Info

Johannes Gärtner

Johannes Gärtner
Johannes Gärtner
© Dennis König 

Johannes

Gärtner

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
38 - 43 Jahre  
Größe
182 cm
Wohnort
Dresden
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Hamburg | Köln | München | Rostock | Stuttgart | Wien
Steuerlicher Wohnsitz
Sachsen 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch
Heimatdialekt
D - Sächsisch
Stimmlage
Bariton
Instrumente
Blockflöte | Gitarre | Klavier
Gesang
Chanson | Musical | Pop
Tanz
Standard
Sport
Bergsteigen | Fechten | Freiklettern | Judo | Kajak | Kanu | Klettern | Reiten | Schneeschuhwandern | Skilanglauf
Führerschein
B - PKW | C - LKW
Besonderes
Pantomime | Sprecher / Erzähler
Haarfarbe
dunkelbraun
Augenfarbe
grün-braun
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Dresden

Kontakt

c/o filmmakers

Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
johannesgaertner.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/johannes-gaertner

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 Jonas Waldeg Bernd Lemke Axel Barth ARD
2018 Die Beichte Markus König Jonas König Kurzfilm
2018 Der Streit Gustav Müller Bastian Stäbler Kurzfilm
2017 Im Kopf des Killers Der Mörder Thomas Rings RTL
2017 Olaf verbessert die Welt Gurken-Johnny Tim Vierhaus ARD
2014 Blindgänger Komparse Peter Kahane ZDF
2014 Audi-Werbung Vater Anne Dietrich Kinowerbung
2012 Der Turm Stasi-Offiz. Jünger Christian Schwochow ARD / Teamworx
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2009 NATHAN DER WEISE Tempelherr Detlef Thyen
2009 VERGESSEN VERGESSEN Mann im Fahrstuhl Lutz Graf
2009 TEUFELSMÜHLE Heinrich Dieter Schnitzler
2009 FREIHEIT SCHÖNER GÖTTERFUNKEN Friedrich Schiller Wolfgang Amberger
2008 ERST DIE LEICHE, DANN DER MORD Frederick Jörg Meißner
2008 BOMBENSTIMMUNG Frieder Reimann Christian Laubert
2007 OH WÄRE ICH EIN NARR Narr Peter Ibrik
2007 EIN GANGSTER KOMMT SELTEN ALLEIN Angelo Ribero Jörg Meißner
2005 EFFI BRIEST Gießhübler Swentja Krumscheidt
2004 KLEINBÜRGERHOCHZEIT der Vater Thomas Neumann
2004 SCHLOSS GRIPSHOLM Hr. Adriani Joachim Siebenschuh
2003 WOYZECK Woyzeck Jürgen Kern
2002 ALLES WIRD GUT Der Anwalt Ralf Kober
von bis  
2009 Gesang bei Karin Mitzscherling, Schauspiel/Regie bei Prof. Dr. Juri Alschitz
2002 2005 Camera-Acting bei Rolf Losansky
2001 2004 Theaterakademie Vorpommern u.a. bei Frido Solter, Herbert Olschok
1999 2001 Schauspielunterricht bei Dr. Hannelore Seezen
 
Besonderes (Auswahl)
ab 2013 Leitung der Richard Wagner Spiele in Graupa
2004 - 2005 Engagement an der Vorpommerschen Landesbühne
2000 Staatsschauspiel Dresden "Oceanjump", Regie: Barbara Schneider (New York)
1998 - 2001 Leitung des "ta:ltheaters loschwitz"

Sächsischer Medienpreis 2001 für Hörspiel "Max Frisch - Nicht weise werden, zornig bleiben!"