Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Julia Biedermann Julia Biedermann Julia Biedermann Julia Biedermann Julia Biedermann Julia Biedermann Julia Biedermann Julia Biedermann
Julia Biedermann © Alex Johnson 2015  Julia Biedermann © Alex Johnson 2015  Julia Biedermann © Alex Johnson 2015  Julia Biedermann © Alex Johnson 2012  Julia Biedermann   Julia Biedermann © Alex Johnson 2012  Julia Biedermann © Alex Johnson 2012  Julia Biedermann © Alex Johnson 2015 

Julia Biedermann

Spielalter
46 - 55 Jahre 
Geburtsjahr
1969 
Größe
166 cm 
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Sport
Ballett, Golf, Tauchen (Geräte), Tennis  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Ballett  
Gesang
Musical  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Segelschein, Sportboot  
Spezielles
Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln  
Wohnort
San Francisco 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Heimann.s Agentur
Hochstadenstr. 33
50674 Köln
fon +49-(0)221-846 91 20
fax +49-(0)221-846 91 19
info@heimanns-agentur.de
http://www.heimanns-agentur.de


Agenturprofil:
http://www.juliabiedermann.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Reconcile Magareth Marcus Lucas Kurzfilm
2004 DA WO DIE BERGE SIND Hauptcast Kurt Ockermüller ARD/ORF
2002 HERZSCHLAG - DIE RETTER (SERIE) Christine Sander Aljoscha Westermann ZDF
2001 HALLO ROBBIE Bärbel Pietsch Christof Klünker ZDF
2000 EIN LASTERHAFTES PÄRCHEN Christine Seyler Wolf Gremm ARD
1999 UNSER CHARLY Eva Semmler F. J. Gottlieb ZDF
1998 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE (SERIE) Sally Wolters Gunter Friedrich SAT 1
1996 ALLES ROGER Laura Thomas Klees ARD
1995 DER LANDARZT (SERIE) Yvonne Teschner Manfred Mosblech ZDF
1995 LUISE AND THE JACKPOT Karola Menahem Golan Kino
1994 1995 MARIENHOF (SERIE) Fränzi Ginster ARD
1993 1994 BLANKENESE (SERIE) Ulrike v. Adlersdorf Hermann Leitner ARD
1992 GLÜCKLICHE REISE (SERIE) Marita Hermann Leitner PRO 7
1991 1992 DER LANDARZT (SERIE) Yvonne Teschner Werner Dauth; Franz-Josef Gottlieb ZDF
1990 1991 EIN SCHLOß AM WÖRTHERSEE (SERIE) Ida Horst Kummeth, Franz-Josef Gottlieb RTL
1990 PROJEKT APHRODITE (SERIE) Tanja Hartig Stefan Bartmann WDR, WWF, NHK Japan
1989 HOTEL PARADIES (SERIE) Danja Michael Günther ZDF
1988 THE DIRTY DOZEN (SERIE) Ilse Anderson Douglas Hickox MGM/ UA
1988 EIN SCHWEIZER NAMENS NÖTZLI Eva Brock Gustav Ehmck Kino
1988 TATORT - KOPFLOS Karin Kundler Sylvia Hoffman ARD
1987 OH GOTT, HERR PFARRER (SERIE) Vera Knödler Theo Metzger ARD
1986 1989 PRAXIS BÜLOWBOGEN (SERIE) Annelie Saalbach Wolf Dietrich, M. Braun, D. Haugk, H. Ballmann ARD
1986 GROßSTADTREVIER (SERIE) Helga Schulz Jürgen Roland ARD
1984 NACHTÄRZTE (SERIE) Michaela Schneider F. J. Gottlieb ARD/ Antenne 2 Frankreich
1983 1986 ICH HEIRATE EINE FAMILIE (SERIE) Tanja Schumann Peter Weck ZDF/ ORF
1982 EIN FALL FÜR ZWEI (SERIE) Gabi Berg Wolfgang Luderer ZDF
1981 DIE BLEIERNE ZEIT Marianne Margarethe von Trotta Kino
1981 TRAUMSCHIFF (SERIE) Betsy Fritz Umgelter ZDF
1980 THE FORMULA John G. Avildsen Kino
1980 DAS HOCHHAUS Susanne Brockmann Thomas Hartwig ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2007 DIE BESSERE HÄLFTE Mary Bernd Motti Theaterproduktion Düsseldorf
2006 MIT ENGELSZUNGEN Helmut Fuschl Hermes-Tournee-Theater
2006 LAUF DOCH NICHT IMMER WEG Ida Prof. Helmer Komödie Frankfurt
2005 DIE BESSERE HÄLFTE Mary Bernd Motti Komödie Düsseldorf
2004 LAUF DOCH NICHT IMMER WEG Ida Alfons Höckmann Komödie Düsseldorf
1998 1999 GIGI Gigi Helmuth Fuschl Hermes-Tournee-Theater
1998 MOND ÜBER BUFFALO Pia Hayes Hartmut Ostrowsky Klein Komödie am Max II, München
1996 1997 WOCHENENDKOMÖDIE Jill René Heinersdorff Theater an der Kö, D´dorf; Theater zum Dom, Köln
1992 1993 OTELLO DARF NICHT PLATZEN Maggie Saunders René Heinersdorff Kleine Komödie am Max II, München
1989 BUNBURY Cecily Gerhard Klingenberg Renaissance Theater, Berlin
1988 1989 DAS HAUS IN MONTEVIDEO Atlanta Horst Heinze Komödie Winterhuder Fährhaus, Hamburg
1988 1989 DAS HAUS IN MONTEVIDEO Atlanta Horst Heinze Theater am Kurfürstendamm, Berlin
1979 1981 DER NUSSKNACKER Rudolf Nurejew Deutsche Oper, Berlin
1979 DIE WILDENTE Hedwig Rudolf Noelte Freie Volksbühne, Berlin
1976 1978 DIE WEBER Mielchen Hans-Jörg Utzerath Schiller-Theater, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1985 1987 Schauspielausbildung E. Dannhof Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Aus- und Weiterbildung:
1984-88 Sprech- und Gesangsausbildung R. Busse Berlin
1979-87 Tanzakademie T. Gsvosky Deutsche Oper Berlin
1985-89 Fremdsprachen Akademie Berlin, Englisch, Französisch, Spanisch

Goldener Palmenzweig 1987 San Remo für "Ich heirate eine Familie"

weitere Wohnmöglichkeit: Mallorca