Judith Paus

Judith Paus
Judith Paus
© (c) Marko Panic 2017 

Judith

Paus

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
22 - 30 Jahre 
Größe
167 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
München  
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Gospel, Jazz, Klassik, R´n´B  
Tanz
Ballett, Hip-Hop  
Sport
Fitness, Reiten, Tanzsport, Wandern, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Nördlingen  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
judithpaus.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/judith-paus

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 2018 Die neuen Götter in der Maxvorstadt Hauptrolle Judith Klaus Lemke Kino, ZDF
2017 2017 Call me maybe Nebenrolle Tanja Lena Meckel Kurzfilm
2017 2017 Bad girl avenue Hauptrolle Judith Klaus Lemke ZDF, Kino
2017 2017 Es ist nie zu spät für eine schöne Vergangenheit... Hauptrolle Julia Judith Paus Verschiedene Filmfeste
2017 2017 Die wahren Hausfrauen von Habenhausen Hauptrolle Lorelei Cedar D. Wolf Teaserdreh
2016 2016 Making Judith! Hauptrolle Judith Klaus Lemke TELE 5, Kino
2015 2015 Unterwäschelügen Nebenrolle Sandra Klaus Lemke Kino, ZDF
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 2018 TELE 5 „FACES#5-FILMFEST" Hauptrolle Judith Feico Derschow / Frerk Lintz TELE5
von bis  
2011 2013 Sprecherziehung, Synchronsprechen, Kameratraining (Deutsche POP)
1998 2004 Klassische Gesangsausbildung


2017 Sonderpreis Young Professionals (Gewonnen) der Bremischen Landesmedienanstalt für Es ist nie zu spät für eine schöne Vergangenheit


2017 Filmfest München Förderpreis beste Nachwuchsschauspielerin (Nominierung) in Making Judith!