Drucken

Kurzinformation

Julia Wolff
Julia Wolff
© Julia Wolff 

Julia Wolff

Wohnort
Wuppertal 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1968 
Spielalter
41 - 51 Jahre 
Größe
167 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Muttersprache), Spanisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klarinette / clarinet  
Gesang
Bühnengesang, Chanson  
Tanz
Ausdruckstanz, Butoh, Jazz, Lateinamerikanisch, Salsa, Standard, Tango  
Sport
Akrobatik, Ballett, Inlineskaten, Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Moderation, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2011 DOKUMENTATION ÜBER DIE PROBEN ZUM KIRSCHGARTEN Siegersbusch Filmroduktion
2011 WUPPERTAL KACKT AB Medienprojekt Wuppertal
2010 MODERATION AUF FRANZÖSISCH FÜR HEWLETT PACKARD (HP) shiro communication
2010 MEINE ZEIT WIRD KOMMEN Fabian von Freyer Musikfeature WDR 3
2007 STALKING Kena Knauss Kurzfilm, Filmakademie Ludwigsburg
2006 CRUELY YOURS Lena Knauss Kurzfilm, Filmakademie Ludwigsburg
2003 EIN MANN ZUM VERNASCHEN Oliver Dommenget Sat 1
1997 DANNY C.Ziesche HFF Babelsberg
1993 NICHT VON SCHLECHTEN ELTERN Bolde ZDF
1991 SIE UND ER Frank Beyer ARD
1991 PARADIES Hayden Hochschule Wuppertal
FISCHGRÜNDE Angeli Backhausen Krimi am Samstag Hörspiel WDR 5
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE Sabina Christian von Treskow Schauspielhaus Wuppertal
2009 LILIOM Julie Sybille Fabian Wuppertaler Bühnen
2009 DIE KONTRAKTE DES KAUFMANNS Christian von Treskow Wuppertaler Bühnen
2009 LULU Gräfin Geschwätz Sybille Fabian Wuppertaler Bühnen
2009 KASPAR HÄUSER MEER Silvia Katrin Lindner Wuppertaler Bühnen
2009 DER KIRSCHGARTEN Charlotta Iwanovna Christian von Treskow Wuppertaler Bühnen
2009 ELENI Nitsa Jenke Nordalm Wuppertaler Bühnen
2009 SCHÖNE BESCHERUNGEN Rachel Tilo Nest Wuppertaler Bühnen
2009 EINE BILLION DOLLAR Patricia de Beers Christian von Treskow Wuppertaler Bühnen
2004 2009 DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH Mae G.L. Kuck Schauspielhaus Wuppertal
2004 2009 HAMLET Gertrud T. Pitoll Schauspielhaus Wuppertal
2004 2009 DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS Grusche H. Schultze Schauspielhaus Wuppertal
2004 2009 WOYZECK Marie Robin Telfer Schauspielhaus Wuppertal
2004 2009 DER DIENER ZWEIER HERREN Beatrice C.v. Treskow Schauspielhaus Wuppertal
2004 2009 DER GOTT DES GEMETZELS Anette H. Schüttler Schauspielhaus Wuppertal
2004 2009 DIE WUPPER Marta Pitoll Schauspielhaus Wuppertal
2002 2004 EFFI BRIEST Johanna Niermeyer Theater Freiburg
2002 2003 DEKALOG Martha Krupa Theater Freiburg
2002 2003 MY FAIR LADY Missis Pearce Schwab Theater Freiburg
2002 2003 PENTHESILEA Oberpriesterin Bauer Theater Freiburg
2002 2003 NORA Frau Linde Rottkamp Theater Freiburg
1999 2002 DREI SCHWESTERN Olga Zurmühle Deutsches Theater Göttingen
1999 2002 HAMLET Gertrud Zurmühle Deutsches Theater Göttingen
1999 2002 KLARAS VERHÄLTNISSE Irene Nörbeck Deutsches Theater Göttingen
1999 2002 MERLIN Ginevra Bischoff Deutsches Theater Göttingen
1997 1999 ALBERTA UND ALICE Alice Günther Schauspielhaus Graz
1997 1999 DER EINGEBILDETE KRANKE Beline K.D.Schmidt Schauspielhaus Graz
1996 1997 LÉONCE UND LENA Lena Friedo Theater Erfurt
1996 1997 KABALE UND LIEBE Lady Milford Politz Theater Erfurt
1996 1997 ELEKTRA Elektra Solter Theater Erfurt
1995 1996 SCHÄNDUNG DER LUCRETIA Lucretia Achtermann Oldenburgisches Staatstheate
1995 1996 BLAUBART Elisabeth Mettin Oldenburgisches Staatstheater
1993 1995 DER PELIKAN Gerda Lipfert Stadttheater Giessen
1993 1995 DIE SEE Rose Jones Tannenbaum Stadttheater Giessen
1993 1995 6 PERSONEN SUCHEN 1 AUTOR Stieftochter Esser Stadttheater Giessen
1993 1995 DIE LETZTEN Wera Schulze Stadttheater Giessen
1992 1993 JELINEK PROJEKT Jelinek Rauwald Kampnagel Hamburg
1992 1993 GHETTO Ljuba Sobol Bremer Theater - Goethetheater
1992 1993 NACHTASYL Nasstja Esser Bremer Theater - Goethetheater
1989 1992 TOCHTER DER LUFT Irene Heyme Schauspiel Essen-Grillo Theater
1989 1992 LEDA Leda Schott Prinzregenttheater Bochum
1989 1992 KRANKHEIT DER JUGEND Lucy Andersen Ruhrfestspiele Recklinghausen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1988 1991 Schauspielstudium Folkwang Hochschule Essen
1984 1985 Cannes Ballettinternat Rosella Hightower
1985 1989 Abitur München + Baccalauréat am Lyceé Jean Renoir
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)

2005 Filmübungen an der Filmakademie Ludwigsburg "Tischgebet", Regie: Miros Karalic
2004 Schauspielworkshop mit Christian Wagner, M. Verhoeven u.a. ... Kameraübungen sowie Mitwirkung in Studentenfilmen