß Landestheater Niederösterreich
2014 HORACE Curiace Katrin Plötner Landestheater Niederösterreich
2014 GESCHWISTER Gerard Irmgard Lübke Landestheater Niederösterreich
2014 WEH DEM, DER LÜGT! Leon Alexander Charim Landestheater Niederösterreich
2013 EINEN JUX WILL ER SICH MACHEN Christopherl Bettina Hering Landestheater Niederösterreich
2013 PIPPI LANGSTRUMPF Tommy Barbara Nowotny Landestheater Niederösterreich
2013 HEXENJAGD Danforth Cilli Drexel Landestheater Niederösterreich
2013 ICH RUFE MEINE BRÜDER Shavi Michael Ronen Ballhaus Naunynstraße
2013 MAMMA MEDEA Absyrtos Philipp Hauß Landestheater Niederösterreich
2013 DIE LIEBENDEN IN DER UNTERGRUNDBAHN Er Babett Arens Landestheater Niederösterreich
2012 EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE Eisbär u.a. Bettina Hering Landestheater Niederösterreich
2012 MINUS UND DIE VERRÜCKTE HUTJAGD Minus Dominic Oley Landestheater Niederösterreich
2012 DER BAUER ALS MILLIONÄR Habakuk Jérôme Savary Landestheater Niederösterreich
2011 MASSENSTERBEN DER MÖGLICHKEITEN Jaques/Smint Sascha Hawemann Deutsches Theater Berlin
2010 WIR SCHLAFEN NICHT Silko Mertens Hermann Schmidt-Rahmer Uni.T Berlin
2009 ROMEO UND JULIA Capulet Nuran David Calis Maxim Gorki Theater
from to Title Role Director Casting Director Comment
2020 DIE ANTI-AGING REVOLUTION Sprecher Bookstream Hörbücher
2020 GAM - GEDANKEN ALS MEDIZIN Sprecher Bookstream Hörbücher
2019 ARTHUR CONAN DOYLE - MEIN FREUND DER MÖRDER Sprecher Bookstream Hörbücher, Hörbuch
2011 ULYSSES Gemeiner Carr u.a. Ralph Schäfer Hörverlag, Hörbuch
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
2020 A1 XPLORE Marco Kalantari Das Rund
2019 BILLA - SPAREN MACHT FROH Markus Gasser Das Rund
2018 A1 BUNDESLIGA Daniel Lwowski Das Rund
2017 ZIPFER HOPS Bernhard Landen mel p filmproduktion
from to  
2008 2012 Schauspielstudium Universität der Künste, Berlin
2004 2007 Studium Medien- und Kulturwissenschaft B.A. Düsseldorf, Alicante

2016 Nestroy Preis für die beste Bundesländer Aufführung Österreich Lichter der Vorstadt  
2011 Erster Ensemblepreis beim 22. Schauspielschultreffen in Hamburg  
2014 Nominierung Nestroypreis Beste Bundesländer-Aufführung für "Weh dem, der lügt!"  
2013 Nominierung Nestroypreis Beste Bundesländer-Aufführung für "Mamma Medea"  
2013 Preis der deutschen Schallplattenkritik für "Ulysses"