Drucken

Kurzinformation

Jochen Stern
Jochen Stern
© fabian stürtz 2013 

Jochen Stern

Wohnort
Bonn 
Jahrgang
1928 
Spielalter
76 - 90 Jahre 
Größe
162 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Russisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Rheinisch, D - Schwäbisch  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
grau / grey  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Schieck
Susanna Enk
Reuterstraße 55
12047 Berlin
fon +49 (0)30 - 657 990 40
fax +49 (0)30 -657 990 41
info@agentur-schieck.de
agentur-schieck.de


Agenturprofil:
agentur-schieck.de/de/actors/jochen-stern

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Danni Lowinski Roland Uwe Janson SAT.1
2014 Inga Lindström: In fremden Gärten älterer Herr Thomas Nennstiel ZDF
2014 Altersglühen HARTMUT GÖTTSCHE Jan Georg Schütte ARD
2014 Heiter bis Tödlich - Der MaMa HELMUT Lars Montag ARD
2014 Einstein HEIDKAMP Thomas Jahn SAT.1
2014 Soko Köln Jens Pensberg Michael Schneider ZDF
2014 Das Kloster bleibt im Dorf Ronald Tielsch Walter Weber ZDF
2014 Rentnercops STECHER Thorsten Näter ARD
2013 Altersglühen HARTMUT GÖTTSCHE Jan Georg Schütte ARD
2013 SOKO Stuttgart Fritz Schrothmann Christorph Eichhorn ZDF
2013 Heldt Erwin Schrtohmann Ulrike Hamacher ZDF
2012 EIN FALL FÜR ZWEI - UNTERM LINDENBAUM Ernst Axel Barth ZDF
2011 MORD MIT AUSSICHT Bauer Rieder Christoph Schnee ARD
2011 EIN FALL FÜR DIE ANRHEINER Herbert Klaus Wirbitzky WDR
2011 DIE FALLERS Herr Hefele Dagmar von Chappuis SWR
2011 TATORT - TÖDLICHE HÄPPCHEN Lademann Josh Broecker ARD/SWR
2010 DIE FALLERS Herr Hefele Jochen Nitsch SWR
2010 ARSCHKALT schwerhöriger Mann André Erkau Kino
2009 2010 DIE SUPERBULLEN Addy Gernot Roll Kino
2009 DANNY LOWINSKI - ALLES AUF SCHWARZ Rudolph Berg Christoph Schnee SAT.1
2008 ALTER VOR SCHÖNHEIT Thomas Nennstiel ZDF
2007 DER DICKE - SCHLAFENDE HUNDE Erwin Josh Broecker ARD
2007 SOKO KÖLN Herr Hanke Sascha Thiel ZDF
2007 ANGIE Vermieter Jan Becker RTL
2007 DREI, EIN VIERTEL Holger Schmidt SAT.1
2007 iTEAM - DIE JUNGS MIT DER MAUS Heinz Dietz SAT.1
2007 MORD MIT AUSSICHT - WALDESLUST Bauer Hugo Christoph Schnee ARD
2007 NOTRUF HAFENKANTE Thomas Durchschlag ZDF
2007 EUGENS WELT Tilmann Büttner SWR
2006 TATORT - BLUTSBANDE Jürgen Bretzinger ARD
2005 PASTEWKA Josef Orr SAT.1
2004 SK KÖLSCH - SANTA MORTALE Olaf Götz SAT.1
2004 LIEBESLEBEN Tobi Baumann SAT.1
2004 NIKOLA Michi Riebl RTL
2004 OHNE WORTE Tobi Baumann RTL
2003 AXEL! Dominic Müller SAT.1
2003 DIE KOMMISSARIN Charly Weller ZDF
2003 MÄNNER WIE WIR Sherry Hormann Kino
2002 UNSER CHARLY Christoph Klünker ZDF
2002 DER PUPPENGRÄBER Pastor Claudia Prietzel ARD
2002 UNTER BRÜDERN Stefan Lukschy RTL
2002 ALLES ATZE Wirt Kaminski Sven Unterwaldt jr. RTL
2002 ALARM FÜR COBRA 11 Paul Holger Gimpel RTL
2001 WIE DIE KARNICKEL Dirigent Sven Unterwaldt jr. Kino
2001 GOOD BY LENIN! Ganzke Wolfgang Becker Kino
2001 HARTE BRÖTCHEN Kontolleur Tim Trageser ARD
2000 2001 NESTHOCKER schrulliger Sanitäter Christoph Klünker ZDF
2000 TATORT - DIREKT INS HERZ Fritz Knaller Wolfgang Panzer ARD
2000 ZWEI VOM BLITZ GETROFFEN Anwalt Kaspar Heidelbach SAT.1
1999 NUR DAS BLAUE VOM HIMMEL Vater Claudia Prietzel SWF
1999 PAUL IS DEAD Herr Kublik Hendrik Handloegten Kino
1998 ALLES BOB Priester Otto Alexander Jahrreis Kino
1998 SK KÖLSCH Gerd Hauke Holger Barthel RTL
1997 1998 DER LADEN Postinspektor Jo Baier ARD
1997 AIMEE UND JAGUAR Werner Lause Max Färberböck Kino
1974 STELLENWEISE GLATTEIS Meermann Wolfgang Petersen WDR
1973 1975 EIN HERZ UND EINE SEELE Koslowski Achim Preen ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010/05 2010/07 IM HIMMEL IST KEIN ZIMMER FREI Der heilige Petrus Manfred Langner Komödie im Bayerischen Hof
2009 2010 IM HIMMEL IST KEIN ZIMMER FREI Der heilige Petrus Manfred Langner Euro-Studio Landgraf /tournee
2002 MALADE PREUSSEN diverse A. Mück Kleist Forum
2001 HAMLET Totengräber Hans Joachim Heise Burgfestspiele Mayen
2000 MORD IM DOM 1. Priester Klaus Egeroff Festspiel Bad Gandersheim
1999 2000 ZURÜCK NACH USKOW Steiner (Solo) K. Kaschnez Festspiele Bad Gandersheim
1998 DER KAUFMANN VON VENEDIG Gobo J. Heide Burgfestspiele Mayen
1998 TARTUFFE Loyal M. Brenner Burgfestspiele Mayen
1997 LAUF NICHT IMMER WEG Bischof Peter Millowitsch Millowitsch Theater
1997 EIN BESSERER HERR Sekretär G. Tormann Altes Schauspielhaus Stuttgart
1996 DAS GESPENST VON CANTERVILLE Gespenst / Sir Simon D. Zimmer Burgfestspiele Mayen
1994 DER VOLKSFEIND Aslagson Hans Joachim Heise Burgfestspiele Mayen
1992 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Zettel H. Immelmann Festspiele Bad Gandersheim
1991 DIE DREIGROSCHENOPER Peachum Dr. Lorenz Baden - Baden
1990 DER ZERBROCHENE KRUG Dorfrichter Adam Dr. Lorenz Theater Baden - Baden
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
THEATER:

Altes Schauspielhaus Stuttgart, Burgfestspiele Mayen, Kleist Forum, Theater Baden-Baden, Festspiele Bad Gandersheim, Millowitsch Theater






1999 Adolf-Grimme-Preis für "Der Laden"
2015 Grimme-Preis, Altersglühen