Joana Rays

Joana Rays
Joana Rays
© Oren Goldman, OG photography L.A. 

Joana

Rays

Jahrgang
1967 
Spielalter
40 - 50 Jahre 
Größe
173 cm 
Wohnort
Darmstadt 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Mainz, München, Istanbul  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Spanisch (fließend), Türkisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Hessisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Saz / saz  
Gesang
Gesangsausbildung, Ballade  
Tanz
Tanzausbildung, Bachata, Contact Improvisation, Flamenco, Improvisation, Merengue, Orientalischer Tanz, Salsa, Step, Tanztheater  
Sport
Badminton, Billard, Boule, Kajak, Nordic Walking, Rudern, Schlittschuh, Ski Alpin, Skilanglauf, Tanzsport, Tennis, Tischfußball, Tischtennis, Windsurfen, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Improvisation, Märchenerzähler  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Agenturprofil:
tumayozokur.com.tr
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/joana-rays

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Die Geisel Computer-Hackerin Tommy Fischer Kino: Orfeos Erben, Filmforum Höchst
2016 Watching the watchers Chefin der Staatssicherheit Joshua Keßler Hda Darmstadt
2015 Ein Leben vor dem Tod Krebskranke Dave Lowbay Hda Darmstadt
2008 Rush on moon Streitende Ehefrau, Mutter sowie science fiction-S Professoren und Studenten Hochschule Darmstadt Hochschule Darmstadt
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Güldane, Birgit oder ganz Anders Professorin, Ehefrau, Mutter Joana Rays die 5.Dimension, Theater Mollerhaus Darmstadt
2013 2014 Bir tuhaf oyun - Ein seltsames Spiel Ärztin Ugras Kaplan Neues Theater Höchst
2013 Die Schönheit des menschlichen Wesens verschiedene als Co-Hauptdarstellerin Bernhard Staudt Gallustheater Frankfurt
2009 2010 Die Bakchen v. Euripides Chorführerin Müjdat Albak Günes Theater
2005 2009 Comedyshows verschiedene als Co-Hauptdarstellerin Michael von Loefen Spottlichttheater N-I., Äppelwoitheater Bad Homb.
2008 2009 Loriot versch., u.a. Eheberaterin Co-Hauptdarsteller Michael v.Loefen Deutsches Äppelwoi -Theater Bad Homburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Klamm Dämonenaustreiberin Tommy Fischer Webserie
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Sept. 2002 Aug. 2005 Schauspielausbildung in Frankfurt/Main mit Bühnenreife abgeschlossen
1987 1993 Zahnmedizinstudium an der FU Berlin, Approbation 1993
 
Besonderes (Auswahl)
mehrjährige Berufstätigkeit als Zahnärztin in Gemeinschaftspraxis

Gesangsausbildung privat und an der Schauspielschule

Tanzausbildung: Flamenco, Salsa, Steptanz

Schauspiel-Workshops u.a. bei Ivana Chubbuck, Bernard Hiller/LA, Jordan Beswick/New York, Mike Bernadin/Meisner-technique in Berlin, Mel Churcher/London, Kristian Nekrasov/Susan Batson studio, New York


Seit 2015 bin ich Mitglied der freien Szene Darmstadt und habe das Theater Die 5.Dimension gegründet. Ich habe ein eigenes Stück für ein zwölfköpfiges internationales Ensemble geschrieben und auch Regie geführt.


Meine besonderen Stärken liegen in meiner großen Präsens, meiner Spielfreude und der Verkörperung starker Charaktere. Ich habe bisher sehr unterschiedliche Rollen gespielt, wobei mir das Genre Comedy mit seinem subtilen Humor besonders liegt.  In internationalen Ensembles sind meine Fähigkeiten Menschen unterschiedlichen Backgrounds miteinander zu verbinden besonders hilfreich. Ebenso meine Sprachkenntnisse (Englisch, Französisch, Spanisch fließend/ Türkisch gute Kenntnisse)


Ich tanze leidenschaftlich gerne, vor allem Flamenco (Auftritte ca. zweimal jährl.) und Salsa/Bachata. Gesanglich habe ich eine kräftige, liebliche Stimme und singe gerne melancholische, mystische oder romantische Balladen, die mich zum Weinen oder Träumen bringen. Seit über zehn Jahren spiele ich Saz (türkische Gitarre) und singe auch als Solistin türkü (=türkische Volksweisen) im  Ensemble eines deutsch-türkischen Orchesters, welches 2011 mit dem Förderpreis für Musik der Stadt Darmstadt ausgezeichnet wurde. Neben Auftritten im Staatstheater Darmstadt und im Darmstadtium (http://www.kultur-musikfestival.de)  gab es auch Konzertreisen nach Istanbul. 


Mein Schwerpunkt liegt mittlerweile im Bereich Film, weshalb ich mich kontinuierlich mithilfe internationaler Coaches       ( Ivana Chubbuck, Bernhard Hiller L.A., Kristian Nekrasov/Susan Batson Methode, Mike Bernadin/Meisner-Technik u.a.) weiterbilde und Hauptrollen in Kurzfilmen spiele, z.B. 2016 in dem Film Die Geisel, für den ich beim Kurzfilmwettbewerb Gorilla 48 in Frankfurt als beste weibliche Hauptrolle nominiert war.


Meine frühere berufliche Tätigkeit als Zahnärztin und meine Ausbildung als Heilpraktikerin befähigt mich zudem auch medizinische Rollen glaubhaft zu verkörpern.




Sa., 16.12.2017 , Darmstadtium (Darmstadt):
 
Musikfestival mit bekannten Musikern aus der Türkei und dem Ensemble des Ozan Musikhauses Darmstadt, dessen Mitglied ich bin, http://www.kultur-musikfestival.de



2011 erhielt das Ensemble "Deutsch.Türkisches Musizieren", dessen Mitglied ich bin, den Förderpreis für Musik der Stadt Darmstadt. Ich spiele Saz (türkisches Saiteninstrument) und singe türkü (=türkische Volksweisen), auch als Solosängerin.