Janosch Fries

Janosch Fries
Janosch Fries
© Anastasia Nasco 

Janosch

Fries

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
20 - 30 Jahre 
Größe
174 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, München, Saarbrücken, Stuttgart, Paris  
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
derzeit am Theater engagiert in
München - SCHAUBURG  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Saarländisch  
Heimatdialekt
D - Saarländisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Klassik, Musical, Pop  
Tanz
Klassisch, Standard  
Sport
Aikido, Bühnenkampf, Judo, Reiten, Schwimmsport, Snowboard, Turnen, Volleyball  
Führerschein
B - PKW, L - Zugmaschinen bis 40 km/h, Mofa Prüfbescheinigung  
Besonderes
Barkeeper, Clownerie, Maskenspiel, Singer-Songwriter, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Saarbrücken  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
adk-bw.de/janosch-fries.html
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/janosch-fries
E-Mail Schauspieler:
janosch.fries@gmx.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2017 Tatort - Der rote Schatten Holger Stängl Dominik Graf ARD
2015 2015 Back for Good Journalist Mia Spengler Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 heute Besuch aus Tralien Fred Sprüngli Rüdiger Papa Schauburg München
2017 heute Frühlings Erwachen Melchior Gabor Jan Friedrich Schauburg München
2017 heute Auf der Mauer auf der Lauer Rot Grete Pagan Schauburg München
2017 2017 Magnificii - Die Glorreichen Harry Luck Mario Eick, Manuel Harder Staatsschauspiel Stuttgart
2017 2017 Gips Adam Theo Fransz Schauburg München
2016 2016 Luft aus Stein Anton Amelie Hafner Theater Rampe Stuttgart
2015 2015 Death is not the End Janosch Fries Tom Stromberg Kampnagel Hamburg
2015 2015 Ich schwitze, also bin ich Janosch Fries Janosch Fries Staatsschauspiel Stuttgart
2011 2012 Max und Moritz Spitz Antja Thoms Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
2011 2012 Endstation Sehnsucht Ein junger Kassierer Christoph Diem Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2014 2014 The Long Distance Felix (HR) Daniel Sager aug&ohr medien
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Honor 7X Protagonist Dennis Scherr
2014 Nivea Mama Sohn Dorian Lebherz, Daniel Titz
von bis  
2013 2017 Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg GmbH

Programm Max Ophüls Filmfestival 2014 mit dem Kurzfilm "Leon Lügt"