Drucken

Kurzinformation

Jörg Pintsch
Jörg Pintsch
 

Jörg Pintsch

Wohnort
Berlin, München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München  
Jahrgang
1965 
Spielalter
41 - 51 Jahre 
Größe
178 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical  
Tanz
Tanzausbildung, Standard  
Sport
Fechten, Judo, Reiten, Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

BÜRO FÜR SCHAUSPIELER - Jutta Schafmeister
Jutta Schafmeister
Große Witschgasse 19
50676 Köln
fon +49-172-2938200
fax +49-172-2918104
info@jutta-schafmeister.de
jutta-schafmeister.de
Mobil: +49(0)172 - 29 38 200


Homepage:
jutta-schafmeister.de/steckbrief/joerg-pintsch/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 You are wanted Thomas Franke Matthias Schweighöfer Amazon Prime
2016 SOKO Stuttgart Daniel Sperber Patrick Winczewski ZDF
2016 Allmen und der rosa Diamant Beat Schuler Thomas Berger ARD
2015 Alarm für Cobra 11 Dr. Bergstroem Alexander Dierbach RTL
2013 Friedrich August I. Ferdinand von Funck Pepe Pippig mdr
2013 Schmidt Steffen Blanke Alexander Dierbach RTL
2013 Die Rosenheim-Cops Manfred Seiler Carsten Meyer-Grohbrügge Bavaria, ZDF
2012 Passion Mark Brian DePalma Kino
2012 Letzte Spur Berlin Reporter Andreas Senn ZDF
2012 SOKO Leipzig Arzt Jörg Miehlich ZDF
2011 Artisten Marek Florian Gotschick HFF Konrad Wolff
2011 Blinde Passagiere John Jarek Raczek Kino
2007 R.I.S. – Die Sprache der Toten Lukas Florian Froschmayer SAT1
2003 Zwei Männer und ein Baby Ilse Hoffman ARD
1999 2000 St. Angela (15 Folgen) Dr. Benrath ARD
1998 Der Havelkaiser Herbert Ballmann ARD
1997 Balko Arzt Mathias Tiefenbach RTL
1997 Wolffs Revier SAT1
1995 Drei Tage im April Wachführer Oliver Storz SDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Szenenstudium Dozent HfS Ernst Busch
2015 Szenenstudium Dozent HfS Ernst Busch
2013 2015 Grundlagenseminar Schauspiel Dozent Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
2009 2011 Leiter des Studienganges Schauspiel Gastprofessor HFF Konrad Wolff, Potsdam, Babelsberg
2008 Drei Schwestern Werschinin Amina Gusner Theater am Kurfürstendamm
2007 Anna Karenina Lewin Amina Gusner Theater am Kurfürstendamm
2006 2007 Sehnsucht nach Deutschland Goethe Andreas Herrmann DNT Weimar
2004 Blaubart Blaubart Anne Hirth BAT Berlin
2000 Die Vögel Thereus Ernst M. Binder Staatstheater Schwerin
1998 Die Richtstatt Basarbei, Grishan Volker Metzler Staatstheater Dresden
1997 Trainspotting Sick Boy André Turnheim Deutsche Erstaufführung - Köln
1995 Iphigenie auf Tauris Orest Theater Erfurt
1994 Käthchen von Heilbronn Graf Wetter vom Strahl Götz Brandt Theater Erfurt
1994 Titus Andronicus Aaron Robin Telfer Theater Erfurt
1993 Prinz Friedrich von Homburg Homburg Achim Ruczynski Theater Zwickau
1991 Westsidestory Riff H. D. Brand Theater Zwickau
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1987 1990 Neue Münchner Schauspielschule
 
Besonderes (Auswahl)
REGIE/PROJEKTE:

2012, „Helle Sonne / Blende 11“ Kurzfilm, 30 min., HFF Konrad Wolff;
2011, „Lucien“ nach Balzacs „Verlorene Illusionen“ Osterfestival im Gorkitheater 2010;
2011, „Draußen hab ich Angst vor mir - Gefängnis in der DDR“ Osterfestival im Gorkitheater;
2009, „Push Up“ Inszenierung mit dem 3. Studienjahr HFF Konrad Wolff;
2008 – 2011, Theaterarbeit mit Jugendlichen im Strafvollzug, Gefängnis Kunst Gesellschaft
2007, “Sehnsucht nach Deutschland”, DNT Weimar
2006, „Journey through the Past“ für Michael Palin’s „New Europe”, BBC;
2005, “Vorwärts ins Vergessen” eine Reise ins Innere der DDR;
2004, „Mauerwahn und Königsträume“ eine Reise durch die Mitte Berlins;
1998, „Herz, stirb oder singe“ eine musikalische Revue Theater Krefeld / Mönchengladbach;


PREISE / AUSZEICHNUNGEN

Inthega-Preis für Anna Karenina, 2008


LEHRTÄTIGKEIT:

2015 Szenenstudium an der HfS Ernst Busch Berlin
2015 Szenenstudium an der Merz Akademie Stuttgart
2013 - 2015 Grundlagenseminar Schauspiel an der HFF/ Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
2009 - 2011 Leitung des Studiengangs Schauspiel HFF/Filmuniversität Konrad Wolf, Potsdam Babelsberg
2009 - 2011 Studiendekan HFF/Filmuniversität Konrad Wolf, Potsdam Babelsberg