Drucken

Kurzinformation

Jodie Leslie Ahlborn
Jodie Leslie Ahlborn
© Sylke Gall 

Jodie Leslie Ahlborn

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, München  
Jahrgang
1980 
Spielalter
29 - 40 Jahre 
Größe
169 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch, D - Plattdeutsch  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Kastagnetten / castanets  
Gesang
Bühnengesang  
Tanz
Ballett, Flamenco, Jazz, Modern, Standard, Tango  
Sport
Handball, Volleyball  
Führerschein
B - Pkw, C - LKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Gottschalk & Behrens

Bei den Mühren 76
20457 Hamburg
fon +49(0)40 - 43 27 663
fax +49(0)40 - 43 27 6659
info@gottschalk-behrens.de
gottschalk-behrens.com


Agenturprofil:
gottschalk-behrens.com/details/schauspielerinnen/jodie_lesli
Homepage:
jodie-ahlborn.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Die Pfefferkörner Katrin Friese Klaus Wirbitzky, Franziska Hörisch TV-Serie/ARD
2015 Eltern allein zu Haus Polizistin Josh Broecker TV-Film ARD Degeto
2014 Brandmal Manuela Schwenn Nicolai Rohde TV-Movie/ARD
2013 Dünnes Eis Nadja Anne Chlosta Kurzfilm/Hamburg Media School
2012 Lindenstraße Conny Kerstin Krause TV-Serie/ARD
2012 Die Kinder meiner Tochter Polizistin Karola Meeder TV-Film
2012 Morden im Norden Sina Rosenthal Torsten Wacker TV-Serie
2011 Tod einer Brieftaube Blondine Markus Imboden Fernsehspiel
2011 Küstenwache Luise Winger Frauke Thielecke TV-Serie
2011 Stubbe - In dieser Nacht Babett Oren Schmuckler TV-Reihe/ZDF
2010 NEBEN MEINEM BRUDER Magda Markus Englmair Hochschulfilm
2010 NOTRUF HAFENKANTE Ulrike van Hülsen Oren Schmuckler TV-Serie
2010 BELLA BLOCK Krankenschwester Stephan Wagner TV - Reihe
2010 LIEBE AM FJORD - DAS ENDE DER EISZEIT Inga Jörg Grünler TV-Reihe
2010 ZEITFENSTER Diane Jimmy Grassiant Kurzfilm
2010 DA KOMMT KALLE Ellen Rolf Wellingerhof TV-Serie
2010 WIE EIN LICHT IN DER NACHT Coco Florian Baxmeyer Fernsehfilm
2009 DIE AUFLEHNUNG Ute Wittmann Manfred Stelzer TV-Film
2008 RENDEZVOUS Alexander Frühbrodt Kurzfilm
2007 DER DICKE Josh Broecker Studio Hamburg
2006 VERLIEBT IN BERLIN Klaus Kimmler Sat.1
2005 STRIP MIND Frank Geiger Brave New Work Film
2005 DER REIGEN Oscar Ortega Sanchez Kurzfilm
2004 BRIEFE AN MUTTER Marcel Franken Kurzfilm
2004 MILCH Peter Meyer Kurzfilm
2003 ERBSEN AUF HALB 6 Lars Büchel Senator Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 Schwester von (Monolog) Wladimir Tarasjanz Monsuntheater Hamburg
2009 Leas Tag Meike Harten Theater Kontrast im Winterhuder Fährhaus
2007 2008 Meister Anecker Elsbe Wilfried Dziallas Ohnsorg Theater Hamburg
2007 Wenn de Leev nich weer Sandra David Gravenhorst Ohnsorg Theater Hamburg
2007 Kalle Blomquist Eva-Lotta Hans Schernthaner Harburger Theater Hamburg
2006 Mondscheintarif Cora Hans Schernthaner Theater in der Basilika Hamburg
2006 Kabale und Liebe Gunnar Dreßler Luise Theater in der Basilika Hamburg
2006 Raus aus Amal Elin Hans Schernthaner Jugendtheater Hamburg
2005 Das kunstseidene Mädchen Doris Hans Schernthaner Theater in der Basilika Hamburg
2005 Die Welle Hans Schernthaner Anna Jugendtheater Hamburg
2005 Il Campiello Lucietta Wladimir Tarasjanz Schule für Schauspiel Hamburg
2004 Miss Sara Sampson Sara Kai-Uwe Holsten Schule für Schauspiel Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2005 Schule für Schauspiel Hamburg