Drucken

Kurzinformation

Julia Rosa Stöckl
Julia Rosa Stöckl
© Simon Harsent, 2015 

Julia Rosa Stöckl

Wohnort
München, Berlin, Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Innsbruck, Köln, München, Wien, London, New York, Paris  
Jahrgang
1985 
Spielalter
24 - 31 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Englisch (Muttersprache), Englisch (US) (Muttersprache), Französisch (fließend), Spanisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Ö - Tirolerisch, Ö - Wienerisch, Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
Ö - Tirolerisch, Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Jazz, Rock  
Tanz
Ballett, Hip-Hop, Modern, Orientalischer Tanz, Salsa, Standard, Tango, Volkstanz  
Sport
Reiten, Schwimmsport, Ski Alpin, Snowboard, Wakeboard, Wellenreiten, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Arbeitserlaubnis für die USA oder Greencard, Kampfkunst, Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
arabisch, orientalisch / Arab, Middle Eastern, mittel-, südamerikanisch / Central-, South Am., mitteleuropäisch / Central European, osteuropäisch / Eastern European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Nisha PR & Management
Celina von der Lancken
Hauptstr. 8B
13591 Berlin
fon 030 - 301 111 00
fax 030 - 301 111 04
mail@nisha-pr.de
nisha-pr.de


Agenturprofil:
nisha-pr.de/index.php/management/item/183-management-stoeckl
Homepage:
juliarosa.eu
E-Mail Schauspieler:
juliarosast@gmail.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Zingerle Ida Hofer (HR) Eric Weglehner NABIS Film
2015 Home is Here Lara Tereza Kotyk Kranzelbinder Productions
2015 Zerissene Heimat Tirol Herlinde Molling (Hauptrolle) Ernst Gossner Interspot Film
2015 Hubert & Staller Elena Sinnig (NR) Erik Haffner Entertainment Factory / Tele München
2014 The People Person Ginny (Nebenrolle) David Kirchner, Patrick Clarke Producers Guild of America "51 Hours Competition"
2013 Rosenheim Cops (Sauberer Tod) Carina (Episodenhauptrolle) Günther Krää ZDF
2012 Stille Seffa Xaver Schwarzenberger ORF/NDR/ Sunset Film
2012 Ein Sommer in Kroatien Agata (Nebenrolle) Holger Barthel ORF/ ZDF/ GRAF Film
2011 Falsche Entscheidung Mia (Nebenrolle) Christoph Schuler HFF München
2009 2010 Planet USA Hala (Nebenrolle) Flo Lackner Kinofilm, FLO LACKNER Prod.
2009 SOKO Donau (Böser Zauber) Katja Felber, (Episodenhauptrolle) Robert Sigl ORF/ZDF/ Satel Film
2009 SOKO Kitzbühel (Slackline) Astrid Aicher (Episodenhauptrolle) Gerald Liegel ORF/ZDF/ BEO Film
2009 Schnell Ermittelt (Ivanka) Martha (Nebenrolle) Michi Riebl ORF/ MR Film
2008 In 3 Tagen bist du tot - Teil 2 Mona Andreas Prochaska Kinofilm/ALLEGRO Film
2008 Das Jüngste Gericht Teil 1+2 Franziska (Nebenrolle) Urs Egger ORF/RTL/ LISA Film
2007 2009 WINZERKöNIG Edina Legedy (Hauptcast) H. Barthel, W. Bannert, M. Riebl, u.a. ORF/ZDF/2. + 3. Staffel / DOR Film
2007 SOKO KITZBüHEL (GERADEWEGS IN DEN TOD) Sigrid Mike Zens ORF/ZDF/ Beo Film
2006 MIKES GARAGE Jasmin (Hauptcast) Andreas Schmied Serienpilot / DOR Film
2006 IN 3 TAGEN BIST DU TOT Mona (Hauptrolle) Andreas Prochaska Kinofilm, ALLEGRO Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 Leaving Ziller Valley Elisabeth (HR) Reinhard Göber TOUR in Estland, Argentinien & Deutschland
2015 Leaving Ziller Valley Elisabeth (Solo-Show) Reinhard Göber Teatro Abrego, Santander, SPANIEN
2014 It Takes Life Ensemble Shannon Convery Signature Theater, OFF Broadway, NYC
2014 The Other Mozart Marianne Mozart (Solo-Show) Isaac Byrne Here Arts Center, OFF Broadway, NYC
2013 2014 Leaving Ziller Valley - Part 2 Elisabeth (Solo-Show) Reinhard Göber TOUR: Theater Row - OFF Broadway NYC, u.a.
2011 Leaving Ziller Valley - Part 1 Elisabeth (Solo-Show) Reinhard Göber DIVA Monodrama Festival Österreich
2010 STELLA v. JW Goethe Lucie Reinhard Göber Theater Akzent Wien u.a.
2010 URFAUST v. JW Goethe Margarete Reinhard Göber Landestheater Innsbruck
2008 TANNöD (UA) Marianne M. Fanke Landestheater Innsbruck
2008 DIE MöWE Nina K. Rohrmoser Landestheater Innsbruck
2008 HERR PUNTILA ND SEIN KNECHT MATTI Eva Puntila M. Völlenklee Tiroler Volksschauspiele Telfs
2007 2008 DIE WILDENTE Hedwig Ekdal K. Rohrmoser Landestheater Innsbruck
2006 HEXENJAGD Betty Parris K. Rohrmoser Landestheater Innsbruck
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Hörspiel "Am Rande" weibliche Hauptrolle Ulrich Lampen SWR
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2012 2014 Two-Year Conservatory Program William Esper Studio NYC (Dozent: William Esper),
2011 Masterclass Larry Moss, LA (Workshop)
2009 Masterclass Larry Moss, LA (Workshop)
2003 2015 Acting Coaching bei Jens Roth (Berlin), Stimm & Sprechtraining: Ursula Gompf (Berlin), Katrin Daliot (Wien)






Auszeichnungen
2006 UNDINE Award - Nominierung als beste Filmdebütantin für Mona in IN 3 TAGEN BIST DU TOT
2012 Stipendium vom Kulturministerium Österreich BMUKK für Ausbildung am William Esper Studio

Auszeichnungen Filme
2006 Weltpremiere Piazza Grande Filmfestival Locarno "In 3 Tagen bist du tot"
2007 Silver Méliès Best European Fantastic Film "In 3 Tagen bist du tot"
2008 Nominierung Deutscher Fernsehpreis "Das Jüngste Gericht"
2009 Nominierung Adolf Grimme Preis "Das Jüngste Gericht"