Drucken

Kurzinformation

Jörn Linnenbröker
Jörn Linnenbröker
© Dennis König 2015 

Jörn Linnenbröker

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien  
Jahrgang
1976 
Spielalter
33 - 43 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Kölsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Tenor / Tenor  
Instrumente
Klavier / piano, Orgel / organ  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical, Pop  
Tanz
Tanzausbildung, Musical, Standard, Step  
Sport
Badminton, Fechten, Fitness, Reiten, Schlittschuh, Ski Alpin, Tauchen (Geräte), Tennis, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Comedy, Gesang, Improvisation, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

FC Norden 02
Birgit Abraham
Löfflerstraße 5
22765 Hamburg
fon +49(0)40 - 38 01 17 50
fax +49(0)40 - 38 01 17 52
spieler@fcnorden.de
fcnorden.de


Agenturprofil:
fcnorden.de/de/Schauspieler/Jörn+Linnenbröker/
Homepage:
linnenbroeker.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2016 Vergangenheitsbewältigung Martin Wolff (HR) Emily Manthei Kess Film
2016 2016 Letters from Mel Thomas Flut (HR) Oliver Bender Gloomster Films
2016 2016 Night Out Max (NR) Stratos Tzitis GiGi Pictures
2016 2016 Mr. Pepper Levi Pragash Thangarajah WAM - Die Werbe- und Medien-Akademie
2014 2014 GZSZ Thilo Ostermeier Diverse RTL
2014 2014 Ilsas Jan Timo Bevacqua, Holger Göhl Beuth Hochschule
2014 2014 In Gefahr - "Henning - Außer Atem" Henning Bönisch Martina Allgeyer SAT1
2013 2013 REWE (Werbung) Fan Henrik Hedin Diverse
2013 2013 Somat "Couple Dinner" (Werbung) Mann Christian Riebe Diverse
2013 2013 ZDF Trailer "INKA!" Vater Frank Nesemann Diverse
2013 2013 KS - Die Leisigkeit des Steins (Comedy) Oskar ("Der Brüller") Andi Knaup Web
2008 2008 Der Yalu fliesst Medizin Student Jonghan Lee BR / Starmax
2005 2005 Entweder Oder Werner Gerald Backhaus MDR / 3Sat (Kurzfilm)
2005 2005 ALEX FM Sunny Peter Payer VIVA / MTV
2005 2005 The Acid Army Konrad Thomas Krater Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2016 Anton Franz Michael Schachermaier Stadttheater Klagenfurt
2015 2016 Die Königs vom Kiez Alex Corny Littmann Schmidt Theater Hamburg
2015 2016 Gefährliche Liebschaften Comte de Gercourt Josef E. Köpplinger Cuvilliéstheater München
2014 2015 La Cage Aux Folles Jean-Michel Bernd Mottl BAR JEDER VERNUNFT, Berlin
2013 2013 Sunset Boulevard Artie Green Patrick Schlösser Stadttheater Klagenfurt
2012 2012 I Love You, You're Perfect, Now Change Mann 2 Tobias Weis E-Werk Freiburg
2011 2012 West Side Story Riff Tatjana Gürbaca Theater Luzern
2009 2009 Helle Nächte (Dostojewski) Michael Martin Doll Open Air (Neustadt a.d. Weinstrasse)
2006 2007 MAMMA MIA! Sky Phyllida Lloyd Operettenhaus Hamburg
2004 2004 Pinkelstadt Der Knappe Knuth / Herr Kaiser Andreas Gergen Schlossparktheater Berlin
2004 2004 Der Elefantenmensch Titelrolle John Merrick Peter Lund Renaissance Theater Wien
2004 2004 DOGS (nach Taboris HUND UND HERR) Pitbull Peter Kock UNI.T Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2006 Universität der Künste Berlin, Schauspiel & Gesang (Diplom)
1996 2002 FAU Erlangen-Nürnberg Theater- und Medienwissenschaften, Pädagogik, Anglistik (M.A.)
 
Besonderes (Auswahl)
Zusatzqualifikationen:
Synchron Coaching Hermes Synchron, Potsdam
Sprecher Coaching Robert Rausch, Brilliant Voice
Gesangsausbildung: Prof. Michael Dixon

Liebe Casterinnen und Caster, 

schön, dass ihr auf mein Profil gefunden habt. 

Ich bin im Rheinland aufgewachsen, habe meine ersten Studienjahre in Bayern verbracht und bin wie so viele unserer Branche zum Wahlberliner geworden. Hier habe ich auch an der UdK studiert. Nach der Ausbildung habe ich zunächst viel Theater gespielt. Mein erstes großes Engagement führte mich in den hohen Norden nach Hamburg, aber auch im tiefen Süden (München, Wien, Klagenfurt, Luzern) habe ich bereits an wunderbaren Häusern spielen dürfen. Ein persönliches Highlight war DOGS, worin ich die Rolle des Pitbulls verkörperte. Dabei handelte es sich um eine Adaption von TABORIS HUND UND HERR, welche zu Ehren des geladenen Meisters zu seinem 90. Geburtstag in Berlin gespielt wurde.

In den letzten Jahren habe ich meinen Schwerpunkt verstärkt auf das Spiel vor der Kamera verlegt. Hervorzuheben ist der Serienpilot von ALEX FM (VIVA / MTV), welcher mit der ROSE D'OR ausgezeichnet wurde (Rolle: Sunny). Ich bin in diversen Werbungen zu sehen, habe kleinere Rollen in Serien- und Film Produktionen übernommen und stehe regelmäßig als Synchronschauspieler vor dem Mikrofon. 

Meine persönlichen Stärken sehe ich im komischen Fach und ich würde mich freuen, diese auch mal vor der Kamera zeigen zu dürfen. Als Inspiration empfehle ich folgenden Link: https://www.youtube.com/watch?v=Ef6cmN2BUck

Natürlich ist das nur eine Facette. Aber eben eine, die mir viel Spass macht und erstmal häufig nicht so wahrgenommen wird. 

Herzliche Grüße aus Berlin Kreuzberg

Jörn Linnenbröker





2014 Communicator Award New York für "Die Leisigkeit des Steins" (HR Oskar)
2005 ROSE D'OR "Bester Serienpilot" für ALEX FM (Rolle: Sunny)
2003 Preisträger Bundeswettbewerb Gesang Berlin