Info

Jürgen Lehmann

Jürgen Lehmann
Jürgen Lehmann
© niklas vogt 

Jürgen

Lehmann

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
40 - 46 Jahre  
Größe
178 cm
Wohnort
Berlin
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Alemannisch | D - Badisch | D - Elsässisch
Heimatdialekt
D - Alemannisch | D - Badisch
Stimmlage
Bassbariton
Instrumente
Gitarre
Tanz
Swing
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Anspielpartner (Casting) | Moderation | Sprecher / Erzähler
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
deutsch
aufgewachsen in
Schwarzwald

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


juergenlehmann.com

Homepage:
juergenlehmann.com/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/juergen-lehmann
E-Mail Schauspieler:
yydl@icloud.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 SOKO Potsdam Episodenrolle Stefan Bühling ZDF
2017 JAGDGEBIET (AT) Hauptrolle Regina Kräh Kino
2017 CARABA NR Katharina Mihm Kino
2016 Alarm für Cobra 11 Episodenrolle N. Zavelberg RTL
2016 GEZEICHNET Arzt CAROLIN JAHN Kino
2016 SOKO Leipzig NR Oren Schmuckler ZDF
2015 BUBE STUR Nebenrolle Moritz Krämer DFFB Berlin, BERLINALE 2015
2013 EAT Nebenrolle Moritz Krämer Beitrag beim Hofer Filmfest 2012 Prädikat besonder
2010 EINMALEINS Hauptrolle Lorenz Quack Kino
2009 VERRÜCKT / VERLIEBT Hauptrolle Naomi Abe Kurzfilm
2009 BORDER CROSSING Hauptrolle Sandra Budesheim Deutscher Beitrag beim internationalen Kurzfilmfes
2008 DER LETZTE BULLE Nebenrolle Michael Wenning
2007 VOIGHTKAMPFF Hauptrolle Tobias Suhms Kurzfilm
2007 SCHLAGWETTER Nebenrolle Sebastian Vigg
2007 AUSTERN OHNE SCHALE Nebenrolle Jette Müller Kino
2006 STILLSTAND Hauptrolle Oliver Kienle Kurzfilm
2006 IM NAMEN DES GESETZES Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Holger Gimpel RTL
2005 BLACKOUT Nebenrolle Maximilian Erlenwein Kurzfilm
2005 HUNTINGS GROUNDS Hauptrolle Erik Schmidt Kurzfilm
2005 AUFTAUCHEN Nebenrolle Felicitas Korn ZDF
2004 SK KÖLSCH Episodenrolle Wilhelm Engelhart Sat.1
2003 WOLFF´S REVIER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Peter Ristau Sat.1
2003 TATORT HAMBURG - MIETSACHE Nebenrolle Daniel Helfer ARD
2003 GLÜCKSTAG Hauptrolle Antonia Jerrentrop
2003 POLIZEIRUF 110 - DAS ZEICHEN Nebenrolle Bodo Fürneisen ARD
2002 CHECK-IN TO DISASTER Hauptrolle Uwe Friessner Pro Sieben
2002 CHECK IN TO DESASTER Hauptrolle Uwe Friessner
2001 NICHT FISCH NICHT FLEISCH Hauptrolle Matthias Keilich ZDF
2001 HIGH SPEED Hauptrolle Jeff Jensen
2000 DIE MANNS Nebenrolle Heinrich Breloer ARD
1999 DOPPELTER EINSATZ Hauptrolle Hans Schönherr
1999 HEIMLICHE LIEBE Hauptrolle Wolfgang Limmer
1999 ALLTAG AUF ZEIT Hauptrolle Marc Heinz
1998 T.E.A.M. BERLIN Nebenrolle Gregor Schnitzler
1998 SCARDANELLI Nebenrolle Harald Bergmann
1997 SCHIMANSKI Nebenrolle Hajo Gies ARD
1996 LEBENSLÄNGLICH Hauptrolle Robert Mascarenhas Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 Die Perser Chorarrangement Ulrich Rasche Salzburger Festspiele / Schauspiel Frankfurt
2013 ICH.WELT.WIR. es zischeln 1000 Fragen Projekt mit Fabian Hinrichs Schauspielhaus Hamburg
2012 Die Zeit schlägt mich tot Projekt mit Fabian Hinrichs Berliner Festspiele/Foreign Affairs
2012 MICHAEL KOHLHAAS Nebenrolle/Chorleitung Ulrich Rasche Staatstheater Bonn
2011 DIE RÄUBER Chorleitung Enrico Lübbe Schauspiel Frankfurt
2010 WILHELM MEISTER Chorleitung/Mitarbeit Regie Ulrich Rasche Schauspiel Frankfurt
2010 SPEKTAKEL-CHOR Regie Jürgen Lehmann Volksbühne Berlin
2009 SEESTÜCKE Chorleitung/Mitarbeit Regie Ulrich Raschee Volksbühne Berlin
2007 DIE WELLEN Hauptrolle Ulrich Rasche Staatstheater Stuttgart
2007 THIS IS NOT A LOVE SONG Chorleitung/Mitarbeit Regie Ulrich Rasche Wiener Festwochen
2006 WIR KINDER VON BAHNHOF ZOO Chorleitung Ulrich Rasche Sophiensaele
2005 KIRCHENLIEDER Chorleitung/Mitarbeit Regie Ulrich Rasche Staatstheater Stuttgart
2004 RASTSTÄTTE Hauptrolle Silke Kosbü Thaliatheater/Gaußstrasse
2004 231, EAST 47TH STREET Hauptrolle Ulrich Rasche Sophiensaele
2004 SINGING Chorleitung Ulrich Rasche Palast der Republik/ Volkspalast/ Sophiensaele
2003 EIN FEST FÜR BORIS Nebenrolle Achim Freyer Berliner Ensemble
2002 DAS KAFFEEHAUS Hauptrolle Eva Rößler Berliner Ensemble
2002 BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER Nebenrolle Cornelia Crombholz Berliner Ensemble
1999 2000 HEINRICH V Nebenrolle Matthias Brenner Volksbühne Berlin/ Prater
1999 2000 HEINRICH IV Nebenrolle Karin Henkel Volksbühne Berlin /Prater
2000 VERRATENES VOLK Fähnrich Einar Schleef Deutsches Theater Berlin
2000 DAS ATELIER Nebenrolle Felix Prader Renaissance Theater Berlin
1998 DIE GLOBEN Hauptrolle David Gieselmann
1998 KRACH IN CHIOZZA Nebenrolle Gerd Wameling UdK Berlin
von bis  
1996 2000 Universität der Künste Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Workshops: Ivana Chubbuck, Mike Bernardin, Eimuntas Nekrosius, Sigrid Andersson, Berliner Studio / Prod. Antoniadis