Drucken

Kurzinformation

Joachim Kretzer
Joachim Kretzer
© Christian Klopp 

Joachim Kretzer

Wohnort
Hamburg, L.A. (Green Card USA) 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, München, Los Angeles  
Jahrgang
1968 
Spielalter
45 - 52 Jahre 
Größe
192 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Kölsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Sport
Reiten, Tauchen (Geräte), Westernreiten  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Motorboot, Segelschein  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

KNUDSEN.MANAGEMENT

Max-Brauer-Allee 81
22765 Hamburg
fon 040 53 30 7000
info@knudsen-management.de
knudsen-management.de


Homepage:
joachimkretzer.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 "Rote Rosen" Torben Lichtenhagen (durchgehend seit 2010) diverse ARD
2013 "Küstenwache"/ Opal-film Henning Langen Zbynek Cerven ZDF
2011 "Alarm für Cobra 11" Frank Krapp Axel Sand RTL
2010 "Rosenheim Cops" - Bavaria Film Torsten Gosch Gunter Krää ZDF
2009 "Una Vita Tranquilla" Michael Richter Claudio Cupellini Acaba Produzioni/ Rom - Hofmann&Voges
2008 "Unser Charly" Dirk Wieland Monika Zinnenberg ZDF
2008 "Ein Engel für Alle" geheimer Obergeheimer Irina Popow ZDF
2008 ROSAMUNDE PILCHER - ENTSCHEIDUNG DES HERZENS Harold Huston Thomas Herrmann ZDF
2008 DAS HIMMELFAHRTSKOMMANDO Teufel Bianca Jobst FA BW
2008 STURM DER LIEBE Frank Decker Gunther Friedrich, Stefan Jonas u.a. ARD
2007 DER STAATSANWALT Sabrautzky Peter Fratzscher ZDF
2007 DER ARZT VOM WÖRTHERSEE Thomas Gruber Peter Weissflog ARD - Degeto
2007 ROSAMUNDE PILCHER - SIEG DER LIEBE Oliver Harrington Dieter Kehler ZDF
2006 PFARRER BRAUN Bernd von Höllerich Jo Henschel ARD
2005 ELEMENTARTEILCHEN Christoffersen Oskar Roehler Kino
2005 FÜNF STERNE Frank Anthony Ulrike Hanacher ZDF
2004 DER LANDARZT Karsten Schenk Günther Krää ZDF
2004 ROSENHEIMCOPS Zacharias Maier Stefan Klisch ZDF
2004 MIT HERZ UND HANDSCHELLEN Theo Franzen Jo Hentschel SAT.1
2002 DER BULLE VON TÖLZ Berti Zauchner Jo Henschel SAT.1
2002 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Johannes Wichmann Günter Krää SAT.1
2002 HALLO ROBBIE Peer Magnus Christoph Klüncker ZDF
2001 DER LETZTE ZEUGE Dr. Thomas Walde Bernhard Stephan ZDF
2001 SCHLOßHOTEL ORTH Chris Christa Mühl SAT.1
2001 DIE VERBRECHEN DES PROF. CAPELLARI Eppendorfer Helmut Metzger ZDF
2001 WAHNSINNSWEIBER Robert Hans Schönherr u. a. SAT.1
2001 JENNYS TRAUM - Rosamunde Pilcher Michael Fenton Dietmar Kehler ZDF
2000 HELICOPS Robert Becker verschiedene SAT.1
2000 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Marc Leisner Sabine Landgraeber SAT.1
1999 DER ALTE Tom Eschwege Gero Erhardt ZDF
1999 SISKA: DER JOBKILLER Bob Ziegler H.J. Tögel ZDF
1998 1999 "In aller Freundschaft" - Saxonia Media Serienhauptrolle: Achim Kreutzer Bernhard Stephan, Peter Vogel, Kurt Ockermüller u. ARD
1998 HERZFLIMMERN Alec McDonald Dieter Kehler ZDF
1998 SOKO 5113 Rolle: Polizeiarzt (durchgehend) u.a. Stefan Klisch ZDF
1998 WER LIEBT, DEM WACHSEN FLÜGEL Andreas Gabriel Barylli Kino
1997 SCHWARZER SAMT - DOPPELTER EINSATZ Richter Dror Zahavi SAT.1
1997 SCHWEIN GEHABT - WEIßBLAUE GESCHICHTEN Paul M. Serafini ZDF
1997 ERDBEERMUND - FIRST LOVE Herr Wiebe Michel Bielawa ZDF
1997 VON FALL ZU FALL Bankfilialleiter Christa Mühl TV
1997 TWIGGY Peter Tomy Wiegand ZDF
1996 VERBOTENE LIEBE Paul Schöner u.a. Utz Weber ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 DER FLUCH DES MAUREN Guy de Rigault Holger Mahlich Störtebeker Festspiele
2009 STÖRTEBEKERS GOLD - DAS VERMÄCHTNIS Guy de Rigault Holger Mahlich Störtebeker Festspiele
2006 WINNETOU III Old Shatterhand Norbert Schulze jr. Karl-May-Festspiele, Bad Segeberg
2006 LEBENSRETTER Tom Thorsten Bischoff Neue Schaubühne München, Jürgen Angst
2005 WINNETOU UND DAS GEHEIMNIS DER FELSENBURG Old Shatterhand Norbert Schulze jr. Karl-May-Festspiele, Bad Segeberg
1995 DREI SCHWESTERN Soljony V. Grishko Ernst Deutsch Theater Hamburg
1995 MUTTER COURAGE Eilif Lenkeit/Paarmann Ernst Deutsch Theater Hamburg
1994 MEDEA Jason Dieter Borchard Ernst Deutsch Theater Hamburg
1993 NATHAN DER WEISE Tempelherr Y. Jansen Ernst Deutsch Theater Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 "Une Autre Vie" - Synchron Stéphane Freiss/ Paul Kira Uecker Hamburger Synchron/ ARTE
2016 Studio Körting/ "Die drei ???" Hörspiel Heikedine Körting Studio Körting
2016 Studio Körting/ "Fünf Freunde - Der Wolf in den Highlands" Hörspiel - Edward Haley Heikedine Körting Studio Körting
2016 "Der 7. Geschworene" Kommissar Henning Stegelmann Hamburger Synchron/ ARTE
2016 Studio HH/ "Triptank" Synchron Matthias Klimsa Comedy Central
2016 Studio HH/ "Marco Polo" Synchron Sascha Draeger Netflix
2016 "Life on the Line" - Synchron Reese Alexander/ Russel Detlef Klein Kinofilm
2016 "Der Kommissar und das Meer - Folge 22" Nisse Thomas Crecelius ZDF/ Loft Studios
2016 La Vache Kino/ DMT
2016 "Notes on Blindness" John Hull Henning Stegelmann ARTE/ Hamburger Synchron
2016 "Riphagen" Kino/ CSC-Synchron
2015 Hamburger Synchron/ "Tirez la langue" Synchron - Cedric Kahn Kira Uecker ARTE
2015 Studio HH/ "1992" Synchron - "Scalia" Engelbert von Nordhausen Sky
2015 LOFT/ "Der Kommissar und das Meer" Synchron "In einer sternlosen Nacht" Thomas Crecelius ZDF
2015 Northwest Pictures/ "Das Geheimnis des Helgoländer Steinkistengrabs) Off-Sprecher Arne Schröder NDR
2015 Studio HH/ "Candice Renoir" Synchron Kira Uecker ZDF
2014 Studio HH/ "Reef Doctors - Die Inselklinik" Synchron - Rohan Nichol ZDF
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1989 1992 Zinner-Studio München