Jörg Schulze-Neuhoff

Jörg Schulze-Neuhoff
Jörg Schulze-Neuhoff
© Joachim Müller 

Jörg

Schulze-Neuhoff

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1976 
Spielalter
37 - 47 Jahre 
Größe
185 cm 
Wohnort
Bielefeld 
Unterkunft
Hamburg, Köln  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Sport
Bühnenfechten, Bühnenkampf, Fußball, Tischtennis  
Führerschein
A2 - Motorrad bis 35 kW, B - PKW  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
schulze-neuhoff.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/joerg-schulze-neuhoff

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 All Gone Hauptzombie Fabian Goldschmied Kurzfilm
2016 Gipfel und Abgrund Maskierter Rächer Sven Launert Kurzfilm
2015 Keine Lust mehr! Supermann Rajiv Kundaratnasamy Kurzfilm
2010 Tankstellenüberfall Täter Kurzfilm Uni Bielefeld
2010 Kriminalreport (Folge 54 – Vergewaltigung in Bielefeld Zeuge WDR
2010 Kandinsky, Magnelli und wie sie alle heißen Restaurantchef Kurzfilm, Wolf Entertainment
2007 Arminia Bielefeld Imbissbesucher Bakeryfilms
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 heute Sachzwang Angst Sinn H. Ostendorf Theater Odos
2014 heute GÖTZ Solostück S. Meißner ROTTSTR5 Theater!/Theater im Depot
2014 heute Verkaufter Engel Zweitbesetzung Zuhälter, Loverboy, Vater H. Ostendorf Theater Odos
2016 X-Freunde Holger Hans Peter Krüger Forum für Kreativität und Kommunikation e.V.
2015 fremd muslim niemand sein Kommissar H. Ostendorf Theater Odos
2015 Asylant im Wunderland Stefan, Berschko H. Ostendorf Theater Odos
2014 2015 Macbeth Hexe, Bote, Banquos Geist, Macduff N. de la Parra ROTTSTR 5 Theater!/Folkwang
2014 Weltenbrand Satan H. Paplewski und M. Steffan Actionlesung - ROTTSTR5 Theater!
2011 Kafka - Der Bau Solostück S. Meißner Jörg Schulze-Neuhoff
2010 Wer wäscht den geriT? Jäger, Maharradscha C. Eichholz Theaterterrine
2007 2009 Me and My Girl/Der Steppenwolf//Jekyll & Hyde//Aida div. Rollen K. Engeroff, C. Schlüter, L.C. Prinsloo Theater Bielefeld
2006 Le plaisir de jouer Hamlet Hamlet M. Zimmermann Théatre de la Grange
2005 Das Wintermärchen Hans Wurst M. Zimmermann Companie Charivari
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 Sechs Gramm Caratillo Klaus Kinski Theater glassbooth
2009 Einmal zurück, bitte! Fahrkartenkäufer Arminia Bielefeld Radio-Spot)
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2006 2008 LAG Spiel und Theater NRW e.V.



Oberhausen-Preis für Theater Odos 2016

Jurypreis für Gipfel und Abgrund 2016