Drucken

Kurzinformation

Jens Hajek
Jens Hajek
 

Jens Hajek

Wohnort
Düsseldorf 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1968 
Spielalter
46 - 53 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Englisch, Französisch  
Dialekte/Akzente
D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Gesang
Bühnengesang, Chanson, Improvisation, Kabarett, Musical  
Sport
Volleyball  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Neidig
Claudia Neidig
Wiclefstr. 9
10551 Berlin
fon +49(0)30 398 89 420
fax +49(0)30 398 89 421
mail@neidig.org
de.neidig.org/


Agenturprofil:
agentur-neidig.de/jens-hajek

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2017 Unter Uns Benedikt Huber verschiedene RTL
2015 2015 Vanessa, das gestohlene Nummernschild Valentin Klotz Kirim Schiller Constantin Entertainment/Sat.1
2015 2015 Unter Uns Kommissar Martin Bruns diverse UFA Serial Drama/RTL
2014 2014 Franka – Sex nach Lehrplan Professor Arnold Decker Jörg Schmidt Constantin Entertainment GmbH/SAT. 1
2013 2013 Insovenz nach Maß Insolvenzverwalter Michael Stark Alexander Lind Cinematicz-Network/Schulungsfilm
2013 2013 Arin Sebastian Max Eickmann Diplomfilm Ruhrakademie
2010 2010 Lena Liebe meines Lebens Felix Hoppe verschiedene Wiedemann & Berg/ZDF
2010 2010 Lena Wolf Stefan Bär (HR) Nina C. Wolfrum Producers at Work/Sat.1 (Pilot)
2009 2009 Steinbeck Moritz Klaasen Alexander Jabs Macromedia Hochschule (MHMK)
2008 2008 112 – sie retten Dein Leben Axel Höpfner (EHR) Ed Ehrenberg actionconcept / RTL
2007 2007 Begegnungen Vincent Julia Surmondt Filmhochschule Köln
2007 2007 SOKO Köln Michael Reitz Thorsten Wacker Network Movie/ZDF
2003 2004 Verbotene Liebe Dr. Neumann Tillmann Schillinger ARD
2002 2002 Verbotene Liebe T. Bernhardt Volker Schwab ARD
2002 2002 Streit um drei Rolle: G. Lammers Wolfram Hundhammer ZDF
2001 2001 Richter Louis Peters (Pilot) Klaus Werner
2000 2001 Andersrum ist nicht verkehrt Yuppi Rami Till Hastenreither Kinofilm
2000 2000 Verbotene Liebe Fotograf Pierre Volker Schwab ARD
2000 2000 Sport ist Mord Show diverse (HR) Rob Herzet ZDF
2000 2000 Streit um drei Sebastian Schiller (HR) Wolfram Hundhamer ZDF
1999 1999 Versteckte Kamera Lockvogel diverse ZDF
1999 1999 Verbotene Liebe Sascha, Schwuler Edgar Hoffmann ARD
1999 1999 Ende des Krieges Vincent A. Wiegenhagen ARTE
1998 1998 Geliebte Schwestern Lutz Ringer Herwig Fischer PRO 7
1998 1998 Die Wache betrunkener Sachse Daniel Anderson RTL
1996 1996 Weibsbilder Aufnahmeleiter Leon Boden Kinofilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 Aufguss Alain René Heinersdorff Theater im Rathaus Essen
2015 Der eingebildete Doktor Prof. Eisler Udo Schürmer Komödie Frankfurt
2014 2014 Diskretion Ehrensache Direktor Popov Helmuth Fuschl Komödie Bühnen GmbH Berlin, Gastspiele
2014 2014 Aufguss Alain René Heinersdorff Theater an der Kö Düsseldorf
2014 2014 Das hat man nun davon Dr. Senn Pia Hänggi Komödie Frankfurt
2014 2014 Was ihr wollt Graf Orsino Dirk Waanders Scherenburgfestspiele Gmünden
2014 2014 Peter Pan Käpt’n Hook Horst Gurski Scherenburgfestspiele Gmünden
2013 2013 Alles auf Krankenschein Dr. David Mortimer Claus Helmer Theater im Rathaus Essen
2013 2013 Der Vorname Pierre Garaud Manfred Langner Komödie im Marquardt, Stuttgart
2013 2013 The King ́s Speech David, Bruder des Königs Claus Helmer Fritz Rémond Theater Frankfurt
2013 2013 In jeder Beziehung Dieter Horst Johanning Komödie im Marquardt, Stuttgart
2013 2013 Der Mustergatte Freddy von Hohmayer Udo Schürmer Komödie Frankfurt
2012 2012 Nie wieder arbeiten Tom Kurz Markus Ganser Theatergastspiele Kempf
2012 2012 Alles auf Krankenschein Dr. Hubert Bonney Claus Helmer Komödie Frankfurt
2012 2012 Ein Yoghurt für 2 Dr. Schmalkopf Manfred Molitoris Komödie Frankfurt
2012 2012 Das hat man nun davon Dr. Senn Stefanie Jänsch Kleines Theater im Park Bad Godesberg
2012 2012 Raub der Sabinerinnen Dr. Neumeister Claus Helmer Fritz Remond Theater, Frankfurt
2011 2011 Der Fischer und seine Frau Fischer Helmut Wenderoth Kreschtheater Krefeld
2011 2011 Ein Schlüssel für zwei Gordon Claus Helmer Komödie Frankfurt
2011 2011 Frau Müller muss weg Patrick Jeskow Wolfgang Hofmann Altes Schauspielhaus Stuttgart
2010 2010 Willkommen in Deinem Leben-Komödie von Michael McKeever Charlie Cox Stefan Schneider Packhaustheater Bremen
2010 2010 Ein Hauch von Frühling John Wesley Manfred Langner Komödie Frankfurt
2009 2009 Das Haus am See Bill Ray Dr. Peter Lotschak Fritz Remond Theater Frankfurt
2009 2009 Mein Schiff diverse Arthur Castro, Elmar Ottenthal u.a. Ensemble des Kreuzfahrtschiffes “Mein Schiff”
2008 2008 Ein Mann an der Angel Brandon Cates Angelika Ober Boulevard Münster
2008 2008 Vampiru Dracula Helmut Wenderoth Kreschtheater Krefeld
2008 2008 Gutmenschen Ethan Wolfram Zimmermann Theater Tiefrot Köln
2007 2007 Die bessere Hälfte Frank Foster Bernd Mottl Komödie Düsseldorf/Tournee
2007 2007 CloClo Operette von Franz Lehar Marcel Duvall Barbara Müller WDR/Philharmonie Köln
2007 2007 Brautprinzessin-Prinzenbräutigam Inigo Montoya, Prinz Humperdink Helmut Wenderoth Kresch-Theater Krefeld
2006 2006 Mit Engelszungen Joel Anatol Preisler Komödie Düsseldorf/Tournee
2006 2006 Romantische Komödie Leo Janowitz Helmuth Fuschl Komödie Düsseldorf/Tournee
2006 2006 Kick and Rush Laurenz Helmut Wenderoth Kresch Theater Krefeld
2005 2005 Raub der Sabinerinnen Dr. Neumeister Helmuth Fuschl Komödie Düsseldorf
2005 2005 Jäger der verlorenen Story diverse Hans Kieseier Gloria-Köln/Improtheater
2005 2005 Der Vater Dr. Östermark Helmuth Fuschl Tournee
2004 2005 Lauf doch nicht immer weg... Clive Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
2004 2005 Lügen haben junge Beine John Smith Alfons Höckmann Boulevard-Gastspiele Höckmann
2003 2003 Eine gute Partie Leonhard Helmuth Fuschl Komödie Düsseldorf
2002 2004 Wer zweimal liebt, dem glaubt man nicht John Smith Alfons Höckmann Boulevard-Gastspiele Höckmann
2002 2002 Peter Pan Bißchen & Der Feine Starkey I. Brandt Komödie Düsseldorf
2002 2002 Hasch mich, Genosse Gerry Bousse D. Wanders Komödie Düsseldorf
2002 2002 Lügen haben junge Beine John Smith Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
2001 2001 Wenn schon-denn schon Chinesischer Kellner Hu-Wong Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
2001 2001 Peter Pan Bisschen & Der feine Starkey Inge Brandt Kresch-Theater Krefeld
2001 2001 Auf hoher See Der dicke Schiffbrüchige Martin Cameis Studio-Theater Essen
2001 2001 Die Aschenputtler Quaste Helmuth Wenderoth Kresch-Theater Essen
2001 2001 Pension Schöller Alfred Klapproth Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
2000 2000 Auf und davon Mr. Yen Axel von Aswege Komödie Düsseldorf
2000 2000 Trau keinem über 60 Oliver Hans Thoenies Komödie Düsseldorf
1999 1999 Pension Schöller Klapproth Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
1999 1999 Zwei in Opposition Ingo Fischer Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
1999 1999 Geld liegt auf der Bank Willi und Hans Böttcher Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
1998 1998 Die Welle Brian Ammon Reinhold Tritt JuTa Düsseldorf & Tournee
1996 1996 The Lover Richard Francis Bulmer Hiss ́n ́Boo-Theatre
1996 1996 Der nackte Wahnsinn Frederick Fellowes Wolfgang Härtel Klamödchen Düsseldorf
1996 1996 Zero Jason Thomas Reinhold Tritt JuTa Düsseldorf
1996 1996 Talk Radio Kent Chr. Schlegel JuTa Düsseldorf & Tournee
1995 1995 Betrogen Robert Harald Götz Theaterkeller Neuss
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2012 2012 DKV-Internetauftritt Moderation Ralf Miebach dotkomm/Internet Spot
1997 1997 Unter Uns Justus Schäfer Heinz Dietz RTL
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Porsche Werkstattmeister Rolf Heiler Cinecore Motion Pictures
2016 Credit Life International Moderator n.b. NEUARTIG Filmproduktion/Werbung
2015 2015 So schmeckt Ostern Maître Chocolatier Torsten Eichten The Marmalade/Werbung
2013 2013 Lindt & Sprüngli Maître Chocolatier Michael Bindlechner Draftfcb Deutschland GmbH/Werbefilme
2011 2011 WILKINSON FATHER & SON Vater Peter Thorwarth eitelsonnenschein GmbH/Werbefilm
2011 2011 Lindt & Sprüngli Maître Chocolatier Jonas Winter-Scholz e+p commercial Filmproduktion GmbH/Werbefilme
von bis  
1996 1998 Kölner Schauspielschule - Zentrum für Bewegung bei Ian Halcrow