Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Julia Malik Julia Malik Julia Malik Julia Malik Julia Malik Julia Malik Julia Malik Julia Malik Julia Malik
Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem  Julia Malik © Mirjam Knickriem 

Julia Malik

Spielalter
32 - 42 Jahre 
Geburtsjahr
1976 
Größe
178 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Heimatdialekt
D - Berlin-Brandenburgisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, Ö - Wienerisch  
Sport
Ballett, Basketball, Boxen, Dressurreiten, Fechten, Kampfsport, Karate, Reiten, Rudern, Sportschießen, Springreiten, Tauchen (Geräte), Tischtennis, Voltigieren, Westernreiten  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Bratsche / viola, Gitarre / guitar, Keyboard / keyboard, Klavier / piano, Violine / violin  
Tanz
Ballett, Walzer  
Gesang
Chanson, Chor, Oper, Pop, Rock, Schlager, Volkslied  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Spezielles
Clownerie, Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Hamburg, Köln, München, Wien  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  
Geburtsort
Berlin  

Kontakt

Agentur einfach anders
Calandrellistrasse 34
12247 Berlin
fon +49 (0)30 - 46 99 75 88
fax +49 (0)30 - 46 99 75 87
info@agentur-einfachanders.de
http://www.agentur-einfachanders.de


Agenturprofil:
http://www.agentur-einfachanders.de/artists/julia-malik

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 KATIE FFORDE - DIE VÄTER MEINES SOHNES Karen Wood Helmut Metzger ZDF / Hauptrolle / Network Movie
2016 SHE Hauptrolle Anton Brandt Thykier National Film & Television School London
2015 DER STAATSANWALT - FAMILIENBANDE Daniel Helfer ZDF / Novafilm
2013 2014 HERZENSBRECHER - VATER VON VIER SÖHNEN durchgehende Rolle Christian Theede, Sabine Bernardi, Nina Wolfrum, Enno Reese ZDF / ITV Studios
2013 NOT MORE THAN AN AGREEMENT Claudia Lehmann
2013 EIN STARKES TEAM - DER FREITAGSMANN Daniel Helfer ZDF / UFA Fiction
2012 SCHILF - ALLES, WAS DENKBAR IST, EXISTIERT Claudia Lehmann
2012 ALARM FÜR COBRA 11 - BESTELLT, ENTFÜHRT, GELIEFERT Heinz Dietz RTL / action concept
2011 SOKO LEIPZIG - JUNGGESELLINNENABSCHIED Jörg Mielich ZDF / UFA Fernsehproduktion
2011 IN ALLER FREUNDSCHAFT - SINNKRISE Jürgen Brauer ARD / Saxonia Media
2011 IBIJAZI Luc Feit Kurzfilm, Red Lion Sarl
2011 LICHT Matthias Schmidt Kurzfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
2011 ANFANG Giorgi Korkashvili Abschlussfilm, dffb
2011 SCHILF Claudia Lehmann
2011 IN ALLER FREUNDSCHAFT -SINNKRISE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Jürgen Brauer ARD
2011 SOKO-LEIPZIG - JUNGGESELLINNENABSCHIED Jörg Mielich ZDF
2011 COUNTDOWN - SCHULMÄDCHEN Heinz Dietz RTL / filmpool fiction
2011 PLÖTZLICH 70! Matthias Steurer SAT.1 / Wiedemann & Berg
2010 DER BULLE UND DAS LANDEI Thomas Nennstiel ARD / Polyphon Film- und Fernsehproduktion
2010 FLEMMING - SATISFAKTION Bernhard Stephan ZDF / Phoenix Film
2008 INGA LINDSTRÖM - RASMUS UND JOHANNA Günther Krää ZDF / Bavaria Fernsehproduktion
2008 ALTER VOR SCHÖNHEIT Thomas Nennstiel ZDF / Eyeworks Germany
2008 INGA LINDSTRÖM - RASMUS UND JOHANNA Gunther Krää ZDF
2008 CLAUDIA, DAS MÄDCHEN VON KASSE 1 Peter Stauch SAT.1 / teamworx Television
2008 EIN FALL FÜR ZWEI - DAS ULTIMATUM Michael Kreindl ZDF / ODEON TV
2007 KÜSTENWACHE - SPIEL VON LIEBE UND TOD Ed Ehrenberg ZDF / OPAL Filmproduktion
2007 IN ALLER FREUNDSCHAFT - HERZRASEN Jürgen Brauer ARD / Saxonia Media
2006 HAMSTERJOB® Silke Fischer
2006 VERLIEBT IN BERLIN Diverse SAT.1 / UFA Serial Drama
2006 DAS HUAS DENKT ES BRENNT Silke Fischer
2005 MEINE BEAUBERNDE NANNY Christoph Schrewe SAT.1 / Studio Hamburg
2005 DOW-JANE-INDEX Alex Schmidt Kurzfilm, Hamburg Media School
2005 MEINE BEZAUBERNDE NANNY Christoph Schrewe Sat.1
2005 GROßSTADTREVIER - ZURÜCK AUF LOS Guido Pieters ARD / Studio Hamburg
2005 HILFE, DIE FAMILIE KOMMT! Dietmar Klein ARD Degeto / teamworx Television
2005 TATORT - IM ALLEINGANG Richard Huber ARD / Studio Hamburg
2004 AUSREISSER Ulrike Grote Kurzfilm, Universität Hamburg
2004 SOKO KÖLN durchgehende Rolle Michael Schneider, Axel Barth, Kai Pieck ZDF / Network Movie
2003 BELLA BLOCK - DIE FREIHEIT DER WÖLFE Christian von Castelberg ZDF / Objectiv Film
2003 BELLA BLOCK - DIE FREIHEIT DER WÖLFE Christian v. Castelberg ZDF
2003 ZWEI WOCHEN FÜR UNS René Heisig ARD Degeto / Relevant Film
2003 DANN KAMST DU Susanne Hake ARD / Studio Hamburg
2003 DIE RETTUNGSFLIEGER - DER LIEBESBEWEIS Guido Pieters ZDF / Studio Hamburg
2003 TATORT - DIE LIEBE DER SCHLACHTER Thomas Jauch ARD / Radio Bremen TV
2002 IM NAMEN DES GESETZES - TODESSPIEL Peter Adam RTL / OPAL Filmproduktion
2002 PUSTEFIX [KURZFILM] Ulrike Grote
2002 M NAMEN DES GESETZES - TODESSPIEL Peter Adam RTL
2002 TÖDLICHES VERTRAUEN Johannes Grieser ZDF / Multimedia Film- und Fernsehproduktion
2002 STAHLNETZ - AUSGELÖSCHT Manfred Stelzer ARD / Studio Hamburg
2002 TREIBJAGD Ulrich Stark ARD / neue deutsche Filmgesellschaft
2001 SHADOW-MAN Philipp Stennert Kurzfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
2001 SANTA - EIN WEIHNACHTSMÄRCHEN Jophie Ries Reich & Glücklich Film
2001 UMGANG [KURZFILM] Sebastian Krügler
2001 BOOMTOWN - ES LECKT Tom Zenker ARD / DFFB
2001 ABSOLUT DAS LEBEN Guido Pieters ARD / Multimedia Film- und Fernsehproduktion
2001 DOPPELTER EINSATZ - IM VISIER DER BESTIE Thorsten Näter RTL / Studio Hamburg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 LAMPEDUSA Hauptrolle Wolfgang Hegemann Kasemattentheater Luxemburg
2014 DER TRAUM EINES LÄCHERLICHEN MENSCHEN Kollektiv Subbotnik FFT Düsseldorf
2014 SCHLECHTER RAT Hauptrolle Nicolai Sykosch Theater am Kurfürstendamm
2012 U5 Hauptrolle Sabine Mitterecker Kasemattentheater Luxemburg
2011 2012 KONFETTI Hauptrolle Martin Kloepfer Theater Aachen
2011 BERGHAIN BOOGIE WOOGIE Angela Richter HAU 3
2008 2010 EIN MOND FÜR DIE BELADENEN Hauptrolle Frank Hoffmann Théâtre National du Luxembourg / Ruhrfestspiele Re
2008 2009 HAUTNAH Hauptrolle Ulrike Jackwerth Renaissance Theater Berlin
2007 2008 LAMPEDUSA Hauptrolle Dominique Schnitzer Deutsches Schauspielhaus Hamburg / Ruhrfestspiele
2007 2008 DIE JÜDIN VON TOLEDO Hauptrolle Jaqueline Kornmüller Hans-Otto-Theater Potsdam
2006 LOVESTREAM Angela Richter Sophiensaele Berlin
2006 LOVESTREAM Angela Richterq Sophiensaele Berlin
2004 ROMEO & JULIA Nils Daniel Finckh Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2004 ROMEO & JULIA Nils Daniel Finkh Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2003 HILDA Sabine Mitterecker Theater in der Drachengasse, Wien
2003 TRAINSPOTTING Nils Daniel Finkh Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2001 2006 WINNER & LOSER Barbara Bürk Schauspiel Hannover
2001 ENDSTATION SEHNSUCHT (GREEDY) Hauptrolle Ulrike Grote Forum der Hamburger Hochschule für Darstellende Ku
2000 GÄSTE Sabine Mitterecker Künstlerhaus Wien
2000 LESEPROBE SARTRE Hauptrolle Nina Claessen Hamburger Kammerspiele
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1997 2001 Hochschule für Musik und Theater Hamburg
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2001 Friedrich-Schütter-Preis für ihre Rolle in Greedy