Drucken

Kurzinformation

Jan Georg Schütte
Jan Georg Schütte
© Foto: Wolfgang Ennenbach 

Jan Georg Schütte

Wohnort
Seestermühe, Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1962 
Spielalter
47 - 54 Jahre 
Größe
177 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch, D - Plattdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Chanson  
Sport
Badminton, Segeln, Tischtennis, Windsurfen, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
jangeorgschuette.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Unter anderen Umständen Ricky Rehberg Judith Kennel ARD
2016 Großstadtrevier Peter Heckenrath Jan Ruzicka ARD
2016 Kommissar Dupin Kadeg Thomas Roth ARD
2016 4 Blocks Klaus Marvin Kren TNT
2016 Fühlen sie sich manchmal ausgebrannt und Leer Peter Lola Randl Kino
2016 Jerks Jürgen Christian Ulmen Pro SiebenSat.1
2016 Kuddelmuddel (AT) Udo Schlohbohm Lars Jessen ARD
2015 Nachtschicht Pistorius Lars Becker ZDF
2015 Komm schon! Gert Esther Bialas ZDF
2015 Großstadtrevier Peter Herkenrath Jan Ruzicka ARD
2015 Der rheinische Cowboy (AT) Therapeut Polka Lars Jessen WDR
2015 Der Tatortreiniger Frido Arne Feldhusen NDR
2014 Kommissar Dupin - Bretonisches Gold Kadeg Thomas Roth ARD Degeto
2014 Die Lichtenbergs Dr Harald Bahrenfeld Matthias Tiefenbacher
2014 Kommissar Dupin - Bretonische Brandung Kadeg Matthias Tiefenbacher ARD Degeto
2013 Stromberg der Film Trappe Arne Feldhusen Kino
2013 Kommissar Dupin - Bretonische Verhältnisse Kadeg Matthias Tiefenbacher ARD Degeto
2013 Tatort Mord auf Langeoog Gegge Stephan Kurnatz ARD
2013 Schmutziges Blut Kurt Laumann Friedemann Fromm NDR
2013 Bloß keinen Streß Herr Hitzegrad Lars Jessen
2013 Altersglühen Conferencier Jan Georg Schütte ARD
2012 Die Toten von Hameln Erich Rudmann Christian von Castelberg ZDF
2012 Leg ihn um Herr Winkelmann Jan Georg Schütte Kino
2012 Der Tote im Watt Heiner Reemts Maris Pfeiffer ZDF
2012 Morden im Norden Sackberg Till Frantzen ARD
2011 Küstenwache Carsten Schäfer Jan Bauer ZDF
2011 Herzversagen Robert Wank Dagmar Hirtz ZDF
2011 Tatort Borowski und der coole Hund Dr. Lange Christian Alvart ARD
2011 Der Dicke Dr. Brodersen Torsten Wacker NDR
2011 Das Leben ist nichts für Feiglinge Reiseleiter Andre Erkau Kino
2011 Großstadtrevier Lutz Ricken Till Franzen ARD
2011 Die Erbin Brisky Uwe Janson ZDF
2011 Mord mit Aussicht Professor Thilo Franzen Torsten Wacker ARD
2011 Leg ihn um! Winkelmann Jan Georg Schütte Kino
2011 Soko Wismar Steffen Weller Käthe Niemeyer ZDF
2011 Balthasar Berg „Sylt sehen und sterben“ Komissar Doberan Lars Jessen ZDF
2010 POLIZEIRUF ROSTOCK Lukas Gehring Christian v. Castelberg NDR
2009 ENDLICH JETZT Markus Jasper Beutin kurzfilm, ophüls festival
2009 KOFFIE TO GO Carsten Jan Georg Schütte Radio Bremen
2008 VISION - HILDEGARD V. BINGEN Mönch Margarete v. Trotta Kino
2007 DER JUNGE Dr. Gast Volker Einrauch NDR
2006 TATORT: SCHWELBRAND Spasti Thorsten Näter ARD/RB
2005 WELTVERBESSERUNGSMAßNAHMEN Martin Jakob Hüfner/Jörn Hintzer Kino
2005 DIE ENTSCHEIDUNG Rudolf Kloeppel Thomas Bohm NDR
2004 DOPPELTER EINSATZ Kalle Thorsten Näter RTL
2001 MEDICOPTER 117 Kai (Epi. Hauptrolle) Wolfgang Dickmann SAT.1
1999 VERRAT Mark Oliver Dommenget Hochschulfilm
02-2016 03-2016 Unter anderen Umständen Ricky Rehberg Judith Kennel ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2008 DAS LEBEN EIN TRAUM Astolf Stephan Bachmann Thalia Theater Hamburg
2007 CLAVIGO Buenco/Beaumarchais David Bösch Thalia Theater Hamburg
2006 LIEBE KANNIBALEN GODARD Godard Stephan Bachmann Thalia Theater Hamburg
2004 DIE FRAU VOM MEER Arnholm Monika Gintersdorfer Salzburger Festspiele/ DT Berlin
2001 JOHN KALTENBRUNNERS AMERIKA Kaltenbrunner Markus Bothe Staatstheater Hanniver
2000 SOLARIS Kelvin Jochen Dehn Thalia Theater Hamburg
2000 ALLERSEELEN diverse Hans Kresnik Thalia Theater Hamburg
1999 DER KAUFMANN VON VENEDIG Greciano J. D. Herzog Thalia Theater Hamburg
1999 DREI SCHWESTERN Solyoni Jürgen Flimm Thalia Theater Hamburg
1997 RIEFENSTAHL diverse Hans Kresnik Schauspiel Köln
1996 PIONIERE IN INGOLSTADT Karl T. Bruncken Schauspiel Köln
1996 LILIOM Ficsur Torsten Fischer Schauspiel Köln
1994 CALIGULA Caligula Werner Schroeter Schauspiel Käln
1994 VATERMORD Walter H. M. Rehberg Schauspiel Köln
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1984 1988 Hamburg / New York (Susan Batson)
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)


PREISE/AUSZEICHNUNGEN

2011 ARD Hörspielpreis für "Altersglühen - Speeddating für Senioren"

2009 Bester Spielfilm Regie "Die Glücklichen" Filmfest Augenweide Schleswig Holstein
2006 Spezialpreis der Jury "Festival des deutschen Films" für Film-Regie
1995 Förderpreis des Landes NRW als Schauspieler


PRESSE

Lübecker Nachrichten und Kölner Stadtanzeiger 21. Mai 2011:

Eine unbedingt preiswürdige Miniatur liefert
Jan Georg Schütte als Schrotthändler
mit geradezu unerschütterlichem Selbstvertrauen,
der sein Reich wie ein kleiner
Kaiser regiert. Schon allein wegen
dieser Szenen ist der "Polizeiruf" sehenswert.

Spiegel Online, 20. Mai 2011
… der wunderbare Schauspieler
Jan Georg Schütte spielt ihn als norddeutsche
Version des Slangdaddys, als
Schnackpapi, so wie man ihn sonst nur
in den Filmen des Hamburger Trashfilmers
Henna Peschel sieht: eine arme
Wurst mit reichem Sprachschatz, ein
tragikomischer Aufschneider mit unermüdlichem
Mundwerk.

Abendzeitung 21. Mai
Überragend Jan Georg Schütte als schräger Schrotthändler

Xity.de
Und es geht um ein wild-chaotisches Geflecht von abgebrannten Verlierergestalten, für die Regisseur Christian von Castelberg teils großartige Schauspieler (überragend: Jan Georg Schütte als schräger Schrotthändler) gefunden hat.






  • ALTERSGLÜHEN - Speed Dating für Senioren
  • 2015 Günther Rohrbach Innovationspreis der Saarland Medien GmbH

  • ALTERSGLÜHEN - Speed Dating für Senioren
  • 2015 TV Festival Chengdu (China) 1. Preis 

  • ALTERSGLÜHEN - Speed Dating für Senioren
  • Grimme Preis 2015 Regie, Autor
  • Zuschauer Preis Marler Gruppe

  • ALTERSGLÜHEN - Speed Dating für Senioren 
  • 2014 Regie Sonderpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste 

  • Altersglühen - Das Hörspiel
  • 2011 ARD Hörspielpreis 

  • Die Glücklichen
  • 2008 Bester Film Filmfest Schleswig Holstein 
  • Nominierung für Otto Sprenger Preis 

  • Swinger Club
  • 2008 Sonderpreis Festival des deutschen Films Ludwigshafen 
  • Nominierung Max Ophüls Preis 

  • Bester Nachwuchsschauspieler NRW 
  • 1994