Info

Judith Cuénod

Judith Cuénod
Judith Cuénod
 

Judith

Cuénod

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
27 - 37 Jahre  
Größe
176 cm
Wohnort
Zürich
Unterkunft
Basel | Berlin / Potsdam
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (Grundkenntnisse) | Französisch (gut)
Dialekte/Akzente
Schweiz - Zürichdeutsch
Heimatdialekt
Schweiz - Baseldeutsch
Stimmlage
Alt
Instrumente
Violine
Gesang
Chanson | Pop
Tanz
Modern
Sport
Badminton | Schwimmsport | Tischtennis
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
dunkelbraun
Augenfarbe
grau-braun
Statur / Körperbau
schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Schweiz
aufgewachsen in
Basel

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


www.judithcuenod.com

Homepage:
judithcuenod.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/judith-cuenod
E-Mail Schauspieler:
judith.cuenod@gmx.ch

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2017 Höhenwahn Anna (HR) Jonas Ulrich, Dynamic Frame u.a. Filmfestival Warschau, Foyle Film Festival
2016 Fabulam Golana (HR) Jomana Issa, Lea Gygli ZHdK
2015 Leonardo Luana (HR) Ilir Hasanj Solothurner Filmtage, Short Film Festival Prizren
2014 Dosenravioli Frau (NR) Chanelle Eisenbenz, Ida Schilter ZHdK
2014 Laura Laura (HR) Gabriela Kvet ZHdK
2013 Senkrecht Anna (HR) Cosima Frei ZHdK
2011 HAPPY Debbie Stephan Küenzler Solothurner Filmtage, Kurzfilmtage Winterthur
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 Apropos Urknall Ausserirdische Daniel Kuschewski Junges Schauspielhaus Zürich
2019 Alles wahr Sprecherin Olivier Keller Theater Marie
2018 Casa 18 Grosse Frau Enrico Beeler Junges Schauspielhaus Zürich
2018 Die Eisbärin Mona Klaus Hemmerle Theater Kanton Zürich
2018 Frau im Wald Stimme Olivier Keller Theater Marie
2017 Zukunft Europa IV-VIII Verschiedene Olvier Keller Theater Marie
2017 Zürich-Petrograd einfach Inessa Federovna Maria Thorgevsky Thorgevsky & Wiener, PROGR Bern
2017 Prachtstück Emma Verena Goetz Tuchlaube Aarau / GZ Buchegg
2016 Dantons Tod Lacroix Andreas Herrmann Luzerner Theater
2016 Essen Zahlen Sterben Franz-Xaver Mayr, Johanna Zielinski Luzerner Theater
2016 Die Schutzbefohlenen Nixe Daniel Kuschewski Schauspielhaus Zürich
2016 King A Guinevere Theo Fransz Junges Schauspielhaus Zürich
2016 Der Revisor Marja Antonowna Felix Prader Theater Kanton Zürich
2015 Zukunft Europa Verschiedene Olivier Keller Theater Marie
2015 Romeo und Julia Julia Manuel Bürgin Theater Kanton Zürich
2015 Undine Undine Claudia Brier Luzerner Theater
2014 Rosas Schuh Rosa Theo Fransz Junges Schauspielhaus Zürich
2014 Der verreckte Hof Svetlana Stephan Roppel Theater Winkelwiese
2014 Der grosse Gatsby Daisy Olivier Keller Theater Marie
2013 Der nackte Wahnsinn Poppy Christian Doll Theater Biel-Solothurn
2013 Barbaren Nadeschda Polikarpowna Katharina Rupp Theater Biel-Solothurn
2013 Dracula u.a. Lucy, Dracula Manuel Bürgin Theater Kanton Zürich
2013 Karneval Anna Blumberg Rüdiger Burbach Theater Kanton Zürich
2013 Harry Widmer Junior Verschiedene Olivier Keller, Patric Bachmann Theater Marie
2012 Der Hund mit dem gelben Herzen Lottamädchen Philippe Besson Junges Schauspielhaus Zürich
2012 GRIMM Verschiedene Thorleifur Örn Arnarsson Luzerner Theater
2012 Bunbury Cecily Rüdiger Burbach Theater Kanton Zürich
2011 Der blaue Vogel Vogel Christina Friedrich Theater der Künste Zürich
2011 Triumph der Liebe Hermidas Matthias Kaschig Stadttheater Bern
2010 Dornröschen Dornröschen Philippe Besson Schauspielhaus Zürich
2009 Der Revisor Mädchen Sebastian Nübling Schauspielhaus Zürich
2007 Zwischenjahr Maja Markus Gerber, Thomas Luz junges theater basel
2007 Next Level Parzival! Annika Sebastian Nübling Ruhrtrienale Essen / Theater Basel
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2016 Schreckmümpfeli Helena Myriam Zdini Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
von bis  
2008 2011 Bachelor of Arts in Theater, Vertiefung Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste
2002 2007 Matur am Gymnasium Leonhard Basel

JUDITH CUÉNOD, geboren 1989 in Basel, studierte bis 2011 Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste. Zuvor spielte sie am Jungen Theater Basel u.a. in «Next Level Parzival!» (Regie: Sebastian Nübling). Während ihres Studiums spielte sie in zahlreichen Stücken am Theater der Künste in Zürich und war mehrfach am Schauspielhaus Zürich zu sehen (u.a. in der Titelrolle des Dornröschens, Regie: Philippe Besson). Nach ihrem Studium gastierte Judith Cuénod am Stadttheater Bern, Luzerner Theater, Theater Kanton Zürich, Theater Marie, Équilibre Fribourg, Tuchlaube Aarau, Jungen Schauspielhaus Zürich, Tojo Theater Bern, Theater an der Winkelwiese, Kurtheater Baden, ThiK Baden und am Theater Biel-Solothurn. 


2009 Studienpreis Schauspiel Migros-Kulturprozent

2011 Preisträgerin der Friedl-Wald-Stiftung