Info

Johannes Kienast

Johannes Kienast
Johannes Kienast
© Stefan Klüter 

Johannes

Kienast

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
24 - 33 Jahre  
Größe
181 cm 
Wohnort
Braunschweig 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, Leipzig, München, Rostock, Ruhrgebiet, Stuttgart, Amsterdam, New York  
Steuerlicher Wohnsitz
Niedersachsen 
derzeit am Theater engagiert in
Braunschweig - Staatstheater  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch(fließend), Englisch (US)(fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Anhaltisch  
Dialekte
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Tenor  
Instrumente
Perkussion, Schlagzeug  
Gesang
Beatboxing, Hip Hop, Rap, Schlager  
Tanz
Choreografie, Contact Improvisation, Hip-Hop, Lateinamerikanisch, Mambo, Robot-dance, Salsa, Tango, Tanztheater  
Sport
Badminton, Basketball, Bogenschießen, Bühnenfechten, Bühnenkampf, Fechten, Fußball, Squash, Tennis, Tischtennis  
Führerschein
kein FS  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Slapstick, Stuntfight, Tanz  
Haarfarbe
dunkelblond  
Augenfarbe
blau  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Halle/Saale und Göttingen  

Kontakt

Agentur Britta Imdahl Film TV Theater

Britta Imdahl, Mahena Peters, Margit Pahl
Paddenbett 6
44803 Bochum
fon +49 (0) 234 9 78 97 73
fax +49 (0) 234 9 78 97 74
info@imdahl.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2016 2019 TRADITION Daniel Soso Bliadze/Elmar Imanov Color Of May
2014 2019 AXEL DER HELD Axel Hendrik Hölzemann Simone Bär W-Film
2018 MEINE WUNDERBAR SELTSAME WOCHE MIT TESS Hugo Faber Steven Wouterlood Marina Wijn Farbfilm Verleih
2016 DIE JUNGEN ÄRZTE Oliver Schuster Steffen Mahnert Anna-Lena Slater ARD
2015 LOTTE JÄGER Kommissar Wehlich Sherry Hormann Simone Bär ZDF
2013 THE MISSIONARY Balthasar Kormákur Simone Bär
2012 HEITER BIS WOLKIG Holger Marco Petry Simone Bär
2012 KRAL Tobi Övünc Güvenisik dffb Berlin
2012 NYMPHOMANIAC The man who cannot touch Joe Lars von Trier Susanne Ritter
2010 NEUE VAHR SÜD Rekrut Leppert Hermine Huntgeburth Ingeborg Molitoris ARD
2010 RUF MICH AN! Julian Fischer Adolf Winkelmann FH Dortmund
2009 ICH BIN SCHAUSPIELER Dennis Elmar Imanov ifs Köln
2009 SACKGASSE Daniel Anne Maschlanka ifs Köln
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 DIE NASHÖRNER Hans C. Diem Staatstheater Braunschweig
2018 ALS WIR TRÄUMTEN Rico J. Wesemüller/G. Zöllig Staatstheater Braunschweig/Tanztheater
2018 TRANSIT Seidler/Ich-Erzähler A. Buddeberg Staatstheater Braunschweig
2017 WAS IHR WOLLT Sir Toby D. Yazdkhasti Staatstheater Braunschweig
2017 MOBY DICK Ahab u.a. T. Tonndorf/Prinzip Gonzo Staatstheater Braunschweig
2016 EMILIA GALOTTI Prinz Hettore Gonzaga J. Jochymski Staatstheater Cottbus
2015 HAMLET Hamlet M. Holetzeck Staatstheater Cottbus
2015 WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE M. Holetzeck Staatstheater Cottbus
2014 SONNENALLEE Micha Ehrenreich S. Wolfram Staatstheater Cottbus
2013 ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN Mortimer Brewster M. Holetzeck Staatstheater Cottbus
2012 HAROLD & MAUDE Harold R. Koloc Staatstheater Cottbus
von bis  
2008 2012 Westfälische Schauspielschule Bochum (Folkwang)

2010 Coup de Coeur de jury jeune/FIDEC International Film School Festival für 'Ich bin Schauspieler'

2010 Goldener Bierdeckel/Dortmunder Tresen-Filmfestival für 'Ich bin Schauspieler'

2015 Max-Grünebaum-Preis für hervorragende künstlerische Leistungen

2018 Max-Ophüls-Preis als bester Schauspielnachwuchs (nominiert)

2019 Special Mention der Jury für 'Mijn bijzonder rare week met Tess' bei der Berlinale/Generation kplus

2019 Grand Prize Feature für 'Mijn bijzonder rare week met Tess' beim NYICFF (New York)

2019 Audience Award für 'Mijn bijzonder rare week met Tess' beim KinoKino Festival (Zagreb)