Info

Johanna Griebel

Johanna Griebel
Johanna Griebel
© Elena Zaucke 

Johanna

Griebel

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
28 - 36 Jahre  
Größe
161 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Bremen / Osnabrück | Hamburg | Kiel
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater Gast in
Berlin - Berliner Ensemble | Berlin - Renaissance-Theater
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse) | Spanisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch | D - Hamburgisch
Stimmlage
Mezzosopran | Sopran
Instrumente
Gitarre | Trompete
Gesang
Bühnengesang | Chanson | Chor | Folk | Jazz | Klassik | Pop
Tanz
Ballett | Höfisch | Modern | Standard | Step | Zeitgenössischer Tanz
Sport
Akrobatik | Artistik | Ballett | Basketball | Boxen | Bühnenfechten | Bühnenkampf | Handball | Inlineskaten | Laufsport | Minigolf | Reiten | Schlittschuh | Schwimmsport | Segeln | Softball | Tae Bo | Volleyball | Westernreiten | Windsurfen | Yoga
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h | B - PKW | BE - mit Anhänger | C - LKW | C1 - LKW bis 7,5t | L - Zugmaschinen bis 40 km/h | Segelschein
Besonderes
Anspielpartner (Casting) | Biomechanik | Gesang
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur | schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Bielefeld

Kontakt

Crawford Talents

Caprice Crawford Ligthart
Uhlandstr . 53
10719 Berlin
fon + 49 172 30 88868
caprice@crawfordtalents.com


Homepage:
johannagriebel.de/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/johanna-griebel

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2017 Das schaffen wir schon Hauptrolle / Journalistin Andreas Arnstedt Kino
2017 Hands Nebenrolle/ Krankenschwester Frank Thierry Kurzfilm / Goethe-Instituth
2016 Umparken im Kopf Hauptrolle Alexander Ullmann Sophie Opel Preis 2016/Publikumspreis
2016 LOST IN MY HEART Hauptrolle Berlin Böcek Production Kurzfilm
2016 Juli und Herr Paul Hauptrolle WINFRIED PETER GOOS Kurzfilm
2015 Schutz und Schein Hauptrolle Alexander Ullmann Kurzfilm
2009 MÄDCHEN Hauptrolle Andreas Simon ZDF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 7/2019 DIE PRÄSIDENTEN-SUITE Anwältin /Hauptrolle Guntbert Warns Renaissancetheater
2012 7/2019 DIE DREI GROSCHENOPER, BRECHT- WEILL Hauptrolle Robert Wilson Berliner Ensemble
2018 7/2018 DER ENTERTAINER Jeanne Fabian Gerhardt Theater am Kurfürstendamm
2014 7/2017 HAMLET, SHAKESPEARE Hauptrolle Leander Haussmann Berliner Ensemble
2014 7/2017 WOYZECK, BÜCHNER Hauptrolle Leander Haussmann Berliner Ensemble
2013 7/2017 PETER PAN, JAMES MATTHEW BARRIE/ ERICH KÄSTNER Hauptrolle Robert Wilson Berliner Ensemble
2018 11/2018 DREIGROSCHENOPER Polly Andreas Kriegenburg Schauspielhaus Düsseldorf
2013 2014 DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG, HORVATH Hauptrolle Luc Bondy Berliner Ensemble
2012 2014 GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD, HORVATH Hauptrolle Enrico Lübbe Berliner Ensemble
2011 2012 Vor den Vätern sterben die Söhne Hauptrolle Manfred Karge Berliner Ensemble
2011 2012 ÜBER LEBEN, HERZBERG Nebenrolle Stephan Kimmig Deutsches Theater Berlin
2010 2012 Gretchens Faust Hauptrolle Martin Wuttke Berliner Ensemble
2010 2012 Hamlet ist tot.Keine Schwerkraft Hauptrolle Alexander Riemenschneider Deutsches Theater
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2018 2018 100Songs Ensemblerolle Leo Koppelmann SWR2
von bis  
2013 2016 Kamera Training bei Sigrid Andersson
2008 2012 HS f. Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
2015 2017 Gesangsunterricht Operngesang bei Günther Giese
2017 2019 Gesangsunterricht Jazzgesang bei Prof. Eleanor Forbes

Johanna ist als Polly in der „DreigroschenOper“ im Berliner Ensemble zu sehen und in einer weiteren Hauptrolle,als junge Anwältin, in der „Präsidenten Suite“ am Renaissancetheater. Premiere am Renaissancetheater ist am 7.10.2018.

Nominierung Friedrich-Luft- Preis 2012 mit "Geschichten aus dem Wiener Wald" ( R.: Enrico Lübbe)
Nominierung Friedrich-Luft- Preis 2014 mit "Hamlet" ( R. Leander Haußmann)
Sophie-Opel-Preis: Puplikumspreis 2016 mit "Umparken im Kopf" (R.: Alexander Ullmann)

Diplom "Ernst Busch" Hochschule für Schauspielkunst mit Auszeichnung