Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Julia Sontag Julia Sontag Julia Sontag Julia Sontag Julia Sontag Julia Sontag Julia Sontag Julia Sontag Julia Sontag
Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann  Julia Sontag © Ulrike Rindermann 

Julia Sontag

Spielalter
20 - 32 Jahre 
Geburtsjahr
1988 
Größe
168 cm 
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Statur / Körperbau
kräftige oder mollige Statur, normale Statur  
Sprache(n)
Englisch (gut), Gebärde (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Kölsch, D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch  
Sport
Aikido, Bergwandern, Fechten, Reiten, Stockkampf  
Tanz
Afro Dance, Bühnentanz, Lateinamerikanisch  
Gesang
Bühnengesang, Chanson  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Anspielpartner (Casting), Improvisation  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Ruhrgebiet, Zürich, Barcelona  
Wohnort
Weimar/ Köln / Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
http://www.julia-sontag.de
Homepage:
http://www.julia-sontag.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2016 Klopf Klopf Sie Julia Sontag Eigenproduktion// 99Fire Films Award
2014 2014 Die besten Freunde Dr.Marie Lohmann Fridtjof Grüsser UFA Serial Drama/ Teaser Serie
2014 2014 Der Mama Patricia Lars Montag ARD / Odeon Film
2014 2014 Siebenschön Magd Emma Carsten Fiebeler ARD / Hessischer Rundfunk
2013 2013 VERBOTENE LIEBE Martha Wolf / Durchgehende HR div. ARD / UFA Serial Drama
2011 2011 UM HIMMELS WILLEN Renate Kistler Ulrich Ulli König ARD / ndF
2011 2011 MISTER SUGARHILL Sarah Ellersdorfer Kurzfilm, Independentfilm
2010 2010 BLAUBEERBLAU Kellnerin /NR Rainer Kaufmann ARD / POLYPHON
2010 2010 ZIRKUS Hauptrolle Linus Stetter Kurzfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
2010 2010 AKTENZEICHEN XY ... UNGELÖST: BIG KING Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) diverse ZDF / Securitel Film- und Fernsehproduktions GmbH
2009 2009 HOPFENSOMMER junge Ärztin Christian Wagner ARD / Filmpool Gmbh für ARD Degeto
2008 2008 DA BLEIBEN / AFTER THE PARTY Hauptrolle Malina Poranzke
2008 2008 SUNDAY Hauptrolle Adrian Marhoffer Musikvideo, Medienschule Stuttgart
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2016 Wir sind keine Barbaren Barbara Bettina Rehm Vagantenbühne Berlin
2015 2016 Eine Woche voller Samstage Sams Yvonne Kespohl Pfalztheater Kaiserslautern
2014 2014 Das Tagebuch der Anne Frank Margot Frank Rainer Lewandowski Landestheater Schwaben
2014 2014 Plötzlich stehst du da Die Frau Leonie Graf ZHDK Zürich
2013 2015 Das Muschelessen Die Tochter Bettina Rehm Vagantenbühen Berlin
2011 2012 MIMI UND MOZART Hauptrolle Thomas Schendel Thalia Theater Halle
2011 2012 GESCHICHTE VON DER MURKELEI Hauptrolle Gabriele Hänel Thalia Theater Halle
2011 2012 DAS KÄTCHEN VON HEILBRONN Hauptrolle Gabriele Hänel Thalia Theater Halle
2011 2011 REPUBLIK DER KINDER Annegret Hahn Thalia Theater Halle
2011 2011 DIE FEUERROTE BLUME Kalma Streun Thalia Theater Halle
2011 2011 TARTUFFE Nebenrolle Harald Demmer Altes Schauspielhaus Stuttgart
2010 2010 DER FLOH IM OHR Hauptrolle Lena Kupatz Akadmietheater München
2010 2010 27 WAGONS VOLL MIT BAUMWOLLE Hauptrolle Clara Hinterberger Akademietheater München
2010 2010 GLEIS 11 Gastrolle Christine Umpfenbach Kammerspiele München
2010 2010 MINUS ODYSSEUS Hauptrolle Christopher Roth Prinzregententheater München
2010 2010 EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE Hauptrolle Irmgard Lübke Kammerspiele Paderborn
2009 2010 DER ZAUBERER VON OZ Hauptrolle Jörg Wesemüller Staatstheater Saarbrücken
2009 2009 WIE ES EUCH GEFÄLLT Nebenrolle Mario Andersen Alte Münze / Akademietheater München
2009 2009 FAIRY QUEEN Hauptrolle Thomas Krupa Prinzregententheater München / Stadttheater Ingols
2008 2008 TREFFEN Hauptrolle Lea Mario Hauptvogel Akademietheater München
2008 2008 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Hauptrolle Jochen Schölch Alte Münze/ Akademietheater München
2008 2008 PAARE.SCHRITTE Nebenrolle Mario Andersen Akademietheater München
2007 2008 DOGVILLE Hauptrolle Jochen Schölch Metropoltheater München
2007 2007 FERN VOM GETRIEBE DER WELT... EIN BRECHT-LIEDER-ABEND Nebenrolle Peter Fischer Akademietheater München
2006 2006 NORA UND DER ZAUBERPINSEL Hauptrolle Julia Sontag Akademietheater München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2005 2009 Bayerische Theaterakademie August Everding, München Abschluss: HMT München Abschluss: Diplom
2009 2009 Filmakademie Ludwigsburg gearbeitet u.a. mit Christian Wagner, Bibiana Beglau, Götz Spielmann. Filmschauspiel-Workshop
2010 2010 Film-Coaching bei Jan Messutat und Szenendreh bei Tim Garde
2013 2013 Film-Coaching Mel Churcher/ London
 
Besonderes (Auswahl)
2008
Ensemblepreis beim Treffen der Staatlichen Schauspielschulen in Rostock für "Paare.Schritte"

2007
Ensemblepreis des Münchener Merkur - für "Dogville" Metropoltheater München








Nominiert für "Beste Idee 2016" 99Fire Films Award
Der Kurzfilm "Klopf Klopf" hat es unter die Besten 3 in der Kategorie "Beste Idee" gebracht.
Idee,Schnitt und Spiel alles made by Julia Sontag!
Verleihung und Screening war im Admiralspalast. Danke an die Jury!
https://www.youtube.com/watch?v=ZmUPmZ_OxZM


"Wir sind keine Barbaren"
Theaterstück von Philipp Löhle
Vaganten Bühne Berlin
Termine:
17.06. und 18.06.2016 jeweils 20h




2016
Nominiert für "Die Beste Idee 2016" beim 99Fire Films Award mit dem eigenproduzierten Kurzfilm "Klopf Klopf"

2008
Ensemblepreis beim Treffen der Staatlichen Schauspielschulen in Rostock für "Paare.Schritte"

2007
Ensemblepreis des Münchener Merkur - für "Dogville" Metropoltheater München